Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Manhattan Colour Splah Liquid Lip Tint, Farbe: 51P Hint of Pink & 50R Soft Nude

Für mich das beste Lippenprodukt, was ich je hatte! Die Lippen erhalten einen satten, matten Farbton, der mehrere Stunden hält! Ohne zu kleben oder die Lippen auszutrocknen! <3

Anzeige

Liebe Leserinnen:D

Auf der Suche nach einem Lip Tint, der den Lippen eine matte, satte Farbe verleiht und gleichzeitig nicht austrocknet, bin ich dank einer lieben Pinkmelon-Userin hier und zahlreicher Internetrecherchen auf den Manhattan Colour Splash Liquid Lip Tint gestoßen. Für meinen Test habe ich zwei Nuancen auf ihre Wirkung und ihr Herstellerversprechen getestet. Dabei handelt es sich um die Farben „Hint Of Pink“ und „Soft Nude“. Heute möchte euch heute gerne darüber berichten und hoffe, dass euch dieser Bericht gefallen wird!

Herstellerversprechen:
„Farbintensiver Lip Tint in leichter Textur. Klebt nicht.
– Lip Tint in leichter Textur
– Intensive Farbe
– Klebt nicht
– Mit ölhaltigem Make-Up Entferner abschminken“

Die Lip Tints sind in folgenden Nuancen erhältlich:
– 51P „Hint Of Pink“
– 50R „Soft Nude“
– 64M „Berlin Berry“
– 54L „So Paris“
– 93C „My Manderine“
– 94R „Red Tuip“

Inhaltsstoffe:
„AQUA/WATER/EAU, GLYCERIN, DIMETHICONE,POLYURETHANE-34, CARAMEL, AMMONIUM ACRYLOYL DIMETHYLTAURATE/VPCOPOLYMER, CAPRYLYL GLYCOL,PHENOXYETHANOL, PARFUM/ FRAGRANCE,HEXYLENE GLYCOL, SUCROSELAURATE, SORBITOL, HEXYL CINNAMAL, SUCROSE DILAURATE, LINALOOL, SUCROSE TRIILAURATE, [MAY CONTAIN/ PEUT CONTENIR/+/-: MICA, TITANIUM DIOXIDE (CI77891), D&C RED NO. 28 (CI 45410), FD&C YELLOW NO. 5 (CI 19140), FD&C RED NO. 40 (CI 16035), D&C RED NO . 33 (CI 17200)“

Die Inhaltsstoffe kann man weder auf dem Produkt noch auf der Homepage finden. Allerdings habe ich im Internet ein PDF-Dokument gefunden, in dem alle Inhaltsstoffe von allen Manhattan Produkten aufgelistet sind, woraus ich die oben angegebenen Inhaltsstoffe auch entnommen habe. Ob diese genau stimmen und auf diese Farbtöne zutreffen, kann ich leider nicht sagen, aber besser so – als keine Informationen, finde ich! Wie man sieht, enthält das Produkt zwar auch sehr viel Silikon, aber auch recht viel Glycerin, was ja auch Feuchtigkeit spenden soll.

Allgemeine Produktinformationen:
Gekauft habe ich den Lip Tint bei dm für ca. 3,45 €. Allerdings kann man ihn sicherlich auch in anderen Drogiermärkten wie Müller, Rossmann & Co. kaufen. In einer Tube sind 7 ml enthalten und nach Öffnung ist er 6 Monate haltbar.

Bei dem Test habe ich mich für meine beiden Lieblungsnuancen „Hint Of Pink“ und „Soft Nude“ entschieden. Da sich beide Produkte lediglich in dem Farbton unterscheiden und ansonsten von der Wirkung an sich vollkommen gleich sind, gelten die folgenden Punkte nun für beide Produkte. Lediglich bei der Nuance bin ich dann auf jeden Farbton einzeln eingegangen und habe diesen analysiert.

