Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Beauty Hacks: So nutzt ihr einen Pinsel für 3 Produkte

Ein Pinsel erfüllt mehr als nur einen Zweck. Glaubt ihr nicht? Wir beweisen es euch!

Anzeige

Ihr hasst es auf Reisen eure komplette Pinselkollektion mitzuschleppen? Können wir verstehen. Aaaber es muss gar nicht so kompliziert sein, denn es gibt ein paar Pinsel, die ihr für mehr als einen Zweck benutzen könnt – unter anderem einen Blenderpinsel. Wir zeigen euch wie ihr ihn verwendet und gleichzeitig Platz im Koffer spart.

Ein Blenderpinsel zeichnet sich dadurch aus, dass er nicht sehr fest gebunden, sondern eher fluffy ist. Meistens läuft er nach außen hin breiter aus. Hier gibt es allerdings die verschiedensten Varianten von Blenderpinseln – nehmt einfach den, den ihr zuhause habt.

3 in 1: Das kann der Blenderpinsel

Das wohl Offensichtlichste, was ihr mit einem Blenderpinsel anstellen könnt, ist natürlich blenden. Die fluffige Form eignet sich perfekt, um Lidschatten in der Lidfalte zu verblenden und auszurauchen, sodass ein  schöner und softer Look entsteht. Wischt das Produkt mit dem Pinsel dazu einfach in einer Art Scheibenwischer-Bewegung in der Lidfalte umher. Das macht ihr solange, bis euch das Ergebnis gefällt.

Wir lieben Glow – und wenn ihr das auch tut, dann werdet ihr diesen Tipp lieben! Ein Blenderpinsel ist nämlich auch perfekt, um Highlighter im Gesicht aufzutragen. Durch die schmale Fläche könnt ihr den Glow präzise auf die höchsten Punkte eures Gesichts bringen ohne dass ihr glänzt wie eine Discokugel.

Last but not least: Puder. Nein, natürlich nicht im ganzen Gesicht, sondern nur auf der Augenpartie. Damit der Concealer nicht in die Falten rutscht, müsst ihr hier besonders sorgfältig abpudern. Und wie könnte das besser funktionieren als mit einem kleinen, weichen und präzisen Pinsel? Genau – gar nicht. Also probiert es doch mal aus. Wir versprechen euch, das Ergebnis ist der WAHNSINN!

Dieser Artikel wurde verfasst am 8. September 2017
von in der Kategorie Quick-Tipps

Dieser Artikel wurde seitdem 721 mal gelesen.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige