Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Kneipp Badesalz Entspannungsbad mit Melisse

Eigentlich kann ich hier gar nicht objektiv darüber berichten, denn ich habe es geheiratet…

Anzeige

Kneipp Badesalz Entspannungsbad mit Melisse

Allzu viel habe ich mir ja davon nicht versprochen. Nicht mehr, als von anderen Badesalzen. Aber ich wurde überrascht.

Das Badesalz gibt es in einzelnen Tütchen, als auch in einem großen Behälter zu kaufen und verspricht Lockerung der Muskeln.
Ich reiße also das erste Tütchen auf, und gebe das blaue Salz in mein gerade einlaufendes Badewasser. Schwupps, das Wasser ist blau. Und zwar richtig schön blau. Ich glaube allein die Farbe trägt schon zur Entspannung bei…

Und dann der nächste Eindruck der Geruch…ganz klar, wer nicht auf Insektenkerzen steht, sollte nicht weiterlesen. Ich allerdings liebe den Citrus Geruch (meinem Freund gefiel er gar nicht, er verzichtete auf das Bad *lach* – so unterschiedlich sind also Geschmäcker..).

Beim Einlassen des Wassers bildet sich kein Schaum und es bleibt die ganze Zeit die blaue Färbung zu sehen. Ich plantsche ca. 15 Minuten und fühle mich danach entspannt und rieche wohlig nach Zitrone. Als hätte ich mich am ganzen Körper mit Zitronenmelisse eingerieben.
Ich fühle mich entspannt und locker, habe keinerlei Verspannungen und meine Haut fühlt sich zusätzlich nicht einmal trocken an =).

Ich möchte dieses Bad wirklich allen empfehlen, denen der Geruch nichts ausmacht. Das ist ein wahres Erlebnis und ich habe innerhalb einer Woche 3 mal gebadet und bewusst die Dusche ausfallen lassen, mir einfach die Zeit genommen mich zu entspannen und es lohnt sich!

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Badezusätze

Dieser Artikel wurde seitdem 2567 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich einfach dosieren
XXXXXangenehmer Duft
XXXXXsanft zur Haut
XXXOOspendet Feuchtigkeit
XXXXO sorgt für angenehmes Hautgefühl nach dem Baden

Gesamtwertung: 4,4 von 5,0

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.