Verpackung:
Die Verpackung der Lip Tints ähnelt stark einer herkömmlichen Lipglosstube. Der Deckel, sowie die Aufschrift sind schwarz und die Tube an sich jeweils in der Farbe des Lippenproduktes. Da die Tuben nicht sonderlich groß sind, eignen sie sich meiner Meinung nach sehr gut zum Mitnehmen.

Duft:
Ich finde den Duft recht angenehm. Mit einer leicht süßlichen Note ist er bei beiden Nuancen kaum wahrzunehmen und verfliegt auch recht schnell wieder. Lediglich beim Auftragen des Produktes nimmt man ihn zunächst leicht wahr.

Konsistenz:
Die Konsistenz des Lip Tints ist eher flüssiger, aber keineswegs zäh oder klebrig. Dadurch lässt sich das Produkt sehr gut auf den Lippen verteilen und auch wieder entfernen. Im Allgemeinen würde ich die Konsistenz als eher leicht und angenehm bezeichnen, wobei das Produkt nicht tropft und dabei auch nicht zu zäh ist – die perfekte Mischung also.

Der Applikator:
Auch der Applikator ist einem Lipgloss-Applikator sehr ähnlich. Leicht abgeschrägt und als angenehm weich lässt sich dieser leicht abschrauben und ebenfalls wieder zuschrauben.

Die Nuancen:
Auf den Bildern habe ich jeweils beide Nuancen fotografiert. In diesem Punkt gehe ich auf jede einzelne ein, um diese dann genau zu analysieren.

Nuance 51P „Hint Of Pink“:
Die Nuance sieht erstmal ziemlich pink aus und ich war mir zunächst recht unsicher, ob ich diese mir überhaupt zulegen solle. Es handelt sich allerdings um die hellste Nuance und da dachte ich, kann ich sicherlich nichts falsch machen. Meiner Meinung nach eignet sich die Nuance auch wunderbar für den Alltag! Die Lippen werden in ein zartes, leichtes aber zugleich trotzdem sehr farbintensives mattes Rosa getaucht. Dadurch, dass die Nuance keine Glitzerpartikel enthält und durch die satte Farbe, sehen die Lippen aus wie „gefärbt“ und es sieht daher aus, als hätte man „gefärbte Lippen“ und es wirkt meiner Meinung nach sehr natürlich. Dieser Ton ist auch für blassere Hauttypen geeignet und sieht daher auch bei heller Haut sehr natürlich und wirklich sehr schön aus!

Nuance 50R „Soft Nude“:
Bei dieser Nuance dachte ich aufgrund des Namens zunächst, dass es sich um einen leichten Braunton handelt, aber als ich die Tube im Laden sah, befürchtete ich eher, dass es ein Pflaumeton war. Als ich die Farbe allerdings dann auf der Hand testete, sah ich, dass es sich eher um einen „soften“ dunklen Rotton handelt und der gefiel mir dann auch auf Anhieb. Da ich Rottöne eigentlich schon immer toll fand, mich aber aufgrund meiner Blässe eher nicht so traue diese zu verwenden, da ich diesen „Vampirlook“ eher nicht so mag. Aber dieser Ton ist wirklich sehr natürlich. Meine Lippen werden in einen zarten, weinroten Ton gefärbt. Auch bei diesem Ton ist das Finish sehr matt und farbintensiv und wirkt daher sehr natürlich und ziemlich schön, finde ich. Am meisten gefällt mir wie gesagt, dass der Ton natürlich ist, aber die Lippen trotzdem intensiv einfärbt.

Anwendung:
Während der Testphase habe ich den Lip Tint insbesondere verwendet, wenn ich längere Zeit unterwegs war (z.B. in der Stadt einkaufen). Dabei habe ich folgende Punkte analysiert:

1. Anwendungsprozess
Durch den flauschigen und leicht angeschrägten Applikator lässt sich das Produkt sehr einfach dosieren und auf den Lippen verteilen. Den Lip Tint habe ich stets mithilfe eines Spiegels aufgetragen, was mir auch immer sehr einfach und schnell gelungen ist.

