Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

essence stay with me longlasting lipgloss, Farbnr. 06 berry me!

Ein Gloss, den ich trotz durchschnittlicher Produkteigenschaften eigentlich ganz gut finde. Die Farbe ist nämlich toll.

Anzeige

Hallo liebe Pinkmelianer,

ich habe den neuen essence Lipgloss Nr. 06 „berry me!“ aus der neuen Lipgloss-Reihe der „stay with me longlasting lipgloss“ getestet (Was für ein Name.) Die Verpackung ist weitgehend unspektakulär und recht kompakt: Typisch für Lipglosse ein Zylinder, dessen Deckel den Applikator – der übrigens aus Schaumstoff ist – beinhaltet und nicht mal 10cm lang ist.

Auf der Packung aufgedruckt befinden sich nicht nur Logo und Produktbezeichnung, sondern auch die Herstellerversprechen: „farbintensiver lipgloss für glänzende lippen.“ Aha. Das „longlasting“ aus dem Produktnamen wird sicherheitshalber garnicht mehr erwähnt. 😀 Zusammen mit dem Barcode als Aufkleber findet sich übrigens der Hinweis, dass man die Nummer 06 berry me! in den Händen hält und dass das Produkt Karmine enthält – alle Vegetarier und Veganer wissen, was das heißt. Ich persönlich störe mich nicht dran. Das Produkt kostet übrigens 1,90 Euro und birgt 4ml Inhalt, die 12 Monate haltbar sein sollen.

Nun aber mal zum Interessanten: die Farbe! Die Farbe ist im Flakon wirklich ein ausgesprochen knalliges, beeriges Pink. Mir gefällt es sehr gut, es passt zu meinem Typ. Allerdings macht der Eindruck im Flakon wirklich ziemlich was her – ich bin sehr froh, dass der Lipgloss auf den Lippen weniger intensiv ist, denn sonst hätte ich wohl einem Comic entstammen können. 😉

Zum Auftrag muss ich allerdings sagen: Der ist definitiv Übungssache. Die neue, knubbelige Applikatorform macht es einem auch nicht unbedingt leichter, wie ich finde – vor allem Damen mit dünneren Lippen werden hier Probleme haben, ich bekomme es auf der Oberlippe leider auch selten beim ersten Versuch toll hin. Meistens wische ich dann solange über die Lippen, bis das Ganze endlich gleichmäßig ist. Die Textur des Lipglosses hilft einem da nämlich noch weniger: Sie ist zäh und relativ pappig – Leute, die so ein Gefühl auf den Lippen nicht mögen, werden diesen Lipgloss mit Sicherheit hassen. Und zwar abgrundtief. Mich persönlich störts nicht, für mich gehört das bei Lipgloss dazu. 😉

Nach einigen Malen Benutzung mag ich den neuen Applikator mittlerweile recht gerne. Ich finde, es sieht ziemlich lustig aus und auf meiner doch recht fülligen Unterlippe bekommt man schnell ein gleichmäßiges, schönes Ergebnis hin. Ich bin mir aber sicher, dass es Leute gibt, bei denen das absolut nicht funktionieren wird. 😉 Den Geruch des Glosses finde ich so lala – er ist nicht aufdringlich, aber chemisch-süßlich, empfindliche Nasen dürften hier aber keine Probleme haben, da der Geruch eigentlich kaum auffällt. Ich sehe da also weder einen positiven noch einen negativen Aspekt.

Hat man den Gloss dann erfolgreich aufgetragen, erwartet einen eigentlich ein sehr schönes Ergebnis. Die Farbe ist nicht deckend, aber sie tönt auch besser pigmentierte Lippen noch. Auch glänzen die Lippen ohne nass auszusehen (ich hasse es wie die Pest, wenn ich das Gefühl hab, dass jemand nach Auftrag eines Lipglosses wohl eher in einer Suppe geschlabbert hat, als Kosmetik zu nutzen). Leider neigt der Gloss dazu, vor allem nach dem Aneinanderreiben der Lippen etwas ungleichmäßig zu werden und sich abzusetzen – auf ein Geschäftsessen würde ich ihn also definitiv nicht mitnehmen. 😉 Das ist dann auch leider ein großer Kritikpunkt: die Haltbarkeit auf den Lippen…

Und da muss ich ehrlich sagen, bin ich enttäuscht. Trotz der unglaublich klebrigen, pappigen Textur überlebt der Gloss maximal 2 Stunden auf meinen Lippen – und das auch nur, wenn ich nicht esse oder trinke. Er hinterlässt zwar durchaus noch eine gewisse Tönung, aber das kann auch nur Einbildung sein. 😉 Wenn man dann noch bedenkt, dass er auch nach dem Auftrag öfter mal verschmiert, leicht ausläuft und leicht ungleichmäßig wird. Das ist nun wirklich nichts, wofür er ein „longlasting“ verdient hätte. Er trocknet meine Lippen allerdings nicht aus – genauso wenig pflegt er sie.

Alles in allem finde ich den Gloss für den Preis gerade noch ok – von longlasting merkt man überhaupt nichts, die Textur ist sehr klebrig (ich habe nicht das Problem damit, aber ich hatte wirklich was andres erwartet) und die Applikatorform ist doch sehr starke Gewöhnungssache. Ob ich ihn wieder kaufen würde? Hm, weiß nicht. Sollte ich aus irgendeinem Grund den Gloss verlieren, vermutlich schon – die Farbe ist nämlich super und vor allem für zu Hause, um sich toller zu fühlen, taugt er ganz wunderbar. Wer jetzt einen verlässlichen Alltagsgloss sucht, sollte sich aber denke ich nach etwas andrem umschauen…

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Lipgloss

Dieser Artikel wurde seitdem 1756 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOlässt sich gleichmäßig & leicht verteilen
XXXXXverleiht den Lippen einen intensiven Glanz
XXXXOtrocknet die Lippen nicht aus
XXOOOFormel ist nicht zu klebrig
XXOOOFormel ist langanhaltend

Gesamtwertung: 3,4 von 5,0

1 von 1 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 1x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 1x sehr ausführlich
  • 1x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 1x gute Bildqualität
  • 1x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
essence ist aktuell Pinkmelon-Partner
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.