Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Kneipp Aroma-Pflegeschaumbad “Rausch der Sinne” (Sonder-Edition)

Ein Schaumbad mit einem wundervollen Duft, einer entspannenden Wirkung und guter Pflegewirkung. Was will man mehr?

Anzeige

Brauchst du auch mal wieder etwas Entspannung? Einfach mal wieder abtauchen und zur Ruhe kommen? Dann habe ich jetzt genau das Richtige für dich. 😀

Ich möchte von dem Aroma-Pflegeschaumbad „Rausch der Sinne“ der Marke Kneipp berichten. Dieses Schaumbad bekommt ihr als Sonder-Edition nur im dm, dort zahlt man 3,45€ für 400ml. Diese 400ml sollen für ca. acht Vollbäder reichen.

Das Schaumbad kommt in einer hübschen Flasche mit großem Deckel daher. Das Design ist so hübsch, dass die Flasche während der Benutzungszeit gerne bei mir im Bad stehen darf. Die große Öffnung erleichtert das Einschenken in den Deckel. Da die Konsistenz des Badezusatzes cremig-flüssig ist, würde eine kleinere Öffnung viel zu wenig durch lassen.

Herstellerversprechen:
„Natürliche Öle sorgen für ein geschmeidiges Hautgefühl. Das Zusammenspiel von verführerischem Duft, intensiver Farbe und langanhaltendem Schaum macht das Bad mit Lotus und Granatapfel zu einem ganzheitlichen Sinneserlebnis.“

Beim Öffnen der Flasche strömt einem direkt ein sehr süßer blumiger Duft entgegen, natürlich riecht man auch den Granatapfel raus. Ich finde diesen Duft sehr angenehm und gar nicht künstlich. Auch beim Baden entfaltet sich dieser Duft super, dass ganze Bad (kann nur von meinem kleinem Bad berichten) riecht wunderbar herrlich danach. Auf der Haut hält sich dieser Duft bei mir auch sehr lange.
Für je ein Vollbad soll man eine volle Kappe in das einlaufende Badewasser geben, man kann da natürlich nach Belieben weniger oder mehr nehmen. Hierbei sollte man aufpassen, dass man sich nicht die Hände oder Kleidung versaut. Die etwas dickflüssige dunkelrote Flüssigkeit lässt sich nur schwer raus-/abwaschen, falls sie unverdünnt mit etwas in Kontakt kommt. Die Badewanne lässt sich aber durchaus gut nach dem Baden reinigen! 🙂
Direkt nach Zugabe des Pflegebades färbt sich das Wasser rot und es bildet sich eine Menge dicker-fluffiger Schaum. 😀 Dieser Schaum bleibt auch während der ganzen Badezeit erhalten – ich bade 20-25 Minuten.

Meine Haut spannt in der Zeit des Badens überhaupt nicht, auch enstehen keine Rötungen. Nach dem Baden und Abduschen mit klarem Wasser fühlt sich meine Haut sehr weich und gepflegt an. Ich benötige jetzt nicht unbedingt noch eine Creme danach, aber aus Gewohnheit creme ich mich immer nach dem Baden ein. Ich kann aber sagen, dass wenn es mal schnell gehen muss, das Eincremen nicht unbedingt nötig ist.

Inhaltsstoffe:
„- Pflanzliche Pflegewirkstoffe
– Ohne Konservierungsstoffe
– Ohne Paraffin-, Silikon und Mineralöle „
Als nicht ganz so gute Inhaltsstoffe empfinde ich „Sodium Laureth Sulfate, PEG-40 Sorbitan Peroleate und PEG-18 Glyceryl Oleate / Cocoate“, da diese Stoffe die Haut durchlässiger machen können und damit Schadstoffe besser in den Körper kommen.

Was ich etwas schade finde ist, dass dieser Badezusatz nach dem Öffnen nur drei Monate haltbar ist. So muss man sich echt ranhalten, wenn man doch auch gerne mal etwas Abwechslung in der Wanne hat.

Fazit:
Alle Herstellerversprechen werden erfüllt und ich kann wunderbar mit diesem Zusatz entspannen. Dass meine Haut nicht gereizt wird finde ich super! 🙂 Wenn der Duft einem gut gefällt, kann man hiermit nichts falsch machen.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Badezusätze

Dieser Artikel wurde seitdem 1708 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOlässt sich einfach dosieren
XXXXXangenehmer Duft
XXXXOsanft zur Haut
XXXXOspendet Feuchtigkeit
XXXXX sorgt für angenehmes Hautgefühl nach dem Baden

Gesamtwertung: 4,4 von 5,0

Produkt kaufen

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Eine Antwort zu “Kneipp Aroma-Pflegeschaumbad “Rausch der Sinne” (Sonder-Edition)”

  1. diamondsarentforever

    oah ja man. das hab ich auch. das ist mega geil. 😀 aus der dm lieblinge box :>

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.