Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Kneipp Milchbad „Zauber Zart“ mit Hamamelis & Calendula

Ein wirklich tolles Milchbad, das meine Haut auch "zauber zart" machte.

Anzeige

Im Folgenden werde ich etwas über das Kneipp Milchbad „Zauber Zart“ mit Hamamelis und Calendula berichten. Ich habe mir den Badezusatz schon vor längerer Zeit in einem Drogeriemarkt gekauft. Er kostet da um die 4-5 Euro. Das ist wohl ziemlich teuer, aber wenn man bedenkt, dass man dafür prachtvolle 100 ml hat, dann geht das. Man kommt mindest mit 10-12 Anwendungen hin. Mit der kleinen Verhschlusskappe kann man die Flüssigkeit gut ins Wasser kippen.

Der Hersteller über das Produkt:

„Milchbad Zauber Zart Hamamelis Calendula – Körperpflege
* Pflege ohne öligen Film
* frei von Konservierungsstoffen
* frei von Mineralölen

* Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt
Das geheimnisvoll duftende Kneipp Milchbad Zauber Zart schenkt ein geschmeidig zartes Hautgefühl. Mit natürlichen Milchproteinen sowie hochwertigen Extrakten der Hamamelis und Calendula pflegt es die Haut, ohne einen öligen Film zu hinterlassen. Der Extrakt der Calendula eignet sich besonders für die regenerierende und wohltuende Pflege empfindlicher und beanspruchter Hautpartien. Die Hamamelis ist auch als Zaubernuss bekannt. Ihr Extrakt hilft, die Haut widerstandsfähiger zu machen. Im Zusammenspiel mit der wohltuenden Wirkung warmen wassers entfaltet das Milchbad Zauber Zart seine natürliche Pflegewirkung.“

Die Glasflasche liegt angenehm in der Hand und auch die Gestaltung finde ich sehr ansprechend. Auf der Vorderseite wird das Produkt mit bläulich/weißen Farben gestaltet. Man kann viele Blumen auf dem Bild erkennen. Ich weiß allerdings nicht, ob das jetzt Calendulas sind. Der Schraubverschluss lässt sich sehr leicht aufdrehen und wieder draufschrauben. Wenn man dann die Flasche öffnet, kommt einem schon der herrliche Geruch entgegen. Der Duft ist so angenehm und beruhigend, finde ich. Ich kann den Duft so schlecht beschreiben, am besten muss man selbst dran riechen, ob er einem gefällt. Für mich riecht es ein bisschen blumig , vanillig und nach Honig, sehr sehr „weich“ und „sanft“. Es duftet natürlich und nicht künstlich. Man kann dann ein bisschen Füssigkeit in den Deckel geben. Die Flüssigkeit ist weißlich und sieht wirklich aus wie Milch oder wie flüssige cremige Sahne. Deshalb wohl auch auch „Milchbad“. Gibt man den Badezusatz in die Badewanne, entsteht ein wundervoller Geruch. Er verteilt sich sehr schnell im Badewasser und es entstehen kleine Schaumberge. Ich kann sehr gut in dem Badewasser entspannen. Das liegt wahrscheinlich an dem „zauber zarten“ Duft.
Es ist sanft zur Haut. Nach dem Baden ist meine Haut nicht ausgetrocknet, fühlt sich gepflegt und entspannt an. Außerdem meine ich mir einzubilden, dass sie wirklich weicher und zarter ist als sonst.

Also ich bin total überzeugt von diesem Milchbad. Ich werde es mir noch einmal kaufen.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Badezusätze

Dieser Artikel wurde seitdem 2623 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich einfach dosieren
XXXXXangenehmer Duft
XXXXXsanft zur Haut
XXXXXspendet Feuchtigkeit
XXXXX sorgt für angenehmes Hautgefühl nach dem Baden

Gesamtwertung: 5,0 von 5,0

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.