Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

oder

Pinkmelon durchsuchen

Anzeige

Manhattan Last & Shine Nail Polish, Farbe: 200 Sweet Creams

Insgesamt ein schöner Nagellack, der in ein paar Punkten jedoch noch verbesserungswürdig ist.

Manhattan Last & Shine Nail Polish, Farbe: 200 Sweet Creams

Ich möchte euch heute den Manhattan Last & Shine Nail Polish in der Farbe 200 Sweet Creams vorstellen. Bei der Farbe handelt es sich um einen sehr hellen Rosaton mit deutlichem Weißanteil.

Das (mittlerweile nicht mehr ganz so) neue Design der Manhattan Nagellacke gefällt mir recht gut. Das quaderförmige Fläschchen ist zwar nichts besonderes, aber trotzdem schön. Es passen 10 ml Nagellack hinein, für die man ca. 2,50 € zahlen muss.

Ich persönlich mag den eckigen Deckel ganz gerne, weil er bei mir gut in der Hand liegt. Der Pinsel ist sehr breit und hat an der Spitze abgerundete Borsten. Was mir gut an ihm gefällt, ist die Tatsache, dass er schön auffächert.

Manhattan Last & Shine Nail Polish, Farbe: 200 Sweet Creams

Ich finde die Konsistenz etwas zu flüssig, denn beim Auftrag fließt der Lack etwas zur Seite weg, außer man trägt eine sehr dünne Schicht auf. Allerdings ist die Deckkraft tatsächlich ziemlich gering, denn nach der ersten Schicht sieht man noch fast den gesamten Nagel durch. Eine zweite Schicht ist daher unbedingt nötig!

Auch nach zwei Schichten ist die Deckkraft noch nicht perfekt. Wenn man genau hinsieht, sieht man das Nagelweiß noch durchschimmern. Hinzu kommt, dass durch die flüssige Konsistenz der Nagellack leicht nach außen fließt und so nicht zu 100 % gleichmäßig ist. Wenn man den Nagellack sehr vorsichtig aufträgt, kann man die Ungleichmäßigkeiten größtenteils vermeiden, meiner Meinung nach aber nicht komplett.

Da ich relativ dünne Schichten lackiere, damit möglichst wenig verläuft, hält sich die Trockenzeit natürlich in Grenzen. Innerhalb weniger Minuten ist eine Schicht durchgetrocknet.

Ich muss ja sagen, ich persönlich mag dunkle Farben auf den Nägeln lieber als helle Farben. Dennoch gefällt mir Sweet Creams auf den Nägeln sehr gut, da das Ergebnis unauffällig und gepflegt aussieht. Sehr schön ist auch der starke Glanz des Lackes.

Ich finde den Halt absolut in Ordnung. Nach circa zwei Tagen machen sich die ersten, deutlichen Abnutzungsspuren an den Nagelspitzen bemerkbar. Bei diesem hellen Nagellack fallen diese allerdings nicht so auf, sodass man den Lack noch länger tragen kann. Mir persönlich waren die Nägel nach ca. 4 Tagen zu ungepflegt, da gerade an den Nagelecken die Absplitterungen immer stärker wurden.

Manhattan Last & Shine Nail Polish, Farbe: 200 Sweet Creams

Fazit:
Der Nagellack ist nicht perfekt. Mir persönlich ist die Konsistenz zu flüssig und ich würde mir eine etwas bessere Deckkraft wünschen. Nichtsdestotrotz ist der Nagellack für den Preis nicht schlecht und er gefällt mir auf den Nägeln gut. Pluspunkt ist für mich auch der Halt.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Nagellack

Dieser Artikel wurde seitdem 1172 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOlässt sich einfach & gut verteilen
XXXXXäußerlich sichtbare Farbe entspricht Farbeindruck nach Auftrag
XXXOOgute Deckkraft
XXXXOtrocknet ausreichend schnell
XXXXOgute Haftfestigkeit

Gesamtwertung: 4,0 von 5,0

Verpackung: 4,0 - Preis: €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Ja

Produkt kaufen
Empfehlungsrate: 100%

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.