Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Kneipp Schäumendes Badesalz Entspannen

Toller, blumiger Duft. Das war es dann leider auch schon, da die Pflegewirkung ein wenig gering ist und der versprochene Superschaum ausbleibt. Dazu kommt der nicht sehr niedrige Preis.

Anzeige

Kneipp Schäumendes Badesalz Entspannen

Hallöchen 🙂

Puh, so langsam neigen sich meine getesteten Badesalze dem Ende zu. Aber ich verfalle um diese Jahreszeit einfach sehr schnell diesen doofen Sachets. Dieses Mal geht es wieder um eins von der Marke Kneipp. Das Schäumende Badesalz Entspannen soll nach Iris und Pelagonie riechen. Man bekommt es z.B. bei Müller für einen Preis von 1,49 Euro. Der Inhalt beträgt 80.g.

Herstellerversprechen:
„Schließen Sie Ihre Augen und vergessen Sie alles um sich herum! Ein Bad mit dem Kneipp® Schäumenden Badesalz Entspannen. mit wertvollem Irisextrakt und natürlichem ätherischem Öl der Pelargonie schenkt Körper und Geist intensives Wohlgefühl. Pflegendes Öl schützt Ihre Haut vor dem Austrocknen. Badegenuss mit dem besonderen Extra: Erste Kneipp® Badesalze mit langanhaltendem Traumschaum!
Die Kneipp® Badekristalle enthalten einen hohen Anteil an naturreinem Thermalsolesalz. Dieses wird in Europas einzig verbliebener Pfannensiederei, der Saline Luisenhall, aus reiner Natursole gewonnen, die sich in einer Tiefe von 460 Metern aus den Salzablagerungen eines 250 Millionen Jahre alten Urmeeres stetig anreichert. Die natürlich reine Sole ist frei von chemischen Zusätzen und Umwelteinflüssen.
Produktvorteile:
mit langanhaltendem Traumschaum
mit Iris und Pelargonie
mit naturreinem Thermalsolesalz
leicht lösliche Kristalle“

Kneipp Schäumendes Badesalz Entspannen

Inhaltsstoffe:
„Sodium Chloride, Sodium Carbonate, Citric Acid, Polysorbate 20, Iris Versicolor Root Extract, Pelargonium Graveolens Flower Oil, Juniperus Mexicana Wood Oil, Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil, Benzyl Salicylate, Geraniol, Alpha-Isomethyl Ionone, Citronellol, Parfum (Fragrance), Sodium Laureth Sulfate, Sodium Methyl Oleoyl Taurate, Aqua (Water), Cocamidopropyl Betaine, Glycerin, Tocopherol, CI 73015“

Verpackung:
Auch hier haben wir wieder das Sachet, welches ein wenig fester ist, als die normalen. Leider kann man auch hier wieder nicht dran schnuppern, also dieses Probeschnuppern. Gut, ist ja jetzt nicht so tragisch, aber ich finde das immer ganz praktisch. Das Design ist größtenteils blau, man erkennt eine Blume. Es lässt sich außerdem leicht öffnen. Man muss nur aufpassen, dass einem die Salzkristalle nicht entgegenkommen.

Duft:
Der Geruch ist auch wieder sehr blumig, leider kann ich ihn nicht genau beschreiben. Ich mag ihn aber ganz gerne und er wird mir auch nicht zuviel. Während es sich auflöst, entfaltet sich der Duft wirklich toll und mein ganzes Badezimmer riecht danach.

Anwendung und Wirkung:
Wie immer lasse ich zunächst ein wenig Wasser einlaufen. Dann schütte ich den kompletten Sachetinhalt hinein. Der Name Badesalz sagt es ja schon: Es handelt sich um Salzkristalle. Leider lösen sie sich nicht ganz so schnell auf, wie normales Badepulver.

Das Wasser verfärbt sich nun in ein mittleres Blau. Finde ich persönlich ganz schön.

Kneipp Schäumendes Badesalz Entspannen

Ja der Schaum. Es ist zwar etwas mehr als bei einem gewöhnlichen Badepulver, dennoch sollte man keine Berge erwarten, wie bei einem Cremebad. Leider bleibt der wenige Schaum auch nicht lange erhalten. Da ich mich aber sowieso immer abdusche, fließt ja eh wieder Schaum ins Wasser.

Der Duft entfaltet sich nun wirklich gut. Für sehr empfindliche Nasen ist es vielleicht nichts. Hier wäre die Schnupperprobe toll.

Ich bade meistens um die 15 Minuten. Währenddessen fühlt sich meine Haut schön weich und geschmeidig an. Das Rasieren klappt auch einwandfrei. Leider merke ich von der Pflege nach dem Baden nicht mehr viel. Nachdem ich mich abgetrocknet habe, ist sie zwar nicht total ausgetrocknet, richtig gepflegt aber auch nicht. Ist generell nicht schlimm, da ich mich nach dem Baden sowieso meistens eincreme.

Dennoch ist das natürlich ein wenig schade. So werden für mich die Herstellerversprechen auch nicht ganz eingehalten. Entspannen kann ich mich aber dennoch, da mir der Duft sehr gefällt.

Und was mir noch auffiel, beim letzten Mal ist das ein wenig untergegangen: Ich finde den Preis doch recht hoch für ein einzelnes Sachet. Man kann es ja leider nur einmal verwenden.

Kneipp Schäumendes Badesalz Entspannen

Fazit:
Ich werde es mir wohl nicht nachkaufen. Der Duft ist schön, zart blumig und langanhaltend. Leider ist die Pflegewirkung nicht sehr hoch und der Preis ist für den einmaligen Gebrauch ein wenig hoch. Zudem könnte die Schaumbildung ein wenig mehr sein. Eingeschränkte Kaufempfehlung.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Badezusätze

Dieser Artikel wurde seitdem 872 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich einfach dosieren
XXXXXangenehmer Duft
XXXXOsanft zur Haut
XXXOOspendet Feuchtigkeit
XXXXO sorgt für angenehmes Hautgefühl nach dem Baden

Gesamtwertung: 4,2 von 5,0

Verpackung: 4,0 - Preis: € € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Unentschlossen

Produkt kaufen

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.