Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Kneipp Cremebad Sinnliche Verführung

Leider nicht mein Top-Badezusatz geworden. Die pflegende Wirkung bleibt leider etwas auf der Strecke. Lediglich was mich hinreißt, ist der edle Feigenduft.

Anzeige

Hallöchen Ihr Lieben,

heute möchte ich euch gern ein Produkt vorstellen, welches ich vor einiger Zeit von einer sehr guten Freundin geschenkt bekommen habe.
Es handelt sich um das Kneipp Cremebad Sinnliche Verführung mit Feigenmilch und Arganöl. Ich liebe ja die unterschiedlichsten Badezusätze, wie Ölbäder, Cremebäder usw.

Hersteller: Kneipp
Preis und Inhalt: ca. 4€ mit 400ml für ungefähr 8 Vollbäder
Verpackung: Eine Plastikflasche mit Schraubdeckel, die in Flieder und Weiß gehalten ist. Auf der Vorderseite sind noch Feigen abgebildet. Der Schraubdeckel lässt sich problemlos abschrauben. Die Öffnung aus der dann das Produkt heraus kommt, ist genau richtig von der Größe.
Versprechen des Herstellers: „Tauchen Sie ein und genießen Sie einen luxuriösen Verwöhnmoment mit dem Kneipp® Cremebad Sinnliche Verführung. Hochwertiger Feigenmilchextrakt und natürliches rückfettendes Arganöl pflegen anspruchsvolle Haut und schenken ein geschmeidiges Hautgefühl. Edler Feigenduft sorgt für sinnlichen Badegenuss. Die pflanzliche Pflegeformel aus Pflanzenmilch und natürlichem pflegendem Öl, in Kombination mit intensivem Duft und langanhaltendem cremigem Schaum, machen dieses Bad zu einem Wohlfühlerlebnis für Körper und Geist.“

Angegebene Dosierung: Man soll für ein Vollbad den Schraubdeckel mit dem Badezusatz füllen und dann dem einlaufenden Badewasser zufügen und das Bad 15-20 min. genießen. Man kann das Cremebad sehr gut dosieren, es ist relativ dickflüssig, löst sich aber sehr gut im Wasser auf. Das Cremebad ist vor dem Einlassen in das Wasser fliederfarben, das Wasser selbst ist dann aber nur noch milchig-weiß.

Schaumbildung und Duft: Es enstehen wahnsinnig schöne und große Schaumberge. Und genau das liebe ich so, gehört für mich einfach dazu. Versprochen wird, dass die Schaumbildung sehr lang anhalten soll, dem kann ich allerdings nicht ganz so zustimmen. Schon nach 5 min. merkt und hört man deutlich, dass die Schaumberge sichtbar abnehmen. Um so mehr liebe ich aber den Duft, der ist traumhaft toll. Etwas blumig und cremig, ganz super. Hier passt der Name „Sinnliche Verführung“, denn der Duft riecht sehr edel und verführerisch. Den Duft von Feige nehme ich allerdings sehr deutlich wahr. Während des Badens entfaltet er sich nochmal etwas intensiver, nimmt dann aber recht schnell ab, ebenso wie die Schaumberge.

Hautgefühl während des Badens: Beim Entspannen in der Badewanne merke ich einen leichten pflegenden Film auf der Haut. Der Duft trägt dazu bei, dass ich mich in der Wanne schön entspannen und alles hinter mir lassen kann.

Hautgefühl nach dem Abtrocknen: Nach dem Abtrocknen nehme ich nur noch einen sehr dezenten blumigen Duft wahr, der aber kaum wahrzunehmen ist. Was mich nur etwas enttäuscht hat, war die versprochene Pflegewirkung, denn davon merke ich dann nichts mehr. Meine Haut wird zwar nicht ausgetrocknet, aber auch nicht wirklich mit Feuchtigkeit versorgt – so wie es Kneipp verspricht. Hier muss ich leider noch nachcremen.

Herstellerversprechen und eigene Meinung:
1. „Pflegend und Feuchtigkeitsspendend“ – Nein
2. „Duft, sinnlicher Badegenuss“ – Ja
3. „Langanhaltender Schaum“ – Bedingt

Mein bester Badezusatz ist es leider nicht geworden, dafür pflegt er meine Haut einfach zu wenig. Der Schaum verschwindet leider nach kurzer Zeit. Was mich hier nur überzeugt, ist der wahnsinnig tolle Duft, aber da gibt es bessere für den gleichen Preis.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Badezusätze

Dieser Artikel wurde seitdem 1261 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich einfach dosieren
XXXXXangenehmer Duft
XXXXOsanft zur Haut
XXXOOspendet Feuchtigkeit
XXXXO sorgt für angenehmes Hautgefühl nach dem Baden

Gesamtwertung: 4,2 von 5,0

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.