Jetzt registrieren!
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Finde die besten Produkte

Anzeige

Cien Wellness Wohlfühlbad Vanille & Orange

Ein solides Badesalz mit warmem weihnachtlichem Duft. Alles in allem habe ich für 55 Cent einige schöne Minuten im Badezimmer verbracht.

Anzeige

Ich habe einen erneuten Versuch unternommen, unsere Berge an Badezusätzen schrumpfen zu lassen. Ich komme mit dem Baden kaum hinterher. Diesmal durfte mich das Wohlfühlbad von Cien Wellness verwöhnen und zwar in der Duftrichtung Vanille und Orange. Die Kombination klingt nach einem würzig-warmen Duft und war genau das richtige für ein entspanntes Bad am Abend. Ich bade eigentlich immer abends, sodass ich „warme“ Düfte vorziehe, zum besseren Einschlafen.

Das Sachet habe ich geschenkt bekommen, klar, wie eigentlich alle anderen Badezusätze, die von mir noch aufgebraucht werden wollen. Ich weiß jedoch, dass es bei Lidl für ca. 55 Cent erhältlich ist. Diesen Preis finde ich vollkommen angemessen, mehr würde ich auch nicht zahlen.

Auf der Rückseite des Sachets verspricht Cien: „Entfliehen Sie dem Alltagsstress und genießen Sie Momente des Glücks im CIEN Wohlfühlbad. Bezaubernde Düfte und reichhaltige Pflege für die wohltuende Entspannung von Körper und Seele. Immer wieder ein sinnliches Erlebnis: das beruhigende Aroma der Vanille und der harmonisierende Duft der Orange. Das gehaltvolle Gold of Pleasure Oil aus traditionellen Heilpflanzen und natürliches Meersalz pflegen die Haut traumhaft zart.“

Die Inhaltsstoffe sind folgende: Maris Sal, Camelina Sativa Seed Oil, Cartamus Tinctorius Seed Oil. Tocopherol, Pafum, Benzyl Alcohol, CO 16255, CI 19140.
Dem ersten Inhaltsstoff lässt sich bereits entnehmen, dass es sich bei diesem Badezusatz um ein Badesalz handelt. Eine starke Schaumbildung ist daher nicht zu erwarten. Schade eigentlich, Schaum gehört für mich zum Schaden dazu. Aber einem geschenkten Gaul… nicht wahr?! 🙂

Der Duft ist meines Erachtens recht intensiv, für mich sogar etwas zuviel des Guten. Sobald das Salz in das Wasser gegeben wurde, schwächt sich der Duft jedoch etwas ab. Das Wasser erhält eine blassorangene Farbe. Leider tritt hier – wie ich es schon häufig bei Badesalz erlebt habe – ein etwas störender Effekt auf: die Kristalle lösen sich im Wasser leider nicht vollständig auf. Und ich kann es nun mal nicht so leider, wenn noch Krümel auf dem Wannenboden verbleiben, die dann in die Haut pieken. Die Kristalle waren auch recht hartnäckig und lösten sich erst nach „Gewaltanwendung“ auf. 🙂

Das Bad an sich habe ich aber sehr genossen. Der Duft hat mich an Weihnachten erinnert, war sehr vollmundig und sinnlich. Ich würde die Duftrichtung nicht für mich aussuchen, fand es zum Ausprobieren aber schön. Das Kristall-Problem scheint normal zu sein, weswegen ich an dieser Stelle nicht so streng sein möchte. Alles in allem habe ich für 55 Cent einige schöne Minuten im Badezimmer verbracht.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Badezusätze

Dieser Artikel wurde seitdem 1354 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich einfach dosieren
XXXXOangenehmer Duft
XXXOOsanft zur Haut
XXXOOspendet Feuchtigkeit
XXXOO sorgt für angenehmes Hautgefühl nach dem Baden

Gesamtwertung: 3,6 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige