Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

alverde Men Deo-Zerstäuber mit Ginseng- und Tigergrasextrakt

Trotz Naturkosmetik ein aufregend männlicher Duft mit spannenden neuen Inhaltsstoffen. Kaufen und ausprobieren, ob die Wirkung ausreichend ist. Bei meinem Mann und mir ist es leider durchgefallen. Schade.

Anzeige

Heute möchte ich gerne den Bereich der Männerkosmetik etwas erweitern. Da ich ja seit einiger Zeit auf Naturkosmetik umgestiegen bin, habe ich nun auch meinen Mann gefragt, ob er denn nicht Lust hätte einige Produkte für mich zu testen. Also aufgepasst Männer, heute geht es um den alverde MEN Deo-Zerstäuber mit Ginseng- und Tigergrasextrakt. Diesen vitalisierenden Schutz habe ich im dm-Markt zu einem Preis von ca. 2,95 Euro erstanden.

Ein Pumpzerstäuber ohne Treibgas, steht auf dem grünen Deckel, der für Männer sehr ansprechenden Verpackung. In einem ökologischen Glasbehälter befinden sich 75ml der farblosen Flüssigkeit. Das Design ist schick und harmonisch und fällt im Regal durch die Farbenkombination in jedem Fall auf. Das Etikett trägt die Hintergrundfarbe schwarz, während sich die Schriftzüge in Grün, Orange und Weiß schön abheben. Die Farben sind auffällig und modern, wie es mein Mann beschreibt. Im oberen Bereich befindet sich noch ein im Licht reflektierender Print, wir nehmen an, dass es ein Tigergrasblatt und Zellstrukturen sein sollen. Sein erster Eindruck: „Lass es uns ausprobieren!“ 🙂

Der stark massive Glasbehälter liegt mit einer Höhe von ca. 16 cm und einem Durchmesser von 3,5 cm gut in der Hand. Der Deckel lässt sich straff abziehen und bringt eine weiße Plastikzerstäuberdüse zum Vorschein.
Die Düse verklebt nicht und der Sprühmechanismus ist ausreichend.
Wie ein normales Deo angewendet (gleichmäßiges Sprühen aus ca. 15cm Abstand zur Haut) lässt es sich gut verteilen. Man erhält ein sofortiges Frischegefühl. Beim Auftragen lassen sich allerdings 2 kleiner Mängel feststellen, zum Einen läuft die Flüssigkeit schnell am Arm herunter und zum Anderen entstehen bei frisch rasierten Achseln fiese Brenneffekte – wohl aufgrund des hohen Alkoholgehalts.
Beim Duft hatte mein Mann zuerst seine Zweifel ob Naturkosmetik denn männlich genug riechen kann. Und „Ja“ sie kann, der Duft ist in jedem Fall männlich herb und spritzig – es erinnert an einen indischen Gewürzbasar.
Den enthaltenen Ginseng bemerkt man beim Duft kaum, es schnuppert wie auch beschrieben mehr minzig-zitronig und erinnert ein wenig an Urlaub.

Die Wirkung (und das ist eben mit das Wichtigste am Produkt) kann den Versprechen vom Hersteller laut Aussage meines Mannes nicht gerecht werden. Ob man nun als sicher und langanhaltenden eine Wirksamkeit von 3-4 Stunden bezeichnen kann, ist Ansichtssache, da jeder Mensch einen unterschiedlichen Schweißausstoß hat.

Fazit: Eine nicht alltägliche Duftkombination mit interessanten Inhaltsstoffen. Schutz und Frische waren zwar nicht den ganzen, dafür aber zu mindestens den halben Tag lang gegeben. Ein gutes Gewissen beim Benutzen von Naturkosmetik entsteht allemal und mein Mann würde es demnach auch gerne wieder einmal verwenden. Jedoch nicht beim Sport oder sonstigen bevorstehenden Anstrengungen, denn hier fällt es bei ihm leider durch.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Deodorant

Dieser Artikel wurde seitdem 3373 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXOOlässt sich sehr einfach auftragen
XXXXXansprechender Duft
XXXOOzieht schnell ein
XXOOObietet zuverlässigen Schutz vor Schweißgeruch
XXXXXgute Hautverträglichkeit

Gesamtwertung: 3,6 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige