Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Pixi + Dulce Candy Café Con Dulce Multi-Use Palette, Farbe: Sweet Glow

Tolle Palette, die einen wirklich strahlen lässt. 9 Multi-Use Farben von sehr guter Qualität.

Anzeige

Pixi + Dulce Candy Café Con Dulce Multi-Use Palette, Farbe: Sweet Glow

Allgemeine Informationen

Die Pixi + Dulce Candy Café Con Dulce Multi-Use Palette ist aus einer Kooperation von Pixi und Bloggerin Dulce Candy entstanden. Sie ist z.B. bei Zalando für ca. 36 Euro erhältlich. Hierfür bekommt man 9 Nuancen mit je 2,6 g.

Meine persönliche Erfahrung mit der Multi-Use Palette

Die Palette habe ich bei Pinkmelon gewonnen. Hierfür nochmal herzlichen Dank.

Sie kommt zunächst in einer Pappverpackung mit Sichtfenster, durch das man schon mal einen Blick auf die Farben werfen kann. Auf der Rückseite erhält man Anwendungstipps von Dulce Candy. Sie empfiehlt z.B. die Farben mit den Fingern als Lidschatten aufzutragen. Es ist alles möglich, Pinsel, Finger, Schwammapplikator. Ich habe letzteres am liebsten für Lidschatten benutzt und Pinsel für Highlighter und Rouge.

Die Pfännchen mit den Farben befinden sich in einer mintgrünen Palette mit durchsichtigem Deckel. Dieser lässt sich sehr Fingernagel-freundlich hochklappen, da im unteren Bereich eine großzügige Aussparung ist. Die Palette ist relativ schwer und wirkt damit keineswegs billig, obwohl es sich um Plastik handelt. Auf der Rückseite ist eine Grafik mit den Namen der einzelnen Farben abgedruckt.

Pixi + Dulce Candy Café Con Dulce Multi-Use Palette, Farbe: Sweet Glow

Anzeige

Die Farben

Alle Farben haben Schimmer und sind butterweich. Ich hatte bei keiner Farbe Probleme mit Fall-Out und die Pigmentierung ist durchgehend sehr gut. Eine Base finde ich nicht zwingend nötig, insbesondere, wenn man die Palette als Lidschatten verwendet. Ich konnte keinen merklichen Unterschied feststellen, da die Farben auch so sehr gut haften.

Bis auf ein paar vereinzelte Schimmerpartikel sind die Farben bei mir den ganzen Tag an Ort und Stelle geblieben.

Abnehmen kann man das Ganze am besten mit Augen-Make-Up-Entferner und Wattepads. Damit bekommt man auch den Schimmer sehr gut weg.

Pixi + Dulce Candy Café Con Dulce Multi-Use Palette, Farbe: Sweet Glow

Brillante

– der hellste Ton der Palette, ein Creme-Weiß, geeignet als Highlighter, aber auch gut als Lidschatten. Wenn man ihn als Highlighter verwendet, sollte man ihn vorsichtig aufbauen, da der Schimmereffekt sehr stark ist und es schnell unnatürlich wirkt. Wenn man einmal zuviel aufgetragen hat, ist es schwierig ihn noch zu verblenden oder den Schimmer wegzunehmen ohne sich komplett abzuschminken.

Dulce

– ist etwas dunkler als Brillante, hat einen leicht beigefarbenen Einschlag und ist ebenso gut als Highlighter und Lidschatten geeignet, ist aber etwas wärmer. Für meine Haut fand ich ihn besser als Highlighter als Brillante, da er etwas natürlicher wirkte.

Caramelo

– wie der Name schon sagt, handelt es sich um einen caramellig-kupferfarbenen Ton. Er eignet sich gut als Bronzer oder Rouge, kann aber auch als Lidschatten verwendet werden. Mir persönlich ist er allein zu orange-stichig, daher habe ich ihn gern mit Morenita abgedunkelt.

Piruli

– ist ein schöner Rotton mit goldenem Schimmer und daher ideal als Rouge. Man muss ihn vorsichtig aufbauen, da er sehr gut pigmentiert ist und man sonst schnell rote Bäckchen bekommt.

Pan Dulce

– ist ein heller rosa Ton. Ich hatte mich eigentlich auf ein Rouge abseits der üblichen Rosenholz-Töne gefreut, aber auf meiner Wange ist die Farbe bis auf den Schimmer kaum zu sehen. Daher finde ich ihn besser als unauffälligen Highlighter oder als Lidschatten.

Swatches der Pixi + Dulce Candy Café Con Dulce Multi-Use Palette, Farbe: Sweet Glow
Swatches: oben mit Base // unten ohne Base

Estrella

– ist auch ein helles Rosa, aber mit lilafarbenem Einschlag und damit etwas kühler. Die Farbe ist meiner Meinung nach gut als Rouge und Lidschatten geeignet.

BonBon

– ist ein heller Apricot-Ton, der ins Goldene geht. Ich finde man kann ihn für alles benutzen, als Highlighter, Lidschatten und Rouge. Er ist auf jeden Fall mein Liebling. 😉

Tamarindo

– ist ein Bronze-Ton mit warmem Einschlag und bietet sich somit insbesondere als Rouge bzw. Bronzer an.

Morenita

-der dunkelste Ton der Palette, ein sattes Braun, gut als Rouge oder Lidschatten verwendbar oder um den anderen Tönen mehr Tiefe zu verleihen.

Man kann die Töne ganz gut miteinander mischen. Insbesondere die untersten 3 habe ich gern z.B. mit Piruli als Rouge benutzt.

Make-Up 1:

Brillante auf dem beweglichen Lid. In der Lidfalte BonBon und Tamarindo abgedunkelt mit Morenita. Brillante als Highlighter auf dem Nasenrücken.

Augen Make-up mit Pixi + Dulce Candy Café Con Dulce Multi-Use Palette, Farbe: Sweet Glow
Make-up 1

Make-Up 2:

Auf dem beweglichen Lid Estrella, in der Lidfalte BonBon. Auf der Wange im vorderen Bereich Pan-Dulce, im hinteren Bereich der o.g. Mix aus Piruli, BonBon, Tamarindo und Morenita. Als Highlighter unter dem Auge Brillante. Leider ließ sich beim Rouge der Schimmer nicht so gut einfangen. Man sieht hoffentlich, dass trotz der glitzernden Nuancen auch ein natürliches Ergebnis möglich ist.

Augen Make-up mit Pixi + Dulce Candy Café Con Dulce Multi-Use Palette, Farbe: Sweet Glow
Make-up 2

Mein Fazit zur Pixi + Dulce Candy Café Con Dulce Multi-Use Palette, Farbe: Sweet Glow

Ich bin sehr glücklich mit dieser Palette, da sie wirklich viele Möglichkeiten bietet und eine gute Qualität hat. Man kann einen leichten Glow erzeugen, aber auch ausdrucksstarke Looks schminken. Ich kann die Palette nur weiterempfehlen.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Eye-, Face-Palette

Dieser Artikel wurde seitdem 623 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOleichte Verteilbarkeit
XXXXXangenehmes Hautgefühl
XXXXOgute Farbabgabe
XXXXXgute Haftfestigkeit
XXXXOwürde ich mir wieder kaufen

Gesamtwertung: 4,4 von 5,0

Verpackung: 4,0 - Preis: € € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Ja

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
Pixi ist aktuell Pinkmelon-Partner