Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Dr. Hauschka Translucent Face Powder loose

Teures, aber ergiebiges Naturkosmetik Transparentpuder.

Anzeige

Dr. Hauschka Translucent Face Powder loose

Ich war lange Zeit auf der Suche nach einem talkumfreien Transparentpuder, weil Talkum meine ohnehin schon trockene Haut zu stark austrocknet. Das lose Dr. Hauschka Transparentpuder ist eines der wenigen Ausnahmen, die auf Tapiokastärke und Seidenpuder setzen. Für stolze 21,99 € erhält man 12 g Produkt, die jedoch Natrue zertifiziert sind. Dr. Hauschka verzichtet auf synthetische Konservierungsstoffe, Farbstoffe und Duftstoffe.

Inhaltsstoffe
„Tapioca Starch, Silk Powder, Mica, Solum Diatomeae  Silica, Anthyllis Vulneraria Extract, Hamamelis Virginiana Bark/Leaf Extract, Camellia Sinensis Leaf Extract, Parfum, Limonene, Linalool, Geraniol, Citronellol, Coumarin, Citral, Benzyl Benzoate, Eugenol, Farnesol, CI 77491, CI 77492, CI 77499“

Das Produkt enthält sehr viele pflanzliche Duftstoffe, die meiner Meinung nach überflüssig sind. Dadurch wirkt der Geruch etwas krautig bis muffig, was mich jedoch nicht stört, weil man es nach dem Auftragen nicht mehr riecht.

Das Transparentpuder ist nur in einer Farbe erhältlich, die auf dem ersten Blick sehr hell und dezent gelbstichig erscheint. Auf der Haut ist die Farbe nicht zu sehen, ganz gleich ob man ein heller oder mittlerer Farbtyp ist. Man hat auch keinen weißlichen Schimmer. Da die Löcher im fest verbauten Sieb sehr groß ausfallen, empfehle ich euch, das Puder mit einem großen, fluffigen Pinsel aufzutragen und das Puder gegebenenfalls von der Innenseite des Deckels aufzunehmen. Ich benutze dafür vorzugsweise einen Stippling. Vom Auftrag mit einer Quaste oder fest gebundenen Pinseln kann ich abraten, weil man schnell zu viel Puder erwischt. Man benötigt sehr wenig Produkt um ausreichend zu mattieren und erhält durch den feinen Glimmer ein sehr natürliches, dezent schimmerndes Ergebnis. Das Puder hat selbst im Hochsommer über sechs Stunden gehalten.

Dr. Hauschka Translucent Face Powder loose

Da ich Transparentpuder nur in Kombination mit stark fettender Foundation oder Sonnencreme benutze, kann ich keine Aussage darüber treffen, ob das Puder ohne Teintprodukte mattiert. Meine Haut ist von Natur aus sehr trocken und benötigt in der Regel keinen Puder.

Das einzige Manko am Transparentpuder ist die Verpackung. Die Dose fällt sehr groß aus und ist nicht dicht, sodass sie nicht für unterwegs geeignet ist. Hinzu kommt das viel zu große Sieb, das die Entnahme des Produktes unnötig erschwert. Wenn man das Produkt waagerecht lagert und einen großen, lose gebundenen Pinsel benutzt, kriegt man diese Schwachstellen aber gut in den Griff.

Wenn ihr nach einem naturkosmetischen Transparentpuder bzw. Finishing Powder sucht, das sehr ergiebig ist und auf Foundation nicht nachdunkelt, kann ich euch das Produkt besten Gewissens empfehlen. Das Puder tut was es soll, auch wenn der Preis sehr hoch angesetzt ist. Trotz all dem möchte ich erwähnen, dass ich das Produkt hauptsächlich wegen der Zusammensetzung gekauft habe. Ich benutze das Puder mittlerweile über ein Jahr und bin immer noch sehr zufrieden damit.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Puder

Dieser Artikel wurde seitdem 4018 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOlässt sich gleichmäßig & leicht verteilen
XXXXXsorgt für ein samtiges & softes Hautgefühl
XXXXXverleiht einen natürlichen & ebenmäßigen Teint
XXXXXtrocknet die Haut nicht aus
XXXXXhält den ganzen Tag

Gesamtwertung: 4,8 von 5,0

Verpackung: 3,0 - Preis: € € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Ja

Produkt kaufen
Empfehlungsrate: 100%

1 von 2 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 1x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 0x gute Bildqualität
  • 0x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 1x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 1x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
Dr. Hauschka ist aktuell Pinkmelon-Partner
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.