Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Maybelline Master Glaze Blush Stick, Farbe: 10 Just Pinched Pink

Für hauchzarte rosa Wangen mit einem dezenten Schimmer, die optimal mit Feuchtigkeit versorgt werden. Sehr praktisch für unterwegs darf der handliche Stick in keiner Handtasche mehr fehlen <3

Anzeige

Liebe Leserinnen,

bei meinen Internetrecherchen bezüglich toller Produkte aus dem Ausland bin ich durch YouTube auf diesen Blush Stick von Maybelline New York aufmerksam geworden. Da dieser in Deutschland leider nicht erhältich ist (und vermutlich erstmal auch nicht sein wird), habe ich mich auf amazon umgesehen und ihn somit dann auch direkt bestellt.

Allgemeine Informationen:
Wie in der Einleitung bereits erwähnt, gibt es den Blush Stick in Deutschland leider nicht zu kaufen und ich habe ihn daher online auf amazon bestellt. Dort habe ich inklusive Versandkosten rund 15 Euro bezahlt. Ein Stick enthält dabei 6,8 Gramm Produkt. Informationen zu Haltbarkeit und Inhaltsstoffen konnte ich leider keinerlei Informationen finden.

Herstellerversprechen (von mir übersetzt):
„Jetzt glänzen Wangen mit dem glattesten Farbglanz!

Warum ihr es lieben werdet:
– Wangen werden mit Feuchtigkeit versorgt und sanft glänzend, mit diesem tragbaren,
weichen Rouge Stick
– Glänzende Perlen und ein Shea Butter-Gleiten ermöglichen eine leicht verblendbare,
natürliche Farbe und ein glattes, ebenmäßiges Auftragen
– Frei von Duftstofen. Nicht komedogen. Für alle Hauttypen geeignet.“

Der Blush Stick ist in folgenden Nuancen erhältlich:
– Nr. 10 „Just Pinched Pink“
– Nr. 20 „Pink Fever“
– Nr. 30 „Coral Sheen“
– Nr. 40 „Warm Nude“
– Nr. 50 „Make A Mauve“
– Nr. 60 „Plums Up“

Verpackung:
Auf den ersten Blick ähnelt die Verpackung einem übergroßen Lippenstift. Insgesamt ist der Stick eher schwarz gehalten. Der mittlere Teil ist in der jeweiligen Farbe des Blushes gehalten. Dabei lässt dieser sich genau wie ein Lippenstift aus der Tube herausdrehen, wobei der durchsichtige Deckel den Blush zusätzlich schützen soll.

Die Nuance:
Bei der Nuance „Just Pinched Pink“ handelt es sich um die hellste Nuance unter den Blush Sticks. Dabei handelt es sich auf den ersten Blick um ein Bonbon-Rosa, welches kleine Schimmerpartikel enthält und ganz dezent glitzert, wenn man in der Sonne steht. Das Finish auf der Haut ist ein wunderbar zartes Rosa, das dezent schimmert. Daher würde ich durchaus sagen, dass der äußere Eindruck auch der Farbe auf der Haut entspricht und die Farbe durch ihr natürlich frisches Finish auch für hellere Hauttypen geeignet ist.

Anwendung (übersetzt):
Über die Wangenknochen bis zu den Schläfen gleiten. Mit den Fingern verblenden und für den gewünschten Farbeffekt schichten.

Kann auch auf Augen und Lippen verwendet werden.

Meine Anwendung:
Auch ich habe den Blush – eben wie einen Lippenstift – angewendet, indem ich diesen sanft über meine Wangenknochen gleiten lassen habe, was durch die weiche Konsistenz sehr einfach gelingt. Diesen „Strich“ habe ich dann mit den Fingern verblendet, was ebenfalls problemlos möglich war. Je nach Wunsch habe ich dann nochmal eine, aber höchstens zwei weitere Schichten aufgetragen, bei denen ich genauso vorgegangen bin. Die Anwendung finde ich hierbei wirklich sehr unkompliziert und ein wunderbares Finish gelingt hierbei wirklich immer – durch den „Lippenstift-Mechanismus“ auch ideal für unterwegs!

Konsistenz:
Die Konsistenz des Sticks ist meiner Meinung nach sehr angenehm und cremig, wobei er trotzdem fest genug ist, sodass er nicht abbricht – eben genau richtig! Durch diese angenehm cremig-feste Konsistenz lässt sich der Bush wunderbar auf den Wangen verteilen. So gleitet er perfekt die Wangen entlang und lässt sich wunderbar verblenden!

