Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Lush Candy Mountain Schaumbad (Weihnachts LE)

Ein süßer Weihnachtstraum voller Schaum und Zuckerwattegeruch. Absolut empfehlenswert, wenn auch nichts für den schmalen Geldbeutel.

Anzeige

Heute möchte ich euch einen der Artikel aus der Weichnachts-LE von Lush vorstellen und zwar den Candy Mountain. Der dürfe vielleicht einigen auch noch als Candy Cane aus der letztjährigen LE von Lush bekannt sein. Er hat eine neue Form erhalten, ansonsten hat sich nicht viel geändert. Aber er ist limitiert für die Weihnachtszeit, ich denke nach Weihnachten wird er nicht mehr zu haben sein (manchmal ist er auch schon vorher ausverkauft).

Preis
Er kann entweder in jedem Lush Shop oder auch online erworben werden. Hierbei ist zu beachten, dass sich der Preis in Deutschland auf 4,95€ beläuft, aber in England nur auf 2,35 Pfund (zur Zeit also 2,68€).
Die Versandkosten im englischen Onlineshop sind knapp 9€ (bis 2kg und dann kosten sie 15,90€).
Im deutschen Online-Shop belaufen sich die Versandkosten immer auf 5,80€ und ab 111€ zahlt ihr keine Versandkosten.

Da ich meist nur einmal im Jahr (zur Weihachszeit), dann aber im großen Stil bestelle, habe ich dieses Jahr trotz der ganz schön hohen Versandkosten über 50€ gespart im Vergleich zum deutschen Shop (egal ob online oder nicht).
Allerdings kann man im UK-Shop halt nicht per Nachnahme oder Überweisung zahlen. sondern ist auf eine Kreditkarte oder Paypal angewiesen.

Die Verpackung
Nackt wie Lush ihn schuf. Im Gegensatz zum deutschen Lush Shop werden die meisten Artikel nicht minimalistisch mit wiederverwendbarer Folie geschützt sondern ohne Verpackung ins Paket gepackt. Ich schätze eigentlich die Richtlinie von Lush, so wenig wie möglich an Verpackungsmaterial zu verwenden (der Umwelt zuliebe), aber so bin ich gezwungen, die einzelnen Produkte noch mal zuhause einzeln in Frischhaltetüten zu packen, damit ihnen Feuchtigkeit nichts anhaben kann und die flüchtigen Duftstoffe nicht schon vorher das ganze Haus parfümieren und nicht mich ;).

Das Produkt
Der Candy Mountain ist ein festes Schaumbad, das optisch an einen kleinen Berg erinnert, einen rosa-weiss gezwirbelten Miniberg. Die Konsistenz ist recht fest, lässt sich aber trotzdem mit wenig Kraftaufwand teilen, um ihn zu portionieren.
Für Vegetarier und Veganer ist anzumerken: Hier wurde kein Tier ausgebeutet, damit ihr schön baden könnt.

Der Duft
Der Duft ist wie bei fast allen Produkten von Lush mehr als großzügig bemessen, so dass es einen förmlich umhaut. Süß, leicht vanillig mit einer zarten Fruchtnote, ein richtiger Zuckerwattegeruch.

Meine Erfahrungen
Ich portioniere den Candy Mountain ähnlich wie seinen Vorgänger in 3 Portionen. Eine der Portionen gebe ich dann in das einlaufende Badewasser. Je nachdem wie stark der Duft sein soll, könnt ihr ihn auch ganz rein werfen oder nur in 2 Teile teilen. Die restlichen 2 Teile gebe ich dann meist in eine wiederverschließbare Einfriertüte, um das Produkt vor möglicher Feuchtigkeit zu schützen.
Bei 1/3 des Candy Mountains bildet sich immer noch ganz ordentlich Schaum, der schön feinporig ist und die üblichen 30 Minuten baden locker übersteht. Der Duft ist im Wasser noch deutlich zu riechen, wenn auch längst nicht so stark wie das ganze Produkt riecht. (Anmerkung: wenn ihr den ganzen Candy Mountain reinschmeißt, bildet sich suuuper viel Schaum (dabei bleiben ;)) und der Duft ist finde ich 1 zu 1 der wie das Produkt riecht).
Toll finde ich, dass das Wasser super weich ist (ich lebe in Brandenburg, wo das Wasser schon fast staubt, so viel Kalk ist drin) und ich nach meinen üblichen 40 Minuten aus dem Wasser steige und nicht aufgedunsen und mit leicht gespannter Haut bestraft werde, sondern ich meist nicht mal eine Bodylotion brauche. Der Duft bleibt für einige Zeit auf der Haut erhalten. Wenn ihr ihn länger auf der Haut tragen wollt, dann solltet ihr den Candy Mountain eher halbieren als dritteln.

Mein Fazit
Der Candy Mountain ist wie sein Vorgänger ein voller Erfolg. Ich finde ihn preislich (da ich ihn in England erworben habe) auch völlig ok. Er erfüllt alle Erwartungen, die ich an Lush stelle und wird solange es ihn gibt, jedes Jahr in meinem Körbchen landen.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Badezusätze

Dieser Artikel wurde seitdem 3165 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOlässt sich einfach dosieren
XXXXXangenehmer Duft
XXXXXsanft zur Haut
XXXXXspendet Feuchtigkeit
XXXXX sorgt für angenehmes Hautgefühl nach dem Baden

Gesamtwertung: 4,8 von 5,0

Eine Antwort zu “Lush Candy Mountain Schaumbad (Weihnachts LE)”

  1. miauw

    sieht sehr lecker aus und duftet nach Zuckerwatte? yummy

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige