Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Yankee Candle Merry Marshmallow Tart

Das Dufttart lässt man in einer Duftlampe schmelzen. Es riecht intensiv und süß über viele Stunden nach Zucker und Vanille – auch wenn man es nur stückchenweise verwendet.

Anzeige

Nach meinem ersten Einkauf von Yankee Candles war ich so begeistert, dass ich sofort noch einmal losgezogen bin und mehrere Kerzen und Tarts gekauft habe. Darunter waren auch mehrere Tarts der Duftrichtung Merry Marshmallow.

Aussehen, Verpackung, Bezugsort und Preis:
Bei den Tarts von Yankee Candle handelt es sich um ein Duftwachs, das in eine Blumenform gepresst ist. Ein Tart ist etwa einen Zentimeter dick, hat einen Durchmesser von etwa fünf Zentimetern und wiegt 22 Gramm. Die Tarts erhält man in diversen Onlineshops oder auch bei Karstadt, wo ich eingekauft habe. Normalerweise zahlt man dort für ein Tart 1,80 Euro.
Da es sich bei Merry Marshmallow um einen Winterduft handelt, war er reduziert auf 0,90 Euro, was mich sehr gefreut hat.

Herstellerversprechen:
„Was wäre Weihnachten ohne Marshmallows?! Diese luxuriöse und cremig-weiche Mischung von Marshmallow und Vanille verspricht ungeahnte Freuden.“ (Quelle: yankee-online.de)

Inhaltsstoffe:
Das Tart enthält reine, natürliche Extrakte, 7% Duftölgehalt sowie hochwertiges Paraffinwachs.

Mein Eindruck:
Das weiße Tart lässt schon in der Verpackung seinen süßen und vanilligen Duft erahnen. Öffnet man die Verpackung, strömt einem der Duft noch intensiver entgegen. Beim Öffnen der Tarts muss man allerdings generell vorsichtig sein. Manchmal sind sie nicht so kompakt gepresst und arg krümelig.
Aufgrund des intensiven Duftes habe ich von Vornherein das Tart geviertelt und nur einen Teil in die Duftlampe gegeben. Durch das darunter befindliche Teelicht löst sich das Wachs innerhalb einiger Minuten klar auf und gibt seinen Duft ab.

Der Raum wird sehr schnell vom Duft durchdrungen. Er ist wie erahnt sehr süß, zuckrig und vanillig. Die Beschreibung des Herstellers, entspricht voll und ganz meinem Eindruck. Wer weiß, wie weiße Marshmallows riechen – besonders wenn sie erwärmt sind – der kennt auch diesen Duft.
Ich mag süße Düfte und so mag ich auch diesen Duft wirklich gerne. Er ist jedoch so intensiv und süß, dass ich mir vorstellen kann, dass er für manch andere Menschen zu süß ist. Wer bei süßen Düften also zu Kopfschmerzen neigt, der sollte evtl. das Dufttart noch kleiner zerteilen.

Das geschmolzene Tart gibt über mehrere Stunden Duft ab. Da man sich ja auch an einen Duft gewöhnt bzw. der Duft noch lange nach dem Erlöschen des Teelichts im Raum verbleibt, kann ich nicht genau sagen, wie viele Stunden es exakt sind.

Lässt man das Merry Marshmallow Tart zwischendurch erkalten, kann man zu einem späteren Zeitpunkt das Teelicht wieder anzünden und es entfaltet wieder seinen Duft.

Fazit:
Ein toller, aber auch süßer und intensiver Duft. Ich mag ihn und bin froh, direkt mehrere Tarts dieses Duftes gekauft zu haben.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Duftkerzen

Dieser Artikel wurde seitdem 2972 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXansprechender Duft
XXXXXintensiver Duft
XXXOOzaubert ein angenehmes Licht
XXXXXausreichend lange Brenndauer
XXXXXDuft hält lange an

Gesamtwertung: 4,6 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige