Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Garnier Fructis Oil Repair 3 Sofort-Repair-Kur

Diese Kur riecht recht angenehm und ist sehr einfach im Haar zu verteilen. Nur die Pflegewirkung bleibt aus. Mein sehr trockenes und strapaziertes Haar, glänzt nicht, wie vom Hersteller versprochen.

Anzeige

Nachdem ich bereits schon das Shampoo, die Spülung und die Haarkur von Garnier Fructis Oil Repair 3 Trockenes, strapaziertes Haar ausprobiert hatte, entschied ich mich vor ca. zwei Wochen nun auch mal die Sofort-Repair Kur für 4,55 Euro aus zu probieren.

Verpackung:
Die Kur befindet sich in einer orange-gelben Flasche mit dunkelgrünen Deckel. Auf der Vorderseite stehen in weiß-schwarzer und grüner Schrift der Produktname und eine sehr kurz gehaltene Produktbeschreibung. Zudem sind in kleinen Kreisen die in der Kur angeblich enthaltenden Öle abgebildet: Olive, Avocado und Shea. Auf der Rückseite ist die Flasche hingegen voll mit Wörtern, was mir ein bisschen unübersichtlich vorkommt. Ganz besonders die Liste der Inhaltsstoffe ist lang. Alles in allem, gefällt mir die Verpackung recht gut.

Herstellerversprechen:
„Die Formel mit Oliven-Öl und Shea-Öl verleiht dem Haar strahlenden Glanz, verbessert seine Geschmeidigkeit und sorgt für ein seidiges Haargefühl.
– Dank Sofort-Repair-Effekt wird strapaziertes Haar sofort geschmeidig und strahlt glänzend.

Anwendung: 1-2 haselnussgroße Portionen im trocknen oder feuchten Haar verteilen, nicht ausspülen und wie gewohnt frisieren. Für noch mehr Pflege verwenden sie die weiteren Produkte von FRUCTIS Oil Repair 3.“

Da ich in letzter Zeit ziemlich trockenes und strapaziertes Haar habe, ist dieses Produkt perfekt für mich und ich freue mich schon riesig auf den Test. Als ich die Flasche durch hochziehen des grünen Verschlusses öffne, fällt mir sofort der Duft auf. Die Sofort-Repair-Kur riecht sehr fruchtig, leider aber auch etwas künstlich. Nichts desto so trotz, gefällt mit der Geruch recht gut. Durch drücken der Flasche, was ziemlich einfach funktioniert, da die Flasche “weich” ist, kommt die weißliche Kur dann raus. Die Konsistenz ist meiner Ansicht nach genau perfekt. Nicht zu dick und auch nicht zu flüssig. Auch das Verteilen geht sehr gut. Da ich die Sofort-Repair-Kur auf trockenem Haar angewendet habe, muss ich eine Weile warten bis meine Haare wieder ganz trocken sind und bin vom Ergebnis nicht so begeistert.

Ein wirklicher Unterschied zu vorher ist nicht zu erkennen. Meine Haare stehen jetzt zwar nicht mehr in alle Himmelsrichtungen ab, sind dafür aber immer noch trocken und glänzen auch nicht. Zudem sehen sie ein bisschen klebrig aus. Beim nächsten Versuch wende ich daher nur 1 haselnussgroße Portion an, was meine Haare zwar nicht beschwert und klebrig aussehen lässt, dafür aber bei meiner enormen Haarlänge keine Wirkung zeigt. Die Haare sind immer noch trocken und sehen ungesund aus und selbst nach einer 1-wöchigen Anwendung ändert sich daran nicht viel. Trotzdem beschließe ich der Kur noch eine Chance zu geben, und wende sie diesmal eine Woche lang hintereinander auf nassen Haar an. Doch leider ist auch hier das Ergebnis nicht sehr viel besser. Zwar sind meine Haare ein bisschen besser zu kämmen, dafür sehen sie aber nicht wirklich gesünder aus oder glänzen. Dieses Produkt fällt bei mir durch. Da hatte ich schon ähnliche Produkte mit einer besseren Pflegewirkung.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Kur

Dieser Artikel wurde seitdem 4002 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXOOOpflegt & regeneriert das Haar intensiv
XXXXOverbessert die Naßkämmbarkeit
XXXOOverbessert die Trockenkämmbarkeit
XXOOOverleiht dem Haar fühlbare Geschmeidigkeit
XXXOObeschwert das Haar nicht

Gesamtwertung: 2,8 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige