Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

AVON Bubble Bath Winter Rose

Viel Schaum um nichts. Hier lohnt ein Blick auf die Inhaltsstoffe - und schon stellt ihr das Schaumbad ganz nach hinten in den Badschrank.

Anzeige

Herstellerversprechen

„Tauchen Sie ein in ein entspannendes Bad mit dem traumhaften Duft der Winterrose. Genießen Sie ein richtig schön festliches Schaumbad. Auch hervorragend als Geschenk geeignet.“

„ANWENDUNG: 1-2 Verschlusskappen ins einlaufende Badewasser geben.“

Inhalt

„Aqua, Sodium Laureth Sulfate, Sodium Chloride, Cocamide Mea, Parfum, Cocamidopropyl Betaine, Disodium Edta, Citric Acid, Sodium Hydroxide, Alcohol Denat., Methylchloroisothiazolinone, Methylisothiazolinone, CI 14700, CI 17200, CI 42090, Limonene, Alpha-Isomethyl Ionone.“

CI 14700 ist ein chemischer Farbstoff, der rot färbt. Ebenso wie der Farbstoff CI 17200. Dieser wird von Ökotest als „kritisch“ eingestuft, da er krebserregende Stoffe abspalten kann. Allerdings müsstet ihr den Stoff dafür in den Körper aufnehmen. Also, wer gerne in seiner Badewanne untertaucht, sollte das so wie ich das verstanden habe, nicht in diesem Schaumbad tun. Und hinter CI 42090 verbirgt sich ein blauer Farbstoff, der zum Beispiel auch in Haarfärbemitteln enthalten ist. Ein weiterer Inhaltsstoff verursacht bei mir Stirnrunzeln: Disodium Edta ist ein schwer abbaubares Konservierungsmittel. Die Umwelt freut sich nicht, wenn dieser Stoff in Kosmetika verwendet wird.

Preis

Das Schaumbad mit einem Inhalt von 250 ml kostet ca. 5,90 Euro; heruntergesetzt bekommt Frau es im Avon-Shop für rund 4 Euro.

Erfahrungen

Kokosfettsäure (Cocamide Mea) und Sodium Laureth Sulfate sorgen dafür, dass dieses Schaumbad von Avon so fein schäumt. Und das ist leider auch schon das einzige, was mich an dem Bubble Bath Winter Rose von Avon begeistert. Beim Baden hüllt mich ein auftürmender Schaum in zartem Rosa ein. Für diesen Effekt habe ich allerdings mehr als nur ein bis zwei Kappen des Schaumbades verwendet. Mindestens die dreifache bis vierfache Menge landete in meiner Badewanne. Die Menge ist, finde ich, auch stark von der Größe der Badewanne und der Menge des Wassers abhängig. Und natürlich von persönlichen Vorlieben – und ich mag’s schaumig.

Rose? Irgendwie kann ich in den Inhaltsstoffen kein Rosenöl oder chemische Stoffe entdecken, die den Duft von Rosen nachahmen sollen. Lediglich der schwer einzuordnende Stoff  „Parfum“ weist daraufhin, dass hier auch etwas mit Rose drin ist. Denn das Schaumbad riecht auch tatsächlich leicht nach Rosen, aber nur leicht! Alpha-Isomethyl Ionone mischt dem Duft des Badezusatzes den Geruch von Veilchen hinzu. Was das Ganze jetzt mit Winter zu tun hat, kann ich euch nicht beantworten. Bei Winterkosmetika erwarte ich eigentlich Zimt oder andere Gewürze oder zumindest den warmen Duft von Sandelholz in einem Produkt. Avon hat den Zusatz „Winter“ im Namen ihres Schaumbads meiner Meinung nach nicht allzu ernst genommen. Der Geruch ist also insgesamt enttäuschend für mich. In einem großen Schaumbad verliert er sich fast völlig, da der Duft sehr zurückhaltend ist.

Bedenklich finde ich tatsächlich die vielen Farbstoffe in diesem Produkt. Muss das sein? Ich habe lange nicht mehr so viele CIs gesehen. Von dem schwer abbaubaren Konservierungsmittel mal ganz zu schweigen. Das Schaumbad Winter Rose von Avon kann also nur eins: schäumen und gut aussehen.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Badezusätze

Dieser Artikel wurde seitdem 1901 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOlässt sich einfach dosieren
XXXXOangenehmer Duft
XXXOOsanft zur Haut
XXXOOspendet Feuchtigkeit
XXOOO sorgt für angenehmes Hautgefühl nach dem Baden

Gesamtwertung: 3,2 von 5,0

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.