Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Dresdner Essenz „Natürlich gesund“ Muskellockerungsbad

Für mich kein Nachkaufprodukt, da der Badezusatz unangenehm riecht und meine Muskeln nicht entspannt. Außerdem hinterlässt er Rückstände in der Wanne.

Anzeige

Heute stelle ich euch das Muskellockerungsbad der Marke Dresdner Essenz vor. Nachdem ich mir beim Sport die Schulter verletzt hatte, dachte ich mir, dass das Bad bestimmt Linderung verschafft. Deshalb habe ich es zum Preis von glaube ich 1€ mitgenommen. Die Verpackung ist ansprechend gestaltet. Das Produkt befindet sich in einem Tütchen und reicht für ein Vollbad. Vorne wirbt der Hersteller mit den Inhaltsstoffen von reinem Meersalz, Wacholder und Wintergrünöl. Der Hersteller sagt, dass das Bad besonders nach sportlicher Betätigung gut tut und mit seinem ätherischen Ölen die Durchblutung der Haut anregen und die Muskeln entspannen soll.

Anwendung:
Ich öffne die Tüte und streue das orangene Salz in das einlaufende Badewasser ein. Leider löst sich das Salz nicht auf, sondern sinkt auf den Boden der Badewanne. Deshalb muss man das Wasser erst einmal kräftig durchrühren, damit sich das Salz auflöst. Dann hat das Wasser eine orangene Farbe angenommen. Der Duft, der einem dabei in die Nase steigt, sagt mir aber überhaupt nicht zu. Er riecht stark medizinisch und nach Kräutern. Ich denke nicht, dass man sich bei so einem Geruch entspannen kann. Aber vielleicht hilft es trotzdem bei Muskelschmerzen, deshalb steige ich in die Wanne und „genieße“ zwanzig Minuten lang die Wärme und das Wasser.

Zur Schaumbildung kann man sagen, dass sich fast gar kein Schaum gebildet hat, was ich sehr schade finde. Ein weiteres Problem sind die Rückstände, die der Badezusatz nach dem Ablaufen des Wasser in der Wanne hinterlässt. Dort, wo das Wasser am höchsten stand, setzt sich nämlich ein brauner Rand ab. Dieser lässt sich auch nicht mit Wasser abspülen sondern man muss ihn mit richtigem Putzzeug wegmachen. Das aufwändige Wannenputzen habe ich bei anderen Badezusätzen noch nie machen müssen, deshalb ist schon dies ein Kritikpunkt, der mich das Produkt nicht nachkaufen lässt.

Wirkung:
Nach dem Baden kann ich keine Schmerzlinderung und auch keine entspannende Wirkung feststellen. Das kann daran liegen, dass ich wirklich nicht „nur“ Muskelkater hatte. Deshalb kann es sein, dass das Bad bei Muskelkater gut hilft die Muskeln zu entspannen. Mich hat es allerdings nicht überzeugt.

Mein Fazit:
Ich werde den Badezusatz nicht nachkaufen, weil ich vor allem den Geruch nach Kräutern nicht mag. Außerdem nervt mich das Wanneputzen nach dem Baden und die Wirkung lässt meiner Meinung nach auch zu wünschen übrig.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Badezusätze

Dieser Artikel wurde seitdem 1270 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich einfach dosieren
XOOOOangenehmer Duft
XXXOOsanft zur Haut
XXXOOspendet Feuchtigkeit
XXXOO sorgt für angenehmes Hautgefühl nach dem Baden

Gesamtwertung: 3,0 von 5,0

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.