Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

ebelin Nagellack-Entfernerpads acetonfrei fruchtiger Duft (30 Stk.)

Ein gutes und günstiges Produkt, das sich super für unterwegs eignet!

Anzeige

Für meinen Sommerurlaub dieses Jahr holte ich mir beim dm die Nagellack-Entfernerpads (acetonfrei) von ebelin, da ich das Konzept für unterwegs sehr praktisch finde. Das Döschen ist nun fast leer und ich kann euch meinen Testbericht präsentieren!

Zunächst die Eckdaten:
Marke: ebelin
Preis: ca. 1€
Bezugsort: dm
Inhalt: 30 Stück
Haltbarkeit: nach Anbruch 6 Monate

Allgemeines:
Die Entfernerpads kommen in einem weißen Döschen mit schwarzem Deckel daher. Dieser hat einen Schraubverschluss. Zusätzlich findet sich hier ein Hygienesiegel in Form eines abziehbaren Alu-Deckels, der die Pads vor erstmaligem Gebrauch vor dem Austrocknen schützt.

Das Herstellerversprechen:
„Sanft & gründlich, besonders hautfreundlich, dermatologisch getestet. Mit fruchtigem Duft.“

Inhaltsstoffe:
DIMETHYL GLUTARATE · DIMETHYL ADIPATE · DIMETHYL SUCCINATE · PARFUM · LIMONENE · LINALOOL · CITRAL · TOCOPHERYL ACETATE

Anwendung:
„Bei künstlichen Nägeln Verträglichkeit auf einer kleinen Stelle testen. Kontakt mit den Augen vermeiden! Von Kindern fern halten.“

Nun zu meiner Erfahrung mit diesem Produkt:
Der Deckel lässt sich einfach ab- und auch wieder fest zuschrauben. Ich habe die Pads das erste Mal vor knapp zwei Monaten benutzt und habe nicht das Gefühl, dass die restlichen Pads in irgendeiner Form ausgetrocknet sind.
Anders als bei den meisten Nagellackentfernern aus der Flasche, ist der Duft hier tatsächlich angenehm. Ich finde ihn in keinster Weise aggressiv, sondern einfach nur fruchtig und sehr süß. Mich erinnert er an Frucht-Kaugummi.
Die Pads unterscheiden sich von der Größe her nicht von herkömmlichen Wattepads, sind dabei aber wesentlich dünner. Ich würde sagen, dass es sich um eine Art Vlies handelt, das mit dem Entferner getränkt ist. Der Entferner bleibt dabei aber sehr gut am Pad haften, die Dose an sich ist also nicht „eingesifft“ und man muss keine Sorge haben, dass hier etwas auslaufen könnte.
Wendet man die Pads nun an, stellt man zunächst fest, dass sie direkt einen öligen Film auf den Nägeln und den Fingern hinterlassen. Für mich war dies zunächst ungewohnt, hat aber den wesentlichen Vorteil, dass die Nägel und die Nagelhaut nicht ausgetrocknet werden.

Ich habe die Pads zum entfernen von Farblacken und auch Effektlacken mit Struktur auf meinen Naturnägeln verwendet.
Normale Farblacke werden problemlos und zügig entfernt, je nach Hersteller dauert es mal etwas länger oder auch weniger lang. Ich kann hier keinen Unterschied zu anderen Entfernern feststellen. Allerdings habe ich, gerade bei intensiven Farben, das Gefühl, dass die Haut um den Nagel nicht so stark verfärbt wird, was wohl auch daran liegt, dass die Pads so ölig sind.
Bei Lacken mit Struktur dauert das entfernen, wie man es auch sonst kennt, etwas länger. Bei der Entfernung mit Wattepads habe ich ab und an das Problem, dass die Pads an Sandlacken oder Lacken mit groben Glitzerpartikeln aufreißen und wahnsinnig schnell nicht mehr zu gebrauchen sind. Hier halten die ebelin Nagellack-Entfernerpads länger durch. Die Pads haben eine dichtere Struktur und reißen zwar auch auf, allerdings in einem wesentlich geringeren Maße.
Nach der Anwendung wasche ich mir jedes Mal die Hände. Anschließend ist der Duft der Pads immer noch leich wahrnehmbar. Weder meine Nägel noch meine Fingerspitzen fühlen sich ausgetrocknet an.
Im übrigen ist mir auch aufgefallen, dass trockene und eingerissene Nagelhaut nicht oder nur sehr leicht brennt, wenn ich diese Pads zum Nagellack entfernen verwende. Dementsprechend bin ich auch hier mit der Verträglichkeit sehr zufrieden.

Zur Ergiebigkeit:
Zum entfernen von Farblacken ohne Struktur benötigte ich je nach Farbe und Intensität 2-3 Pads für alle zehn Finger. Bei Lacken mit Struktur habe ich etwa 4-5 Pads benutzt.

Fazit:
Ich bin mit diesem Produkt wirklich sehr zufrieden und finde, dass die Nagellack-Entfernerpads eine schöne Sache für unterwegs oder für den Urlaub sind!

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Nagellackentferner

Dieser Artikel wurde seitdem 1511 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXeinfache Anwendung
XXXXOentfernt Nagellack sehr schnell
XXXXXentfernt Nagellack sehr gründlich
XXXXXtrocknet die Nagelhaut nicht aus
XXXXXschont die Nägel

Gesamtwertung: 4,8 von 5,0

2 von 2 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 2x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 2x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 2x gute Bildqualität
  • 0x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

2 Antworten zu “ebelin Nagellack-Entfernerpads acetonfrei fruchtiger Duft (30 Stk.)”

  1. LovelyLisa

    Wieder mal ein sehr schöner und ausführlicher Bericht! 🙂

  2. irma

    Sehr schöner Bericht! Ich hatte die Pads auch mal, aber mich hat genau dieser ölige Film zu sehr gestört…

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.