Jetzt registrieren!
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Finde die besten Produkte

Anzeige

LUSH Somewhere Over The Rainbow (Schaumbad)

Da war zwar kein Topf Gold am Ende von "Somewhere Over The Rainbow", dafür aber ein wundervolles Bad mit zartblauem und weichem Wasser und ganz viel Schaum.

Anzeige

Heute möchte ich euch „Somewhere Over The Rainbow“ vorstellen. Ich habe das Schaumbad im englischen Onlineshop von Lush erworben. Zur Zeit ist es dort aber nicht mehr erhältlich. Hier in Deutschland gibt es das Produkt aber noch und zwar für 5,45€.

Verpackung
Das feste Schaumbad kam in einer „Pseudo-Plastikverpackung“. Ich sage das deswegen, weil die Verpackung zwar aussieht wie Plastik und sich auch so anfühlt, aber offenbar einfach kompostierbar ist. Ich finde gut, dass es leicht verpackt ist, so bleibt das Produkt von Feuchtigkeit geschützt und verliert seinen Duft nicht so schnell.

Herstellerversprechen und Hinweise
Das sagt Lush zu „Somewhere Over The Rainbow“:  „Lass deine Sorgen mit diesem strahlend blauen Schaumbad schmelzen wie Eis in der Sonne. Der Duft ist derselbe wie in unserer Figs & Leaves Seife. Saftige Feigen, Ylang Ylang und Orangenblüten führen dich ans Ende des Regenbogens. Einer alten Sage nach verstecken irische Kobolde mit Vorliebe ihr Gold dort in einem Topf. Wer weiß, vielleicht hast du ja Glück? Ins einlaufende Badewasser krümeln. Bitte trocken lagern!“


Meine Erfahrungen
Eigentlich mag ich beim Baden eher die süßen oder fruchtigen Schaumbäder von Lush, dennoch greife ich gerne ab und an zu „Somewhere Over The Rainbow“ (=SOTR) weil der klare Duft mir den Kopf freimacht. Für mich ist der Duft einfach „blau“, ich kann mir schon vorstellen wie einige von euch dumm schauen, also der Duft ist leicht blumig und frisch weiß auch nicht warum ich „blau“ denke, wenn ich ihn rieche.

Die Handhabung genauso wie bei den anderen BBS (= Bubble Bar Slice), ein Stück abbrechen und ins einlaufende Wasser geben oder in die trockene Wanne vorm Einlaufen des Wassers streuen. Damit ist ein wahres Schaumgebirge gewährleistet. Ich benutze von SOTR immer die Hälfte, da färbt sich das Wasser dann zart grün-blau und ich habe mehr als genug Schaum. Der ist dann sehr fest und feinporig und bleibt mindestens eine halbe Stunde bestehen ehe er sich langsam abbaut.

Wie die meisten BBS macht auch SOTR super weiches Wasser und pflegt die Haut leicht, so dass ich meistens selbst nach 45 Minuten baden (oder sollte ich eher kochen sagen 😉 ) mich nur an Händen und Füßen eincremen muss. Nach dem Bad ist es anzuraten eventuelle blaue Rückstände in der Wanne gleich auszuspülen, da es eingetrocknet, um Schrubbaktionen am nächsten Tag zu vermeiden.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Badezusätze

Dieser Artikel wurde seitdem 2060 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich einfach dosieren
XXXXXangenehmer Duft
XXXXXsanft zur Haut
XXXXOspendet Feuchtigkeit
XXXXO sorgt für angenehmes Hautgefühl nach dem Baden

Gesamtwertung: 4,6 von 5,0

Eine Antwort zu “LUSH Somewhere Over The Rainbow (Schaumbad)”

  1. Rubenia

    Das Ding sieht ja lustig aus 😉

    Toller Bericht!

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
LUSH ist aktuell Pinkmelon-Partner