Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Dresdner Essenz Pflegebad Mohn/Hafermilch

Während des Badens ist meine Haut weich, danach ist sie zwar nicht gepflegt, aber auch nicht ausgetrocknet. Aufgrund des Duftes werde ich mir das Pflegebad aber nicht nachkaufen.

Anzeige

Hallo nochmal 🙂

Uuuuund wieder ein Pflegebad. 🙂 Diesmal in der Sorte „Mohn & Hafermilch“. Die Marke ist die gleiche geblieben, auch von Dresdner Essenz. Auch diese Sorte ist neu und man bekommt sie bei dm, Müller und Rossmann. Es sind 60g enthalten und diese kosten um 1 Euro. Auch hier kann man an der obersten Ecke über den Kreis streichen, um den Duft zu erschnuppern.

Herstellerversprechen:
„Unser sensitives Pflegebad MOHN/HAFERMILCH mit seiner sinnlich-blumigen Duftkomposition von Mohn, Magnolie und Vanilleblüte abgerundet durch einen cremig weichen Hafermilchakkord vermittelt das Gefühl vollkommener Entspannung. Phytosterole, Avocadoöl, Weizenprotein und Panthenol verwöhnen die Haut spürbar und bewahren sie vor dem Austrocknen. OHNE PEG-Emulgatoren, Alkaliseifen, Sodium Laureth Sulfate sowie Mineral- und Silikonöle.“

Inhaltsstoffe:
Maris Sal, Calcium Carbonate, Solanum Tuberosum Starch, Sodium Methyl Oleoyl Taurate, Citric Acid, Parfum, Silica, Persea Gratissima Oil, Urea, Caprylic/Capric Triglyceride, Panthenol, Allantoin, Hydrolyzed Wheat Protein, Papaver Rhoeas Flower Extract, Phytosterols, Tocopherol, Ascorbic Acid, Citrus Bergamia Leaf Oil, Amyris Balsamifera Bark Oil, Dipteryx Odorata Bean Extract, Helianthus Annuus Seed Oil, CI 77891, Geraniol, Linalool, Citronellol, Limonene, Alpha-Isomethyl Ionone, Coumarin

Verpackung:
Das Pulver ist in einem Sachet. Die 60g sollen für ein Vollbad reichen. Man kann es von beiden Seiten problemlos aufreißen. Das Design ist recht schlicht gehalten.

Duft:
Der Duft ist recht blumig, was ich ehrlich gesagt nicht gedacht hätte. Ich hatte ihn mir etwas herber vorgestellt. Ein wenig herb ist er schon, aber dennoch blumig. Schnuppert einfach an dem Kreis. 🙂 Ich mag den Duft aufjedenfall. 🙂 Zumindest am Anfang.

Anwendung und Wirkung:
Wie gesagt, soll das Pulver für ein Vollbad reichen. Ich lasse mein Bad aber nie ganz volllaufen, da mir das einfach zu verschwenderisch ist. Ich persönlich finde aber, dass das Pulver auch nicht für ein Vollbad reichen würde. Das ist aber meine eigene Meinung.

Ich gebe somit also das ganze Pulver ins Badewasser. Ich dachte das Wasser würde sich hellrot färben, es verfärbt sich aber einfach nur milchig-weiß. Nun entfaltet sich der Duft sehr intensiv. Ich steige in die Wanne und merke direkt, dass sich das Pulver noch nicht ganz aufgelöst hat. Ich muss ehrlich sagen, dass mir es da zum ersten Mal aufgefallen ist. Wahrscheinlich war es bei den anderen Bädern dasgleiche Problem. 😀 Nach einiger Zeit löst es sich dann auch ganz auf.

Leider geht mir jetzt so langsam der Duft ein wenig auf den Keks. 🙁 Mhm, schade. Auch hier fühlt sich meine Haut wieder weich an, aber nicht direkt gepflegt. Das Rasieren fällt mir hier sehr leicht. Die Schaumbildung ist aber sehr gering, das ist aber meistens bei Pulverbädern so. Wer also auf Schaum steht, ist hier falsch.

Nachdem ich dann ungefähr eine halbe Stunde gebadet habe, steige ich aus der Wanne. Meine Haut ist nicht sehr trocken, aber auch nicht sehr gepflegt. Dennoch ist das für mich nicht schlimm, da ich mich nach dem Baden sowieso immer eincreme.

Fazit:
Ich kann es zwar weiterempfehlen, aufgrund des Duftes werde ich persönlich es aber nicht nachkaufen. Wer Schaum haben möchte, sollte dann doch eher auf Cremebäder zurückgreifen. Während des Badens ist meine Haut weich, was super ist. 🙂

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Badezusätze

Dieser Artikel wurde seitdem 1178 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich einfach dosieren
XXXOOangenehmer Duft
XXXXOsanft zur Haut
XXXOOspendet Feuchtigkeit
XXXXO sorgt für angenehmes Hautgefühl nach dem Baden

Gesamtwertung: 3,8 von 5,0

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.