Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

essence fruity – nail fruits (LE)

Eine süße Spielerei für Nail Art-Fans, aber für mich zu wenig Inhalt für den Preis.

Anzeige

Ich berichte euch heute über meine Erfahrungen mit den Nagelfrüchtchen von essence aus der fruity Trend Edition.

Verpackung:
Die kleinen Fruchtscheiben sind in einem kleinen durchsichtigen Plastikdöschen, welches in einer quadratischen Pappverpackung ist. Die Früchtchen (laut Verpackung 0,4g) liegen auf einem pinken Schwämmchen, welches die Dose etwa zu 2/3 ausfüllt (siehe Foto). Außerdem ist ein ganz kleines Fläschchen mit Kleber dabei.
Ich persönlich finde es etwas dreist so wenig Produkt in einer so großen Verpackung zu präsentieren, da man in der Pappverpackung nicht sieht, wie wenig Scheibchen tatsächlich enthalten sind, das sieht für mich nach einer Mogelpackung aus.

Herstellerversprechen:
„freche früchtchen auf die nägel – der absolute hingucker der saison! mit den trendigen designs sind die nägel im handumdrehen dekoriert. mit dem beigefügten nagelkleber lassen sie sich ganz einfach auf den nägeln anbringen. das ultimative must-have im frühling für alle nail-fashionistas! erhältlich in 01 fruit punch to go.“

Preis:
1,99€ für 0,4g, etwa 50 Scheibchen sind enthalten, außerdem Nagelkleber.

Zum Produkt:
Es gibt 6 verschiebene Sorten der Fruchtscheiben: Kiwi, Erdbeere, Orange, Zitrone, Banane und Grapefruit/Blutorange. Die Scheibchen sind sehr dünn, aber dick genug um nicht durchzubrechen, ich empfinde die Dicke als gerade richtig.
Mit den Fingern ist es ein bisschen problematisch, die Scheibchen aus der Verpackung zu friemeln, aber mit einer Pinzette oder einem angefeuchteten Wattestäbchen geht es ohne Probleme.
Die Scheibchen sollen laut Anleitung auf der Rückseite der Pappverpackung mit Hilfe des Nagelklebers auf den fettfreien Nagel oder direkt auf Nagellack aufgebracht werden.
Das Ankleben der Früchtchen klappt mit dem Kleber und einer Pinzette relativ problemlos, allerdings sind die Scheiben nicht flexibel, deswegen stehen sie ein bisschen vom Nagel ab.
Ich habe 2 Schichten des essence better then gel nails top sealer aufgetragen (wie immer) und damit ist das Abstehen der Früchtchen auch nicht mehr so schlimm.
Allerdings habe ich schon von Mädels gehört, die damit große Probleme haben.
Ich finde das Ergebnis wunderschön und habe sowohl meine Fingernägel mit rotem Lack und Erdbeeren als auch meine Zehennägel mit Orangen verziert und habe ganz viele Komplimente dafür bekommen (siehe Fotos).

Haftfestigkeit:
Die Früchtchen halten mit 2 Schichten Überlack erstaunlich lange, auf meinen Zehen trage ich sie bereits seit einer Woche ohne Probleme, auf meinen Fingern habe ich sie nach 4 Tagen wieder entfernt, weil ich Lust auf etwas Neues hatte, aber es hätte sicher noch länger gehalten. Die Entfernung benötigte übrigens ein bisschen mehr Nagellackentferner als sonst, aber war ansonsten ohne Rückstände möglich.

Fazit:
Eine süße Spielerei für Nail Art-Fans, aber für mich zu wenig Inhalt für den Preis bzw. keine angemessene Verpackung. Man kann süße Designs damit machen und es ist definitiv ein Hingucker, aber ich würde es mir nicht nachkaufen. Man bekommt über Onlineshops bestimmt genauso hochwertige Produkte aus Fimo für weniger Geld.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie für die Nägel

Dieser Artikel wurde seitdem 3856 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOsehr nützliches Accessoire
XXXXXunkomplizierte Anwendung
XXXXXlange Haltbarkeit
XXXXOsehr gute Qualität
XOOOOwürde ich mir wiederkaufen

Gesamtwertung: 3,8 von 5,0

5 von 7 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 4x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 4x gute Bildqualität
  • 0x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 2x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

2 Antworten zu “essence fruity – nail fruits (LE)”

  1. ArwenAbendstern

    sehr schöner Testbericht mit tollen Bilder
    Ich hätte mich drüber gefreut, wenn du die 6 verschiedenen Früchte nochmal ordentlich hingelegt und von oben fotografiert hättest, damit die Maserung einfach besser zu sehen ist – aber das war jetzt Meckern auf hohem Niveau 😉

    Ich habe diese Früchte jetzt nicht gekauft, da ich schon viele habe, aber ich habe vor 2 Jahren oder so auch die von essene gekauft. Mogelpackung finde ich es jetzt nicht unbedingt, da ja eine Mengenangabe daraufsteht und nunja es ist eigentlich immer so, dass bei solchen Produkten ein Schwämmchen enthalten ist, damit es besser wirkt. Ich gebe dir aber recht, dass einige das nichtcwissen werden und man nicht in die Packung einsehen kann. Dennoch für mich nur bedingt eine Mogelpackung.

    So als Tip: Du meintest, dass dir die Früchte abstehen, weil sie recht hart sind.
    Probier mal folgendes:
    Nimm dir einen Klarlack (Unterlack, Überlack, Nagellack – vollkommen egal) der nicht so schnell trocknet und tropfe ein oder 2 Tropfen des Lackes auf die Frucht und lass sie „durchziehen“ dadurch wird sie weich und du kanbst sie auf dem Nagel besser formen. Klappt bei mir zuminedst besser dadurch mit dem anpassen.
    Der BTGN Topsealer trocknet aber zu schnell, also greif fürs tränken besser zu einem anderen 😉
    Dann einfach besagten Topsealer wie gewohnt drüber.
    Solltest nur auf einer Fläche tränken, wis gut wieder runter geht (alter Teller, Klarsichtfolie für den Ordner odet so)

  2. fairy-arts

    Danke nochmal für den Tipp!
    Ich habe ein Foto von den Früchtchen in den Bericht auf meinen Blog eingebunden, den findest du hier: http://fairy-arts.blogspot.de/2012/05/essence-nail-fruits-testbericht.html

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
essence ist aktuell Pinkmelon-Partner
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.