Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

tetesept Sinnensalze “Zeit für Dich”

Ein angenehmes Badesalz, was aber meiner Meinung nach noch cremiger und entspannender duften könnte. Von mir gibt es eine eingschränkte Empfehlung.

Anzeige

Die tetesept Sinnensalze “Zeit für Dich” waren in der Rossmann Blogger Weihnachtsbox 2014 enthalten. Es gibt sie für ca. 0,95€ bei Rossmann im Angebot. Es ist das erste tetesept Produkt, was ich in meinem Leben teste.

Produktdaten
Produkttyp: Badesalz
Hersteller: Tetesept pharma Gmbh -> gehören zur Merz Gruppe
Inhalt: 60g / für 1 Vollbad
Grüner Punkt
„Kühl und trocken lagern.“

Inhaltsstoffe
Maris sal, Disodium Lauryl Sulfosuccinate, Magnesium Carbonate, Theobroma Cacao Seed Butter, Parfum, Camelia Sinensis Leaf Extract, Hibiscus Sabdariffa Flower Extract, Lecithin, Maltodextrin, Laureth-3, Sodium Sulfate, Benzyl Salicylate, Citronellol, Limonene, Linalool, CI 17200.

Laut Codecheck sind von den Inhaltsstoffen: 12 empfehlenswert; 1 eingeschränkt empfehlenswert; 1 nicht empfehlenswert (CI 17200 – greift die Leber an); 1 nur Einzelfallbewertung möglich (Parfum); 1 nicht bewertet (Limonene). -> Den chemischen roten Farbstoff CI 17200 könnte man meiner Meinung nach durch den pflanzlichen Farbstoff Anthocyane ersetzen, der wird aus Holundersaft gewonnen. Die restlichen INCIs finde ich ok.

Praxis-Test
Der Badezusatz ist in einem weißen Plastiksachet enthalten. Es geht leicht aufzureißen und ich schütte ein Viertel der Packung in mein einlaufendes Badewasser.

Das Salz das neonpink aussieht, löst sich schnell in wenigen Sekunden komplett auf und ergibt, wie es der Hersteller verspricht, ein roséfarbenes Badewasser. Ich bemerke den frisch-blumigen Hibiskusblütenduft.

Ich lege mich dann, wenn meine Wanne halbvoll mit Wasser ist, in das warme Wasser. Der Badezusatz erzeugt keinen Schaum, was bei Badesalz wahrscheinlich normal ist. Jedoch kann ich mich nicht so gut entspannen, weil der Duft erfrischend statt entspannend wirkt. So einen Duft könnte ich beim Aufstehen gebrauchen, aber nicht in der Badewanne ;-).

Ich bade 20 Minuten und steige dann aus der Wanne, meine Haut ist normal und nicht ölig, auch die Badewanne wird zum Glück nicht ölig. Ich vertrage das Bad sehr gut und bekomme keine Hautreizungen o.Ä.

Ich massiere dann in meine noch feuchte Haut mein Körperöl ein und mein Baderitual ist beendet. Die Packung reicht bei mir für 4 Anwendungen, ist für mich also ergiebig.

Fazit
Ein angenehmes Badesalz, was aber meiner Meinung nach noch cremiger und entspannender duften könnte. Von mir gibt es eine eingschränkte Empfehlung.

Viele Grüße
Sunny_993 🙂

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Badezusätze

Dieser Artikel wurde seitdem 937 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOlässt sich einfach dosieren
XXXOOangenehmer Duft
XXXXOsanft zur Haut
XXXXOspendet Feuchtigkeit
XXXXX sorgt für angenehmes Hautgefühl nach dem Baden

Gesamtwertung: 4,0 von 5,0

1 von 1 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 1x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 1x gute Bildqualität
  • 0x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.