Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Scholl Orthopädische 3/4 Einlage

Eine tolle Schuheinlage, die meine Sneaker vor dem Schieflaufen schützt!

Anzeige

Wie einige andere Pinkmelon-Userinnen durfte ich die Scholl Orthopädische 3/4 Einlage testen. Hierbei handelt es sich um Einlagen für die Schuhe, wobei man darauf achten sollte, dass diese nur für geschlossene Schuhe gedacht sind.

Die Verpackung ist aus bedrucktem Plastik und rechteckig. Auf allen Seiten sind die Informationen zu der Einlage interessant beschrieben. In der Verpackung sind die Einlagen und eine Broschüre zu finden.

Vom Hersteller wird in der Broschüre einiges versprochen. Zuerst wird erklärt, wie eine Fehlstellung des Fußes zustande kommt und was diese verursacht. Ich finde die Broschüre sehr toll gemacht und ansprechend gestaltet. Ausserdem wurde vieles mit Bildern verdeutlicht und klargemacht.

Die Einlagen habe ich in verschiedenen Sneakers getragen. Das Wechseln war immer sehr einfach – „Originaleinlage“ der Schuhe raus, Scholl Einlage rein, fertig! Und die „Orginaleinlage“ der Schuhe wurde nicht abgenutzt.

Soweit ich weiß supiniere ich, also laufe zuweit auf der Innenseite des Fußes. Das ist auch der Grund warum ich in jedem Paar Sportschuhe extra für mich angepasste Orthopädische Einlagen trage.

Als ich mit der Testphase angefangen habe plagten mich noch Rückenschmerzen, da ich in der Zeit ziemlich viel Sport machen musste. Schon nach 3 Tagen waren diese komplett weg!! Meine Haltung wurde gerade und bleibt auch beim Sitzen gerade.

Das Gewöhnen an die Einlagen war sehr einfach, da ich schon Erfahrung mit Einlagen habe, nach 2-3 Stunden merkte ich sie nicht mehr. Für „Neulinge“ wird das Gefühl einen Berg unter der Innenseite des Fußes zu haben etwas ungewohnt sein, aber man gewöhnt sich wirklich schnell daran!! Ausserdem sehen meine Füße nach der Testphase nun etwas schmaler aus, was mich wirklich überrascht hat.

Die Einlagen habe ich täglich während der Schulzeit (6 Stunden) und einigen anderen Aktivitäten (ca. 4 Stunden) benutzt, also 10 Stunden pro Tag.

Nach 4 Wochen testen, waren die Einlagen immer noch in Form, jedoch war die vorher sehr kuschelige Oberfläsche platt gelaufen. Der „Hügel“ war immer noch da.

Der Hersteller hat meiner Meinung nach nicht zu viel versprochen. Meine Rückenschmerzen sind weg, meine Füße schmäler und meine Fußstellung verbessert sich!

Noch ein toller Effekt: Guckt euch die Schuhe von anderen Leute genau an. Wenn man die Hacke betrachtet sieht man, dass der Schuh nach innen gelaufen ist und sich dadurch nach innen wölbt. Durch die Einlagen wird genau das verhindert!

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Schuheinlagen

Dieser Artikel wurde seitdem 4639 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXeinfache Anwendung
XXXXXlassen sich angenehm tragen
XXXXXoptimal für den täglichen Gebrauch
XXXXXpassen in fast jeden Schuh
XXXXXalle Herstellerversprechen werden erfüllt

Gesamtwertung: 5,0 von 5,0

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.