Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Das gesunde Plus Arzneitee Schlaf- und Nerventee

Dieser Tee hat mir dabei geholfen, nach einer längeren Phase mit Einschlafschwierigkeiten abends herunterzukommen und schön müde zu werden.

Anzeige

In diesem Bericht möchte ich euch einen Arzneitee von der DM-Hausmarke „Das gesunde Plus“ vorstellen, nämlich den Schlaf- und Nerventee, der bei Einschlafstörungen helfen soll.

In der würfelförmigen, in der Grundfarbe Blau gehaltenen Pappverpackung sind 12 Aufgussbeutel enthalten. Diese enthalten jeweils 2,0 Gramm Tee und sind einzeln aromaversiegelt.
Neben den üblichen Hersteller- und Produktinformationen sind auf der Vorderseite der Verpackung einige Kräuter abgebildet.

Ich habe den Tee beim Drogeriemarkt DM gekauft, wo er 60 Cent kostet.

Der Tee soll bei nervösen Erregungszuständen und Einschlafstörungen helfen. Dabei sollen folgende Zutaten helfen:
„Baldrianwurzel, Pfefferminzblätter, Hopfenzapfen und Passionsblumenkraut; weiterhin sind enthalten:
Hagebuttenschalen, Kümmel, Süßholzwurzel, Bitterer Fenchel und Anis.“

Wenn man am Teebeutel schnuppert, fällt der unangenehme Geruch auf, der sehr speziell ist – irgendwie erinnert er mich ein wenig an Käse.
Zum Glück verflüchtigt er sich aber schnell nach dem Aufgießen, und auch der Geschmack ist angenehmer, wenn auch leicht bitter. Man schmeckt hauptsächlich Pfefferminze, Fenchel und Kümmel heraus.

Ich kann tatsächlich eine beruhigende und entspannende Wirkung feststellen.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Wellness Tee

Dieser Artikel wurde seitdem 7706 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXOOOriecht angenehm
XXXXOschmeckt frisch
XXXXOhat ein volles Aroma
XXXXXist wohltuend
XXXXXwürde ich mir wieder kaufen

Gesamtwertung: 4,0 von 5,0

2 Antworten zu “Das gesunde Plus Arzneitee Schlaf- und Nerventee”

  1. daniela

    Hallo zusammen!

    Der Tee hört sich wirklich super an:)
    Mich würde mal interessieren, ob er wirklich bei Enischlafstörungen hilft. Kannst du mal deine Erfahrungen schildern?
    Das mit dem Geruch würde mich persönlich gar nicht so stören. Es kommen mir in letzter Zeit sowieso des öfteren Wellnessprodukte unter die Augen, die aufgrund von Kräutern komische Gerüche haben, aber wunderbar wirken.
    Was ist eure Meinung?

    Grüße Daniela

  2. Engelchen22

    Nun, bei meinen Einschlafstörungen hat er geholfen, ich kann das ja nur subjektiv beurteilen.
    Ich hatte ca. 2 Wochen lang jeden Abend trotz Müdigkeit Probleme, einzuschlafen, lag teilweise bis 4 Uhr morgens wach. Irgendwann hab‘ ich es aufgegeben und jede Nacht bis 3 Uhr morgens irgendwas gemacht, weil ich wusste, ich würde ja sowieso nicht so schnell einschlafen.
    Irgendwann ist man aber am Ende seiner Kräfte, und da ich kein Baldrian oder Johanniskraut da war und sowieso beim DM vorbeigehen wollte, hab ich mich dort umgesehen, und dieser Tee war die naheliegendste Lösung.
    Schon am ersten Abend, als ich eine Tasse davon getrunken habe, bin ich angenehm müde geworden, und konnte dann gegen 2 Uhr morgens einschlafen – der Schlaf war tief und erholsam.
    Vielleicht ist es auch nur ein Placebo-Effekt, aber das ist mir egal, Hauptsache es wirkt!

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige