Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

essence nail art freestyle & tip painter, Farbe: 02 flower power

Schöner Tip Painter, mit dem sich Punkte und halbwegs dünne Linien gut zeichnen lassen. Für filigrane arbeiten ist er meiner Meinung nach aber zu grob. Er wird noch im März aber aus dem Sortiment genommen!

Anzeige

Vor einiger Zeit habe ich mir aus dem nail art Aufsteller von essence den freestyle & tip painter in der Farbe „flower power“ (Nummer 02) gekauft.
Es handelt sich um einen Lack mit dem man sehr filigran arbeiten kann, sei es nur die Spitzen der Nägel anmalen oder aber auch feine Muster.

Der Lack befindet sich in einem ziemlich schmalen, ca. 7cm hohen Glasfläschchen. Dieses ist wie fast jedes Nagllackfläschchen durchsichtig. Der Deckel ist genauso schmal, wie die Flasche und matt silber.
Der Pinsel der daran befestigt ist, ist sehr dünn und recht lang.
Es sind 4ml enthalten.

Der Pinsel fächert so gut wie gar nicht, was für ein feines Arbeiten sehr wichtig ist.
Dennoch ist er recht weich und gibt sehr leicht nach. Es bedarf am Anfang etwas Übung, bis man mit dem Pinsel gut umgehen kann. Wenn man aber mal den Dreh raushat, kann man wirklich gut mit dem Pinsel die Tips malen oder auch feine Striche ziehen. Punkte und somit Blümchen (aus Punkten) kann man auch ganz gut malen. Eine Schleife kann man auch mit 5 Punkten und ausmalen recht einfach malen.
Aber filigrane Zeichnungen sind meiner Meinung nach nicht ganz so gut möglich.
Große Flächen lassen sich theoretisch auch ausmalen, dies dauert aber eine Weile.
Auf dem Swatch hab ich euch die obere Hälfte ausgemalt und die untere Hälfte mit Streifen.

Bei der Farbe handelt es sich um ein intensives Gelb. Es erinnert mich vom Farbton sehr an eine reife Mango. Die Farbe enthält sehr feinen goldenen Schimmer. Somit wirkt die Farbe etwas metallisch.
Das Finish ist glänzend.

Die Farbe deckt sehr gut, was für einen Tip Painter sehr wichtig ist.
Die Trockenzeit ist gut. Es dauert ca. 2 Minuten bis der Lack trocken ist.
Aufgrund seiner Trockenzeit und Deckkraft lässt er sich auch sehr gut zum Stampen verwenden.
Die Konsistenz ist nicht zu flüssig, aber auch nicht zu zäh.
Die Haltbarkeit auf dem Nagel ist in Ordnung. An den Spitzen hält der Lack bei mir so 2-3 Tage, auf der Nagelfläche so 4-5 Tage. Mit einem Überlack werden beide „Varianten“ um 1-2 Tage verlängert.

Der Preis lag so zwischen 1,50€ und 2€. Da der Lack aber jetzt im März 2011 aus dem Sortiment genommen wird, ist er in den meistens Geschäften reduziert und kostet nur noch ca. 0,95€.

Ich finde das Produkt sehr schön und wer sich gerne ein bisschen künstlerisch betätigt, hat sicher Freude an dem Produkt, auch wenn man nicht superfeine Muster damit malen kann. Den reduzierten Preis finde ich vollkommen in Ordnung. Dafür kann man ihn auf jeden Fall mitnehmen. =)

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Nagellack

Dieser Artikel wurde seitdem 1889 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich einfach & gut verteilen
XXXXXäußerlich sichtbare Farbe entspricht Farbeindruck nach Auftrag
XXXXXgute Deckkraft
XXXXXtrocknet ausreichend schnell
XXXXOgute Haftfestigkeit

Gesamtwertung: 4,8 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige