Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Weleda Pflanzen-Zahngel

Ein tolles Zahngel von Weleda für alle mit empfindlichem Zahnfleisch

Anzeige

Ich durfte von Pinkmelon aus das Weleda Pflanzen-Zahngel testen.
Man kann es z.B. bei DM oder in der Apotheke für ungefähr 4€ kaufen.

Es enthält 75 ml und ist in meinem Fall 9 Monate haltbar.
Weleda ist natürlich eine Naturkosmetikmarke und so ist auch dieses Zahngel mit Extrakten aus der Natur.

Verpackung:
Das Zahngel ist in einem grünen Karton verpackt und in einer grün-weissen Alutube mit weissem Schraubdeckel.
Die Tube steht auf dem Kopf, allerdings kann das Alu dazu führen, dass die Seiten aufplatzen (wenn nur noch wenig Produkt vorhanden ist und man die Tube „einrollt“).

Das Pflanzen-Zahngel, dessen Konsistenz leicht klebrig ist, ist rötlich bis braun und riecht nach frischer Minze.

Herstellerversprechen:
„Das milde Weleda Pflanzen-Zahngel mit einem Putzkörper auf Kieselbasis reinigt die Zähne gründlich und schonend, ohne den Zahnschmelz anzugreifen. Die speziell auf reizempfindliches Zahnfleisch abgestimmten Heilpflanzenauszüge halten die Mundflora im natürlichen Gleichgewicht.“

Ich habe eine elektrische Zahnbürste und teste das Gel seit etwa zweieinhalb Wochen.
Da ich eine Zahnspange habe, ist mein Zahnfleisch oft entzündet und reagiert auf scharfes Essen empfindlich.

Das Zahngel fühlt sich im Mund angenehm frisch an und es „brennt“ (was bei aggressiven Zahnpasten oft der Fall ist) nicht.
Da aber nur milde Tenside enthalten sind, schäumt es nur leicht bis gar nicht und das ist ein kleines Problem für mich, weil ich anfangs gar nicht wusste, ob meine Zähne überhaupt sauber werden.
Spült man es dann aus, bleibt der Geschmack im Mund und Rachen.
Meine Zähne wurden trotzdem gut gepflegt und auch gründlich gereinigt. Verfärbungen werden leicht behoben, aber natürlich bekommt man keine super weissen Zähne.
Auch mein Zahnfleisch ist nicht mehr so gerötet oder entzündet sich fast nicht mehr.
Ein weiterer positiver Nebeneffekt ist, dass dieses ewige Zahnfleischbluten (wegen der Zahnspange) nach ungefähr einer Woche aufgehört hat.

Fazit:
Ich bin begeistert von dem Zahngel, da die Herstellerversprechen eingehalten werden und sich mein Zahnfleisch dadurch deutlich „bessert“.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Zahncreme

Dieser Artikel wurde seitdem 4105 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXeinfache Dosierung
XXXXXangenehmer Geschmack
XXXXXZahnbeläge werden schonend entfernt
XXXXXsorgt für einen frischen Atem
XXXXXHerstellerversprechen werden erfüllt

Gesamtwertung: 5,0 von 5,0

2 von 2 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 1x toller Schreibstil
  • 2x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 1x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 2x gute Bildqualität
  • 2x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Eine Antwort zu “Weleda Pflanzen-Zahngel”

  1. Meerschweinchen

    Hätte ich das mal gewusst, als ich auch noch meine Zahnspange hatte, hätte ich mich nicht mit wunden Backentaschen quälen müssen ^^

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.