Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Balea Trockenshampoo

Bei Asthmatikern wird das feine Puder wohl ziemlich unangenehm beim Einatmen werden. Ich persönlich muss nach dem Sprühen sofort aus dem Raum gehen. Die Wirkung ist allerdings zufriedenstellend!

Anzeige

Heute stelle ich euch das „Balea Trockenshampoo“ vor. Es ist für jedes Haar geeignet, kostet 1,95€ und enthält 200ml. Desweiteren kann man es bei dm kaufen und ist in meinem Fall nach dem Kauf ca 3 Jahre haltbar.

Verpackung
Die lange und schmale Verpackung ist in einem schönen blau gehalten.

Herstellerversprechen
„Das Trockenshampoo verleiht Ihren Haaren wieder optimale Fülle und erfrischt einen fettenden Haaransatz ohne die Haare zu waschen. Die Haare werden griffiger, duften angenehm und erhalten auch ohne Föhnen neues Volumen. 
für alle Haartypen geeignet
Anti-Fett-Effekt: erfrischt die Haare zwischen den Haarwäschen
ideal für Zwischendurch und auf Reisen
verleiht frisches und duftendes Haar
Hautverträglichkeit ist dermatologisch bestätigt

Anwendung
Das Haar gründlich ausbürsten. Zum Schutz der Kleidung Handtuch um die Schultern legen. Die Dose vor dem ersten Sprühen und vor jedem weiteren Sprühen gut schütteln. Einzelne Partien des trockenen Haares aus ca. 20 cm Entfernung gleichmäßig und sparsam einsprühen. Kurz einwirken lassen. Mit einem Handtuch gründlich durchfrottieren und sorgfältig ausbürsten. Eventuelle Rückstände kalt ausföhnen. Haar wie gewohnt frisieren. 

Inhaltsstoffe
Butane, Propane, Aluminum Starch Octenylsuccinate, Alcohol Denat., Aqua, Distearyl Dimonium Chloride, Isopropyl Alcohol, Parfum

Mein persönlicher Eindruck
Der Deckel lässt sich leicht abnehmen und die Flasche liegt beim Schütteln gut in der Hand. Ich trenne mir meine Haare ab und sprühe das Trockenshampoo auf diese Stellen. Was ich sehr schlimm finde, ist der Duft. Er riecht ein bisschen muffig, aber gerade bei Menschen mit Asthma ist das feine Puder, was durch den Raum fliegt sehr schlimm. Ich bekomme dann nicht mehr so gut Luft und habe das Gefühl, dass sich das Produkt in meiner Lunge festsetzt. Geht man danach in einen anderen Raum, legt sich aber alles wieder. Man hat danach einen leichten Grauschleier auf den Haaren. Nach kurzem einwirken gehe ich persönlich erst mit den Händen und dann mit einem Handtuch durch die Haare, um das Trockenshampoo zu entfernen. Meistens sieht man danach keine Rückstände mehr, aber trotzdem lässt sich der allerletzte Rest beim Föhnen gut entfernen. Der Grauschleier ist verschwunden, allerdings glänzen die Haare nicht mehr so arg, wie vorher. Das finde ich persönlich aber nicht schlimm. Wenn man die Haare zu einem Zopf bindet, haben die Haare ein schönes Volumen und sehen fülliger aus. Bei offenen Haaren empfinde ich den Volumeneffekt aber eher als schwach. Bis zum Abend hin sehen die Haare nicht fettig aus und alles lässt sich mit Shampoo wieder gut entfernen.

Fazit
Bei Asthmatikern wird das feine Puder wohl ziemlich unangenehm beim Einatmen werden. Ich persönlich muss nach dem Sprühen sofort aus dem Raum gehen. Die Wirkung allerdings ist auch bei meinen dunkelbraunen Haaren zufriedenstellend!

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Trockenshampoo

Dieser Artikel wurde seitdem 1406 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXeinfache & schnelle Anwendung
XXXOOangenehmer Duft
XXXXXverleiht frisches, lockeres Haar
XXXXOgibt dem Haar wieder Fülle
XXXXOverleiht ein angenehmes Haargefühl

Gesamtwertung: 4,2 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
Balea ist aktuell Pinkmelon-Partner