Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

GEHWOL High Heels Entlastungssohlen

Trotz des hohen Preises ist eine Verbesserung des Haltes zu bemerken.

Anzeige

Für pinkmelon wurde ich unter anderem ausgelost die GEHWOL High Heels Entlastungssohlen zu testen, welche aus flexiblem Silikongel gefertigt sind.
Ich habe die Größe M (das entspricht den Schuhgrößen 38.5 – 40.5) erhalten, es gibt noch die Größen XS, S und L.
Zu kaufen gibt es die Sohlen z.B. in (Online-)Apotheken zu einem Preis von etwa 11.95€.
Die Entlastungssohlen sollen den Vorderfuß beim Tragen von hohen Schuhen entlasten und somit verursachte Schmerzen/Beschwerden lindern.
! Die Sohlen eignen sich aber nicht zur Behandlung von krankhaften Fußbeschwerden und sie sind keine Ersatz für maßgeschneiderte, orthopädische Einlagen sein !
Außerdem sollte man ein Paar des Produktes immer nur für ein Schuhpaar verwenden und nicht durchwechseln.
Das Produkt kommt lose mit der Anleitung in einer Pappverpackung an.

Anwendung:
Da beide Entlastungssohlen identisch sind, können sie jeweils im rechten und im linken Schuh angewendet werden.
Die Rückseite ist mit einer selbstklebenden Folie bedeckt, die abgezogen werden muss, um die Einlage im Schuh zu positionieren.
Das Fersenende der Einlage soll mittig der Schuhsohle angelegt werden, ungefähr 3mm vom hinteren Schuhende entfernt.
Das spitze Ende der Einlage zeigt zur Schuhspitze.
Sobald beim Anprobieren der Schuhe Unebenheiten zu spüren sind, sollte man den Sitz korrigieren, denn nur ein fremdes Gefühl aber keine Schmerzen sind ok.

Dazu muss ich sagen, dass ich aufgrund der Jahreszeit die Einlagen in geschlossenen Schuhen (Stiefeletten) ausprobiert habe und dort das Platzieren recht schwierig ist, da man kaum Bewegungsfreiheit im Schuh hat um die Sohle mehrmals umzukleben. Das ist bei offenen Schuhen bzw. Pumps mit keinem Schaft, wie in der Anwendungsanleitung benutzt, leichter.

Die Sohlen haben eine sehr starke Klebeseite, die mir erstmal in meinen neuen Schuhen die Stoffinnenseite etwas mitgerissen hat. Das ist ein großer Minuspunkt für mich und war ärgerlich, da man die Einlage schon mehrmals umpositionieren muss, um den perfekten Halt zu erzielen.
Sitzen die Sohlen aber erstmal perfekt, empfinde ich den Halt und das Tragegefühl im Schuh für durchaus angenehmer als zuvor. Der Halt in hohen Schuhen fühlt sich meiner Meinung nach sicherer und gestärkter an.
Ich muss nach dem Testen feststellen, dass die Einlagen allerdings nicht dazu beitragen, dass man länger schmerzfrei in den Schuhen laufen kann.
Aber ich habe das Gefühl, das Körpergewicht wird tatsächlich besser/ausgeglichener verteilt, wodurch ich persönlich nicht so schnell wie sonst Rückenschmerzen bekomme, was bei mir oftmals in High Heels der Fall ist.
Diesen Punkt rechne ich den Entlastungssohlen hoch an.

Auch nach 2 Wochen hat sich der Kleber der Einlagen nicht abgenutzt und sie halten noch so gut wie am ersten Tag im Schuh. Auch sonst sind keinerlei Veränderungen am Produkt aufgetreten.

Fazit:
Zwar finde ich den Preis etwas zu hoch, da man sie ja nur für einem Paar Schuhe verwenden kann, aber da eine Verbesserung des Haltes zu bemerken ist, finde ich den Kauf angebracht, wenn man mehrmals die Woche in hohen Schuhen verbringt und vom Tragen Beschwerden merkt.

Weitere Informationen zu dem Produkt kann man hier nachlesen:
http://www.pinkmelon.de/magazin/gehwol-high-heels-entlastungssohlen.html

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Schuheinlagen

Dieser Artikel wurde seitdem 7994 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXOOeinfache Anwendung
XXXXXlassen sich angenehm tragen
XXXXOoptimal für den täglichen Gebrauch
XXXOOpassen in fast jeden Schuh
XXXOOalle Herstellerversprechen werden erfüllt

Gesamtwertung: 3,6 von 5,0

1 von 1 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 1x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 0x gute Bildqualität
  • 0x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.