Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

LUSH Sparkler (Badebombe; LE)

Duft und Pflegeeigenschaften dieser Badebombe finde ich richtig gut. Die versprochene Farbenexplosion ist leider ausgeblieben, der schöne Goldglitzer aber ein kleiner Trost.

Anzeige

Hallo zusammen!
Für pinkmelon.de habe ich den Sparkler von LUSH getestet, eine Badebombe aus der diesjährigen Weihnachts-Limited Edition. Das Produkt könnt für 4,95 € in allen LUSH-Stores und im Online-Shop (lush-shop.de) erstehen.

Wie für LUSH Badeprodukte üblich, besteht die einzige Umverpackung aus einer Papiertüte. Die Badebombe selbst hat eine längliche Form und ist hellgelb. Durch diese Form soll sie besonders gut im Wasser „herumwirbeln“, wie es von LUSH bezeichnet wird: „Diese knisternde und flirrende Badebombe mit dem unvergleichlichen Rose Jam Duft zaubert dir das Spiegelbild eines fantastischen Feuerwerks in die Wanne. Beruhigender, lieblicher Duft von Rose und Geranie untermalt die wilde Explosion von Farben, während der Stab zischend im Wasser herumwirbelt.“

Die Anwendung ist kinderleicht. Man legt den Sparkler einfach in das eingelassene Badewasser und schon soll das Spektakel losgehen. Es beginnt zu zischen und es bildet sich etwas gelber Schaum. Das war es dann aber auch schon. Weder hat sich bei mir der Stab gedreht, noch gab es eine Farbexplosion. Nach ein paar Minuten schwamm die – wenn auch schon etwas kleinere – Bombe immer noch im Wasser und ich habe den Rest letztendlich mit den Händen zerbröselt. Erst dann kamen zusätzlich etwas rötliche Farbe und goldener Glitzer zum Vorschein. Nun hatte ich schon befürchtet ein Montagsprodukt erwischt zu haben oder irgendetwas falsch gemacht zu haben und habe mir noch ein paar Clips im Internet angesehen. Dort hat sich das Produkt aber genauso verhalten wie bei mir. Wer die versprochene Farbexplosion erwartet wird leider enttäuscht.

Das heißt jedoch nicht, dass man kein schönes Badeerlebnis haben kann. Der Duft ist blumig und durchgehend präsent, aber keineswegs zu aufdringlich. In trockenem Zustand war ich von dem Sparkler nicht sonderlich angetan, da riecht es nämlich sehr intensiv, aber beim Baden fand ich es sehr angenehm und entspannend; obwohl ich normalerweise kein Fan von blumigen Düften bin.

Ein schöner Effekt entsteht auch durch den Goldglitzer im Badewasser, mir hat es sehr gut gefallen. Dass es sich hierbei nicht um Mikroplastik handelt und man ihn einfach aus der Wanne ausspülen kann, gibt einen weiteren Pluspunkt. Die Schaumbildung war nur sehr gering, aber das habe ich aufgrund der Produktbeschreibung auch nicht erwartet.

Im Wasser fühlte sich meine Haut sehr geschmeidig und angenehm an und wurde nicht ausgetrocknet. Und auch danach war sie ausreichend gepflegt und ich musste nicht nachcremen (man sollte sich jedoch kurz abduschen, außer man möchte goldig glitzern 🙂 ).

Zu guter Letzt hier noch die Inhaltsstoffe:
„Sodium Bicarbonate, Citric Acid, Rosa Damascena Flower Oil (Rosenöl), Pelargonium Graveolens Flower Oil (Ägyptisches Geranienöl), Citrus Limon Peel Oil (Sizilianisches Zitronenöl), Potassium Bitartrate (Weinstein), Sucrose (Knisterbrause), Sodium Laureth Sulfate, Lauryl Betaine, Parfüm, *Limonene, Coumarin, Citronellol, Geraniol, Cl 47005, Cl 15510, Cl 14700, Goldschimmer (Synthetic Fluorphlogopite, Iron Oxides, Silica)“

Mein Fazit:
Bezüglich des Duftes kann ich LUSH zustimmen, dieser gefällt mir sehr gut. Auch die Pflegewirkung und den Goldschimmer fand ich schön. Allerdings hat das Hauptmerkmal, das „Farbenfeuerwerk“, enttäuscht. Ich kann es deshalb nicht uneingeschränkt weiterempfehlen.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Badezusätze

Dieser Artikel wurde seitdem 811 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich einfach dosieren
XXXXOangenehmer Duft
XXXXOsanft zur Haut
XXXXOspendet Feuchtigkeit
XXXXO sorgt für angenehmes Hautgefühl nach dem Baden

Gesamtwertung: 4,2 von 5,0

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.