2. Tragegefühl
Bei beiden Nuancen ist das Tragegefühl wirklich sehr angenehm. Durch die matte Formel und die angenehm kühlende Konsistenz „vergisst“ man auch öfters mal, dass man den Lip Tint auf den Lippen hat. So wie der Hersteller verspricht, entsteht dabei tatsächlich kein klebriges Gefühl!

3. Pflege
Dass der Lip Tint de Lippen so wie ein Lipbalm pflegt, kann man natürlich nicht erwarten. Allerdings war ich bei diesem Punkt wirklich total positiv überrascht, denn auf trockenen, spröden Lippen kühlt er diese sehr angenehm, wirkt aber nicht zusätzlich austrocknend, sondern lässt sie ebenmäßiger und optimal mit Feuchtigkeit versorgt werden. Auch auf gepflegten Lippen ist das Finish dann natürlich noch besser! Im Allgemeinen kann ich aber bestätigen, dass der Lip Tint die Lippen nicht austrocknet.

4. Farbintensität
Wie vorhin bei der Analysierung der Nuancen erwähnt, färbt der Lip Tint die Lippen sehr intensiv ein, wobei dies dabei trotzdem noch sehr natürlich aussieht! Die Lippen werden also so eingefärbt, dass es aussieht, als hätte man „plötzlich“ eine andere Lippenfarbe! Das gefällt mir an diesem Produkt besonders gut, da man nicht „angemalt“ aussieht. Ein weiterer sehr wesentlicher positiver Effekt ist, dass diese „Einfärbung“ der Lippen noch Stunden anhält und dabei trotzdem noch sehr hübsch aussieht! Selbst meine Schwester war von dem Produkt angetan, als ich es auf meinen Lippen trug, weil es einfach so natürlich und perfekt eingefärbt, mattiert aussah!

5. Haftfestigkeit
Ich habe – wie bereits erwöhnt – den Lip Tint meistens dann aufgetragen, wenn ich etwas länger unterwegs war. So konnte ich die Haftfestigkeit am Besten überprüfen! Hierbei wurde ich wirklich sehr positiv überrascht! Mehrere Stunden blieben die Lippen schön eingefärbt und ebenmäßig matt. Bei einem kurzen Snack oder wenn man etwas trinkt, verlieren die Lippen zwar durchaus Farbe – diese ist aber nach wie vor sichtbar (im Vergleich zu ungeschminkten Lippen), nur eben etwas verblasst. Bei größeren Mahlzeiten müsste man vermutlich aber noch mal nachschminken. Der Halt hat mich aber beeindruckt, da solche Lippenprodukte bei mir meistens eher nicht so lange halten und auch „Spuren“ auf den Lippen hinterlassen! Hierbei ist dies allerdings keineswegs der Fall und die Lippen sehen auch nach Stunden noch toll aus!

6. Entfernung
Da das Produkt ziemlich lange hält, benötigt man auch seine Zeit, um dieses wieder zu entfernen. Wie vom Hersteller empfohlen, eignet sich dabei ölhaltiger Make-Up-Entferner am besten! Trotz der Intensität lässt sich das Produkt allerdings sehr sanft und gründlich entfernen!

Mein Fazit:
Meiner Meinung nach werden hier wirklich alle Herstellerversprechen erfüllt. Die Lippen werden intensiv eingefärbt, ohne dass man „angemalt“ aussieht und erhalten ein mattes, ebenmäßiges Finish. Der Lip Tint hält durchaus mehrere Stunden durch und trocknet die Lippen keinesfalls aus – für Lippen wie ungeschminkt! Der Preis dazu ist ebenfalls unschlagbar und kann sich hierbei wirklich mehr als sehen lassen! <3

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Lippenstift

Dieser Artikel wurde seitdem 5267 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXhat eine angenehme Konsistenz
XXXXOäußerlich sichtbare Farbe entspricht Farbeindruck nach Auftrag
XXXXXgute Deckkraft
XXXXXriecht nicht muffig, bitter oder seifig
XXXXXgute Haftfestigkeit

Gesamtwertung: 4,8 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige