Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Yves Rocher Monoi de Tahiti Traditionelles Tiaré-Öl

Tolles, zart duftendes und pflegendes Körperöl. Auch zur Massage geeignet.

Anzeige

Ich teste das Monoi de Tahiti Traditionelles Tiaré Öl von Yves Rocher. Es kostet ca. 10,50€, ist aber des Öfteren reduziert.
Es befindet sich in einer klaren Glasflasche mit einem karibisch anmutenden Aufkleber darauf. Es sind Produkt- und Markenname auf der Vorderseite zu lesen. Auf der Rückseite finden sich Produkt- und Anwendungshinweise. Herstellerversprechen finden sich, außer den 100% natürlichen Inhaltsstoffen, jedoch nicht auf der Verpackung.
Das Produkt riecht sehr süßlich und blumig, für mich ist der Duft sehr gelungen, angenehm und nicht zu aufdringlich. Kurzum würde ich den Duft als exotisch beschreiben.
Das Produkt ist ein wahres Multitalent. So kann es nicht nur zur Hautpflege und Massage verwendet werden, es kann auch als Kur für splissige Haarspitzen einmassiert werden und pflegt so Haut und Haar.
Es verwöhnt die Haut und pflegt sie sehr reichhaltig. Nach dem Einziehen des Öls, welches mehr oder weniger fix geht, fühlt sich meine Haut seidig zart an und duftet herrlich. Der Duft hält noch mehrere Stunden auf der Haut.
Auch die Ergiebigkeit ist positiv zu bewerten, da bereits wenige Tropfen des Öls ausreichen um die Körperpartien einzuölen. Es verteilt sich sehr gut.
Einziges Manko für mich: durch die recht große, flaschenartige Öffnung gelangt häufig zu viel Öl auf die Hände, so dass beim Einölen ein Überschuss besteht.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Massage-/Körperöl

Dieser Artikel wurde seitdem 6198 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXansprechender Duft
XXXXOverwöhnt & pflegt die Haut
XXXXXspendet intensiv Feuchtigkeit
XXXXOmacht die Haut geschmeidig weich
XXXXXsehr ergiebig

Gesamtwertung: 4,6 von 5,0

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
Yves Rocher ist aktuell Pinkmelon-Partner
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.