Pflegewirkung:
Meiner Meinung nach ist der Blush Stick an sich sehr pflegend, da er durch die optimal weiche cremige Formel wunderbar mit der Haut verschmilzt, ohne diese auszutrocknen oder fleckig zu werden. Dabei werden meine Wangen optimal mit Feuchtigkeit versorgt und fühlen sich den ganzen Tag (auch wenn die Farbe schon etwas blasser ist) zart, weich und ebenmäßig an.

Finish:
In allen drei Anwendungsmöglichkeiten (Wangen, Lippen, Augen) habe ich das Finish etwas genauer analysiert.

Auf den Wangen:
Dank des Blushs erhalten meine Wangen einen zarten Rosaton, der leicht schimmert und dadurch sehr natürlich und frisch wirkt. Mein Teint sieht deutlich strahlender aus und passt wunderbar zu meinem Hautton. Meiner Meinung nach ist diese Nuance auch für sehr blasse Hauttypen geeignet, weil sie einfach sehr dezent und natürlich ist.

Auf den Lippen:
Durch den Blush Stick erhalten die Lippen eine matte und satte rosa Farbe. Allerdings war der Auftrag ein wenig ungewohnt, da der Stick deutlich breiter ist, als ein Lippenstift und man muss daher vorsichtig sein, dass man nichts daneben malt. Aufgrund der recht cremigen Formel und der wunderbar pflegenden Wirkung auf den Wangen, hatte ich auch auf den Lippen eine Pflegewirkung erwartet. Zwar trocknet der Blush diese nicht zusätzlich aus, pflegen tut er sie allerdings auch nicht wirklich und leider werden auch trockene Stellen sehr schnell betont – schade, weil die Farbe echt schön ist…

Auf den Augen:
Alleine als Lidschatten würde ich den Blush Stick nicht anwenden, da die Pigmentierung hierbei nicht so stark zur Geltung kommt wie auf Lippen oder Wangen. Leider rutscht er auch relativ schnell in die Lidfalte. Aber eine positive Eigenschaft ist mir dennoch aufgefallen: Die Farbe an sich ist richtig hübsch auf den Augen und lässt diese meiner Meinung nach offener, größer und strahlender erscheinen – ein sehr schöner Effekt, den ich nicht erwartet hätte.

Ergiebigkeit:
Auf den ersten Blick ist der Blush Stick natürlich sehr klein und wie ihr auf dem Bild sehen könnt, scheint auf dem ersten Blick, wenn man den Rouge komplett herausdreht relativ wenig Produkt enthalten zu sein. Jedoch überraschte mich das Produkt mit seiner Ergiebigkeit! Durch die meiner Meinung nach recht gute Pigmentierung benötigt man relaiv wenig bei einer Anwendung und hat durch die „Lippenstift-ähnliche“-Anwendung eine sehr lange „Lebensdauer“. Daher würde ich durchaus sagen, dass sich der Preis hierbei lohnt.

Mein Fazit:
Ein wunderbar pflegender Blush, der den Wangen eine zarte rosa Farbe verleiht, ohne diese auszutrocknen. Auf den Wangen oder den Lippen würde ich ihn jetzt nicht unbedingt verwenden (aber hauptsächlich geht es hierbei sowieso um die Wangen). 😉 Durch die handliche und praktisch schnelle Anwendung kann man sich damit jederzeit zwischendurch kurz nachschminken, wobei der Blush bei mir durchaus mehrere Stunden problemlos durchhält. Ich kann daher eine Kaufempfehlung aussprechen und das Produkt wärmstens empfehlen. Die Farbe ist total natürlich und daher auch für blassere Hauttypen geeignet.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Rouge / Blush

Dieser Artikel wurde seitdem 2612 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich gleichmäßig & leicht verteilen
XXXXXäußerlich sichtbare Farbe entspricht Farbeindruck nach Auftrag
XXXXXverleiht einen frischen & strahlenden Teint
XXXXXtrocknet die Haut nicht aus
XXXXOFarbwirkung ist langanhaltend

Gesamtwertung: 4,8 von 5,0

1 von 1 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 1x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 1x sehr ausführlich
  • 1x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 1x gute Bildqualität
  • 1x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.