Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Dresdner Essenz Dreckspatz Schaumbad „baut auf“

Ein Badezusatz mit hübscher Verpackung, aber geringer Pflegewirkung.

Anzeige

Für Pinkmelon testete ich von Dresdner Essenz das Dreckspatz Schaumbad „baut auf“.

Auf der Vorderseite ist ein BDIH-Siegel erkenntbar, es steht für „kontrollierte Naturkosmetik“, des Weitern kann man noch lesen:

-„kontrollierte Naturkosmerik
-ohne künstliche Duftstoffe
-ohne künstliche Farbstoffe
-mit Liebe gemacht“

Der Hersteller verspricht auf seiner Webseite (https://www.dresdner-essenz.com):
„Das Dreckspatz Schaumbad baut auf ist für all diejenigen, die im fruchtig frischen Apfelduft planschen möchten. Ätherisches Citronen- und Orangenöl weckt die Lebensgeister und motiviert zu neuem Entdeckerdrang. Das Schaumbad ist besonders gut rückfettend und auf sensible Kinderhaut mit milden Zuckertensiden abgestimmt. Weizenprotein und Sesamöl pflegt die Haut auf sanfte Weise.“

Das Schaumbad kommt in einem kleinen süßen grünen Mini-Kanister, der einen Klappdeckl hat. Enthalten sind 250 ml Produkt und der Preis liegt bei (UVP des Herstellers) ca. 4,49€.

Laut der Rückseite soll man für ein Vollbad (bei 36-38°) 10 Spitzer ins Badewasser geben. 10-20 Minuten Badezeit werden empfohlen. So soll das Bad für 6-8 mal baden reichen. Spitzer sind gut,… wenn man den Kanister auf den Kopf stellt, fließt der grüne Badezusatz nur so raus… Die Dosierung lässt meiner Meinung nach eher zu wünschen übrig, da die Konsistenz sehr flüssig ist, und der Verschluss nichts zurückhält. Ich hab’s immer so Pi mal Daumen gemacht.

Die Schaumbildung war mittelmäßig bis schwach, von einem Schaumbad hätte ich auf jeden Fall mehr erwartet, wahrscheinlich hätte ich dann die ganze Flasche dafür verwenden müssen.

Der Duft aus dem Kanister ist eigentlich eher angenehm, apfelig mit einem Hauch von Zitrone und Orange. Im Badewasser allerdings erinnert er mich eher an einen Badreiniger.

Besonders gepflegt fühlt sich meine Haut nach dem Baden nicht an. Sie ist eher genauso trocken wie vorher.

Fazit:
Meiner Meinung nach hat der Hersteller in Sachen „rückfettend“ seine Versprechen nicht erfüllt. Da sich meine Haut nach dem Bad nicht besonders toll angefühlt hat.
Für mich ist es eher kein Produkt, das ich nachkaufen werde.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Badezusätze

Dieser Artikel wurde seitdem 2234 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XOOOOlässt sich einfach dosieren
XXOOOangenehmer Duft
XXOOOsanft zur Haut
XXOOOspendet Feuchtigkeit
XOOOO sorgt für angenehmes Hautgefühl nach dem Baden

Gesamtwertung: 1,6 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige