Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

B.E.C Buffer Foundation Pinsel

Ein guter Foundation-Pinsel, der auch für pudrige Konsistenzen gut einsetzbar ist und sich sehr angenehm auf der Haut anfühlt. Ich möchte ihn nicht mehr missen!

Anzeige

Hier sind meine Erfahrungen zum Buffer Foundation Pinsel von Rebecca Floeter. Es handelt sich dabei um einen flachen Pinsel, der auch unter dem Namen „Stinktierpinsel“, „Stippling Brush“ oder „Fibre Brush“ bekannt ist.

Das sagt der Hersteller: „Für ein makelloses ‚Airbrushed-Finish‘ der Haut beim Autragen von Flüssig- oder Creme Make-up ist dieser Pinsel das Non-Plus-Ultra! Die weichen und dichten Synthetikborsten machen eine einfache, schnelle, saubere und gleichmäßige Make-up-Applikation möglich! Der Buffer Pinsel ist auch perfekt zum Verblenden und Auftragen von Puder, Bronzer oder Konturpuder. Speziell auch für Make-up Artists für die Arbeit am Kunden.“

Preis & Beschaffenheit
Den Pinsel kann man für ca. 9,95 Euro + Versand in dem Online-Shop von Rebecca Floeter bestellen. Der Versand ging problemlos und schnell. Meiner ist aus der *Spring-Fling* LE und hat deshalb einen apricotfarbenen Stiel der ca. 13 Zentimeter lang ist. Der Herkömmliche ist dann in der Farbe Schwarz. Die flache Fläche des Pinselkopfes hat einen Durchmesser von ca. 3 Zentimetern. Der Stiel ist relativ dick und liegt gut in der Hand.

In der Anwendung
Ich trage mit dem Pinsel mein Mineral Puder auf, das eine Puder-untypische Konsistenz hat (sehr fein, fast cremig). Der Pinsel nimmt das Produkt gut auf und gibt es auf der Haut schön gleichmäßig wieder ab. Es lässt sich alles sehr gut in die Haut einarbeiten. Die Borsten des Pinsels sind sehr eng und fest gebunden und bieten genug Widerstand. Auf der Haut fühlt sich der Pinsel sehr angenehm an. Ich empfinde die Größe des Pinsels als genau richtig. Er ist groß genug, um das ganze Gesicht bearbeiten zu können.
Bisher hat der Pinsel während zwei Anwendungen jeweils ein Haar verloren (ich benutze ihn seit ca. 4 Wochen). Das Waschen ging problemlos und ohne Haarverlust. Verformt hat er sich beim Waschen nicht. Jedoch habe ich beobachtet, dass der Pinsel sich etwas verformt während der Anwendung und von allein nicht in seine ursprüngliche Form zurückgeht. Um das zu erreichen, muss man einmal leicht mit dem Finger über den Pinsel gehen und ihn wieder in auf diese Weise wieder in Form bringen.

Der Pinsel soll auch für die Anwendung mit Puder und Bronzer geeignet sein. Um Rouge aufzutragen oder zu konturieren empfinde ich ihn aber als zu dick. Pudriges Produkt nimmt er allerdings auch sehr gut auf.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Foundation-Pinsel

Dieser Artikel wurde seitdem 5237 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOhandlich
XXXXXfühlt sich angenehm auf der Haut an
XXXXXermöglicht gleichmäßiges Auftragen von Foundation
XXXXXliefert natürliches Ergebnis
XXXXOsehr gute Qualität

Gesamtwertung: 4,6 von 5,0

1 von 1 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 1x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 1x gute Bildqualität
  • 0x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.