Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

LUSH Holly Golightly (Schaumbad; LE)

Dieses mikroplastikfreie Glitzerschaumbad überzeugt durch tolle Effekte und seinen herben, winterlichen Gewürzduft. Gewohnt gute Lush-Qualität!

Anzeige

Hallo zusammen!

Ich berichte euch heute über ein Produkt aus der diesjährigen Weihnachts-LE von Lush, dabei handelt es sich um das glitzernde Schaumbad Holly Golightly. Erhältlich ist es natürlich in allen Lush-Filialen und auf lush-shop.de. Wie typisch für Lush ist der Spaß auch nicht billig, für die Kugel zahlt man knapp 7€.

Es wird Folgendes versprochen:
„Wenn du der frostigen Winterkälte überdrüssig bist, steig mit diesem wohltuenden Schaumbad in die Wanne. Brich den großen Holly Golightly einfach in zwei Teile und krümele eine Hälfte in dein einlaufendes Badewasser. Seine festlichen, würzigen Aromen von Nelke, Patchouli und Zimt wärmen den Geist und inspirieren dich zu weihnachtlicher Hochstimmung, so dass du gut gelaunt die Festtage genießen kannst.“

Das Schaumbad sieht sehr weihnachtlich aus. Es handelt sich um eine große silberne Glitzerkugel dekoriert mit grünen Blättern und roten Beeren. Der Glitzer haftet aber nicht besonders fest sondern geht leicht ab, besonders beim Probe-Schnuppern im Laden hat man hier sehr schnell glitzrige Hände und weiß nicht wohin damit.

Laut Angabe soll man das Produkt in zwei Hälften brechen und eine davon ins einlaufende Badewasser bröseln. Ich empfehle jedoch es zu zerschneiden, dann ist es ordentlicher und man hat nicht überall Brösel und Glitzer rumliegen.


Die Anwendung selbst funktioniert wie bei jedem anderen Schaumbad von Lush. Je früher man es ins Wasser bröselt und je feiner man es dabei mit den Fingern zermalt, desto mehr Schaum bildet sich. Bei der Hälfte von Holly Golightly bilden sich zwar keine Schaumberge, aber eine ausreichend große Menge. Die Schaumbildung ist aber gar nicht der spannendste Effekt. Im Inneren ist die Badekugel dunkelgrün, und so verfärbt sich auch das Wasser. Ich würde die Farbe am ehesten als Waldmeister-Wackelpudding beschreiben. Daneben schweben die silbernen Glitzerpartikel im Wasser, ein echt toller Effekt! Ich hatte übrigens keine Probleme diese anschließend wieder aus der Wanne zu bekommen.

Holly Golightly duftet sehr würzig. Die enthaltenen Noten von Zimt und Nelken konnte ich deutlich erkennen. Auch entfaltet sich der Duft beim Baden sehr schön, er ist intensiv ohne aufdringlich zu sein. Der Duft ist aber überhaupt nicht süß. Allen, die auf eher herbere Winterdüfte stehen, kann ich dieses Produkt somit weiterempfehlen.

Das Badewasser wird sehr weich und geschmeidig. Während des Badens ist das Gefühl auf der Haut wirklich sehr angenehm. Allerdings ist die Pflegewirkung nicht nachhaltig. So hatte ich nach dem Baden schon das Bedürfnis mich einzucremen.


Nun noch ein Blick auf die Inhaltsstoffe: Bei den enthaltenen Glitzerpartikeln handelt es sich nicht um Mikroplastik (Polyethylen, Polypropylen), welches eine Gefahr für die Umwelt bedeutet. Stattdessen besteht es hier aus Mica, einem natürlich vorkommenden Mineral. So kann man bedenkenlos im Glitzerwasser liegen, toll gemacht, Lush!

Alles in allem kann ich euch das Produkt empfehlen. Ich finde den Effekt im Wasser sehr schön, und den herben winterlichen Duft toll. Im Hinblick auf die Feiertag ist es auch eine schöne Geschenkidee, ob an die Liebsten oder sich selbst. 🙂

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Badezusätze

Dieser Artikel wurde seitdem 1730 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOlässt sich einfach dosieren
XXXXXangenehmer Duft
XXXXXsanft zur Haut
XXXOOspendet Feuchtigkeit
XXXOO sorgt für angenehmes Hautgefühl nach dem Baden

Gesamtwertung: 4,0 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige