Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Sensodyne Proschmelz Tägliche Zahncreme

Schnelle Hilfe, aber nur bei bedingt schmerzempfindlichen Zähnen. Ansonsten kann die Zahncreme auch alles, was sie können muss.

Anzeige

Diese Zahncreme habe ich bei Penny für ca. 3€ erhalten und es sind 75ml enthalten.

Kaufgrund:
Meine Zähne wurden extrem schmerzempfindlich, was soweit ging, dass ich nicht mal ein Gummibärchen oder ein kleines Stück Schokolade essen konnte, ohne dass mir der ganze Kiefer richtig heftig weh tat. Da ich aber vor einem halben Jahr erst beim Zahnarzt war und alles gut war, konnte es nur der Zahnschmelz sein, da ich zugegeben sehr viel Sprudel (säurehaltig) trinke.

Zur Verpackung:
Ursprünglich war noch eine Pappverpackung vorhanden, die ein kleines Fenster hatte. Jedoch habe ich die weggeworfen und vergessen zu fotografieren.

Herstellerversprechen:
„SENSODYNE® PROSCHMELZ® Tägliche Zahncreme wurde entwickelt, um die Zähne schonend zu reinigen, den Zahnschmelz zu härten und vor Schmerzempfindlichkeit zu schützen. Gleichzeitig bietet sie täglichen Rundumschutz für Zähne und Zahnfleisch.“

Erfahrung:
Die Dosierung bereitet keine Schwierigkeiten und der Duft und Geschmack der Zahncreme ist ganz anders als man gewohnt ist. Er ist etwas süßlich, aber dennoch frisch und ich finde das sehr angenehm.
Die Farbe ist weiß, aber leicht cremig und nicht so schnee-weiß.

Die Zahncreme reinigt gründlich die Zähne, welche sich danach auch schön glatt anfühlen. Auch hat man ein frisches Mundgefühl und ich habe wirklich das Gefühl, dass diese Zahncreme schonender reinigt als „normale“ Zahncremes.

Nun aber das Wichtigste – hilft sie gegen Schmerzempfindlichkeit?
Ich würde sagen – jein. Bei leicht schmerzempfindlichen Zähnen vielleicht, aber bei mir ist das schon richtig krass und sie kann nur eine Besserung hervorbringen, aber keinesfalls die Schmerzempfindlichkeit beseitigen. Ich kann wieder 2 Stücke Schoki essen oder ein paar Gummibärchen, aber dann fängt es wieder an, dass ich merke, wie die Schmerzen sich schleichend ankündigen. Was ich aber gut finde, ist, dass die Schmerzen sich – wie gesagt – schleichend bemerkbar machen, denn ohne diese Zahncreme kommen sie ganz plötzlich sehr heftig und langanhaltend. So weiss ich wenigstens rechtzeitig, wann ich kein Zucker mehr essen darf.

Fazit:
Helfen tut sie schon, aber bei extrem schmerzempfindlichen Zähnen darf man keine Wunder erwarten und ich werde mich demnächst auch mal vom Zahnarzt beraten lassen.
Was mir nicht so gut gefällt, ist, dass der Hersteller meines Wissens nach Tierversuche macht und ich möchte mir aufgrund dessen die Zahncreme, wenn es sich verhindern lässt, nicht erneut kaufen.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Zahncreme

Dieser Artikel wurde seitdem 2338 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXeinfache Dosierung
XXXXXangenehmer Geschmack
XXXXXZahnbeläge werden schonend entfernt
XXXXOsorgt für einen frischen Atem
XXOOOHerstellerversprechen werden erfüllt

Gesamtwertung: 4,2 von 5,0

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.