Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Skineco Milchbad BADEGLÜCK mit Rosenblüten

Ein recht teurer Badezusatz mit einer geringen Pflegewirkung. Das Badewasser duftet quasi gar nicht nach Rose. Verfilzt Haare, die mit dem Badewasser Kontakt haben.

Anzeige

Skineco Milchbad BADEGLÜCK mit Rosenblüten Verpackung

Allgemeines

Produkt: BADEGLÜCK Milchbad mit Rosenblüten
Hersteller: SKINECO
Inhalt: 1 Anwendung
Preis: 3,95 €
Haltbarkeit: 24 Monate nach dem Öffnen
Erhältlich: https://www.skineco.de/

Beschreibung des Herstellers Skineco

„Während die im Milchbad enthaltenen Lipide, Vitamine und Mineralstoffe die Haut intensiv nähren, kann das ätherische Rosenöl auf alle Sinne wirken. Unser Milchbad Badeglück entfaltet seine reinigenden, entzündungshemmenden und antiseptischen Eigenschaften, wirkt tonisierend und reinigend. Auch auf die Psyche übt der kostbare Badezusatz auf mehreren Ebenen einen positiven Einfluss aus. Er wirkt beruhigend, zart erotisierend und stimmungsaufhellend.“

Äußerlichkeiten

Der Badezusatz wird in einem kleinen Organza-Säckchen geliefert. Durch das transparente Material kann man die dunkelroten Rosenblütenblätter und die weißen Raspel der Ziegenmilchseife gut erkennen.

Beim Auspacken des Päckchens roch das kleine Säckchen sehr intensiv nach Rose. Nach ca. einer Woche im Badezimmerschrank war der Duft deutlich weniger intensiv.

Skineco Milchbad BADEGLÜCK mit Rosenblüten Produkt

Anzeige

Vorbereitung

Der Inhalt reicht für eine Anwendung. Der trockene Badezusatz wird in die leere Badewanne gegeben, dann kommt heißes Wasser dazu. Der Badezusatz wird solange im Wasser verrührt, bis er sich aufgelöst hat und dann füllt man die Badewanne mit Wasser auf.

Skineco Milchbad BADEGLÜCK mit Rosenblüten im Wasser

Das hat bei mir alles gut geklappt. Die kleinen Milch-Raspel haben sich sehr schnell und ziemlich restlos aufgelöst.

Ich habe zum Wasser einlassen den Duschstrahl auf die Wasseroberfläche prasseln lassen. Die gefüllte Wanne hatte dadurch einen „Schaum“, der allerdings eher hässlich und wie ausgeflockte Butter aussah. Das ergibt durchaus einen Sinn, da die Raspel ja aus Milch bestehen, wenn auch aus Ziegenmilch.

Das Badewasser selbst war milchig-weiß.

Skineco Milchbad BADEGLÜCK mit Rosenblüten im Wasser

In der Badewanne

Schon wenige Sekunden in der Wanne merkte ich, dass sich meine Arme und Beine eher stumpf anfühlten. So wirklich gefiel mir das nicht.

Die kleinen Blütenblätter schwammen überall an der Oberfläche und sind durch den Wasserkontakt weich geworden. Teilweise haben sie mich auch zwischen den Zehen gekitzelt 🙂

Vom versprochenen Rosenduft konnte ich leider nichts wahrnehmen. Weder beim Einlassen noch in der Luft des Badezimmers. (Ich weiß nicht, ob das jetzt an der Lagerzeit lag oder an Rosenblüten an sich. Mein Versuch eines Rosenblütengelees endete nämlich auch sehr geruchsneutral, obwohl die frischen Blüten sehr intensiv geduftet haben.) Da der Hersteller aber Rosenduft versprochen hat, habe ich den auch erwartet – und bekam ihn nicht.

Nachspiel

Beim Ablassen des Wassers sollen die Blütenblätter nicht in den Ausfluss gelangen. Das Wegsammeln der Blätter vom Ausfluss klappte bei mir gut.

Der „Schaum“ hat deutlich sichtbare Spuren am Wannenrad hinterlassen. Mit etwas Putzmittel und einem Schwamm gingen diese Spuren aber leicht wieder weg. Das war für mich kein großes Manko.

Hautgefühl

Die feuchte Haut fühlt sich direkt nach dem Baden immer noch etwas stumpf an. Nach dem Abtrocknen schon weniger. Wirklich gepflegt fühlte sich meine Haut allerdings nicht an. Etwa eine Stunde nach dem Bad war meine Haut relativ glatt und fühlte sich leicht gepflegt an. Es hat zwar eine Weile gedauert, aber zumindest kam dann doch noch ein positiver Effekt.

In den Haaren

Die Haare am Hinterkopf und im Nacken sind bei mir beim Baden grundsätzlich im Wasser. Nach Ende der Badezeit nutze ich oft das Badewasser zum Nassmachen der Haare, shampooniere dann und spüle die Haare mit klarem Wasser aus.

Hier ließen sich meine Haare nur schwer shampoonieren. Das Shampoo wollte sich nicht verteilen und schäumte kaum auf. Die Haare ließen sich dann auch nur schwer ausspülen und waren hinterher völlig verfilzt. Selbst mit einer Spülung, die meine Haare gewöhnlich extrem geschmeidig macht, blieben die Haare leicht filzig.

Das anschließende Fönen lief auch nicht wirklich. Die Haare wollten nicht trocken werden – insbesondere im Bereich Hinterkopf/Nacken. Also genau die Haare, die die gesamte Badezeit im Wasser hingen. Irgendwann trockneten die Haare zwar, fühlten sich dann aber fettig und ungepflegt hat.

Bei diesem Badezusatz muss man sehr darauf achten, dass die Haare kaum/keinen Kontakt mit dem Badewasser haben.

Fazit zum Skineco Milchbad BADEGLÜCK mit Rosenblüten

Mich konnte dieser Badezusatz leider nicht überzeugen. Die Haut wird leicht gepflegt, diese Wirkung merkt man aber erst einige Zeit nach dem Baden.

Die Negativ-Punkte überwiegen leider: Kein Rosenduft im Wasser oder Badezimmer, komisches Haargefühl und verfilzte Haare vom Badewasser.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Badezusätze

Dieser Artikel wurde seitdem 414 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich einfach dosieren
XXOOOangenehmer Duft
XXXXOsanft zur Haut
XXXOOspendet Feuchtigkeit
XXXOO sorgt für angenehmes Hautgefühl nach dem Baden

Gesamtwertung: 3,4 von 5,0

Verpackung: 4,0 - Preis: € € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Nein

1 von 1 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 1x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 1x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 1x gute Bildqualität
  • 1x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.