Jetzt registrieren!
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Finde die besten Produkte

Anzeige

Ganz natürlich: No-Make-up Make-up

Manchmal ist weniger mehr: Wir zeigen euch, wie ihr den natürlichen No-Make-up-Look schminken könnt.

Anzeige

Ihr mögt es lieber natürlich statt aufgedonnert? Dann ist das No-Make-up Make-up perfekt für euch. Bei diesem natürlichen Look geht es einzig und allein darum möglichst ungeschminkt auszusehen. Wir zeigen euch in unserer Step-by-Step Anleitung, mit welchen Kniffen ihr den No-Make-up-Look ganz einfach nachschminken könnt.

No-Make-up Make-up – so geht’s

Step 1: Als erstes tragt ihr einen Primer auf euer Gesicht auf.

Step 2: Anschließend deckt ihr mit einem Concealer alles ab, was kaschiert werden soll, wie Augenringe, Hautrötungen und Pickel. Am besten den Concealer mit einem Beautyblender in die Haut einarbeiten.

Step 3: Zum Setten und Mattieren verwendet ihr nun ein Puder, das mit einem Puderpinsel aufgetragen wird.

Step 4: Die Augenbrauen ganz dezent mit einem Brauenstift nachzeichnen und gut in die Härchen einbürsten, damit es ganz natürlich aussieht.

Step 5: Wimpern mit brauner Mascara tuschen. Braune Farbe eignet sich perfekt für das No-Make-up Make-up, da die Wimpern fast ungeschminkt aussehen, aber trotzdem Länge und Volumen bekommen.

Step 6: Mit etwas Rouge in einer dezenten Rosenholz-Nuance zaubert ihr euch schnell frische Bäckchen.

Step 7: Als Highlighter kommt ein Strobing Puder zum Einsatz, das ihr auf den Wangenknochen, über der Oberlippe und auf den Augenlidern auftragt.

Step 8: Zum Abschluss einen Lip Balm auf die Lippen geben, damit sie einen leichten Glanz bekommen.

Und schon ist das No-Make-up Make-up fertig.

Dieser Artikel wurde verfasst am 13. Juli 2017
von in der Kategorie Tutorials

Dieser Artikel wurde seitdem 417 mal gelesen.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige