Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

LUSH Bubblegum (Lip Scrub)

Ein herrlich süßliches Lippenpeeling, welches glatte und weiche Lippen zaubert - auch praktisch für unterwegs! <3 Wem es zu süß ist, der kann es auch mit Wasser oder einem Tuch abnehmen!

Anzeige

Liebe Leserinnen 😀

Als ich mit einer Freundin im Lush Shop war, fielen mir an der Kasse die Lippenprodukte auf. Da ich mit sehr rauen und trockenen Lippen zu kämpfen haben, nahm ich die Lippenpeelingprodukte näher unter die Lupe und das pinke Peeling zog mich somit magisch an.

Über Lush:
„Unsere LUSH Kosmetik…
– ist frisch und handgemacht mit frischem Obst, Gemüse und ätherischen Ölen
– ist frei von Tierversuchen, 100% vegetarisch, 100% palmölfreie Seifenbasis und 83% vegan
– ist zu ca. 38% unverpackt und der Rest in Recycling-Verpackung eingepackt
– ist zu ca. 60% ohne Konservierungsmittel
Bei uns gibt es also hochwertige und ökologisch anspruchsvolle Pflege von Kopf bis Fuß, die fröhlich aussieht, lecker duftet, definitiv pflegt und auf jeden Fall Spaß macht!“

Herstellerversprechen:
„Das fabelhaft Pinke, zuckersüß und mit leckerem Kaugummiaroma. Es hilft dir, mit dem enthaltenen Rohrzucker raue Lippen loszuwerden, und ist dabei wunderbar pink und duftet unheimlich gut nach unserem veganen Bestseller-Duft Snow Fairy. Für die wahrscheinlich zartesten Lippen die du je hattest. Reib es einfach über deine Lippen, wenn du Lust auf Zucker und weiche Lippen hast! Dieses perfekt pinke Zuckerpeeling bringt deine Lippen in Topform und lässt sie nach Zuckerwatte schmecken!“

Inhaltsstoffe:
Sucrose (Rohrzucker), Simmondsia Chinensis Seed Oil (Bio Jojobaöl), Methyl Ionone, Aroma, CI 45410, CI 45380. Vegan. Ohne Konservierungsstoffe. Handgemacht mit frischen Zutaten.

Allgemeine Fakten:
Genau wie alle anderen Lush Produkte kann man dieses Lippenpeeling in diversen Lush Shops (ich habe zum Glück einen in meiner Stadt) oder online auf www.lush-shop.de erwerben. In einer Dose sind 25 ml enthalten und dafür habe ich 9,95 € bezahlt. Das Peeling ist in den Sorten „Popcorn“, „Bubblegum“ und „Mint Julips“ erhältlich. Da ich eher ein Fan von süßlichen Düften bin und mich die pinke Farbe magisch angezogen hat, habe ich mich für die Sorte „Bubblegum“ entschieden.

Verpackung:
Das Lippenpeeling ist in einer kleinen durchsichtigen Dose verpackt. Der Deckel ist schwarz und nicht durchsichtig. Das Döschen an sich ist relativ handlich und auch sehr praktisch für unterwegs, da es sich auch sehr einfach öffnen und wieder verschließen lässt. Ein Applikator dazu gibt es nicht. Ich habe das Peeling immer vorsichtig mit dem Finger aufgetragen und kam damit super klar. Sicherlich kann man es aber auch mit einem sauberen Lipgloss-Pinsel auftragen.

Duft/Geschmack:
Wie der Hersteller schon vermuten lässt, ist dieses Peeling sehr süß. Da ich noch nie Zuckerwatte gegessen habe, kann ich leider nicht beurteilen, ob das Peeling tatsächlich nach Zuckerwatte schmeckt. Fakt ist aber, dass es wirklich sehr süß ist. Ich persönlich mag den Geschmack sehr gerne, gerade wenn man das Peeling abgenommen hat und die Lippen danach schmecken. Um große Mengen abzulecken, wäre es mir allerdings zu süß, aber das ist ja Geschmackssache und alternativ lässt es sich auch wunderbar mit Wasser abnehmen.

Anwendungsempfehlung:
„Peele und poliere hiermit deine Lippen geschmeidig. Lecke den Rest ab und trage deinen Lieblingsbalm auf.“

Meine Anwendung:
Während meiner Testphase habe ich mehrere Möglichkeiten für die Verwendung des Peelings ausprobiert. Für unterwegs (und bei Bedarf natürlich auch für zuhause) finde ich es persönlich am besten, wenn man Finger und Lippen kurz anfeuchtet und dann vorsichtig das Peeling aufträgt. Durch die körnige Konsistenz lässt es sich sehr leicht auf den Lippen verteilen (auch mit trockenen Fingern). Bei sehr trockenen Lippen benötigte ich zwei bis drei Durchgänge, ansonsten reicht eine Schicht völlig aus. Man kann das Peeling natürlich wie vom Hersteller empfohlen gerne ablecken. Wem das aber zu süß ist, der kann es auch mit etwas Wasser abnehmen und die Lippen danach mit einem (Hand-)Tuch abtrocknen.

Der Peeling-Effekt:
Meiner Meinung nach ist der Peeling-Effekt sehr angenehm und das Produkt entfernt sanft aber gründlich alle Hautschüppchen und zaubert wunderbar glatte Lippen! Nach der Anwendung sind die Lippen außerdem sehr gut durchblutet (dadurch können sie schon mal sehr rot aussehen). Trägt man danach Balm, Lipgloss oder Lippenstift auf, sind keine Hautschüppchen mehr zu sehen! Die Lippen sind sehr glatt und das danach folgende Lippenprodukt setzt sich nicht unschön in den Lippenfältchen ab.

Pflegewirkung:
Hierbei sollte man nicht vergessen, dass es sich um ein Peeling handelt! Peelings entziehen der Haut des öfteren Feuchtigkeit! Bei diesem Peeling konnte ich das nicht feststellen! Die Lippen wirken erst nach einiger Zeit minimal trocken. Die Lippen werden meiner Meinung nach zwar gepflegt (und ich habe wirklich sehr trockene Lippen), aber zusätzlich Feuchtigkeit spenden tut das Peeling meiner Meinung nach nicht. Daher würde ich die Verwendung eines Balms nach der Anwendung, wie es auch der Hersteller angibt, durchaus empfehlen.

Weiche Lippen?
Auf jeden Fall! Meine Lippen sind danach wunderbar weich und wirken auch etwas voller (ich denke mal durch die Durchblutung). Das Peeling hinterlässt kein unangenehmes oder klebriges Gefühl, sondern ein weiches und glattes Finish!

Langzeitwirkung:
Ich habe in meiner Testphase das Peeling ohne den Balm danach verwendet und bin sehr zufrieden! Der Effekt hält sogar am nächsten Morgen noch an! Die Lippen sind immer noch glatt und weich! Bei regelmäßiger Anwendung entstehen bei mir weniger Hautschüppchen und die Lippen wirken gepflegter!

Ergiebigkeit:
Kommen wir nun zu dem Punkt, der für viele sicherlich aufgrund des doch schon sehr hohen Preises eine enorme Bedeutung haben könnte. Hierbei hat es mich wirklich sehr überrascht. Durch die doch sehr feste und körnige Konsistenz dachte ich, dass man recht viel von dem Produkt benötigt. Dies ist aber keineswegs der Fall! Bereits eine dünne Schicht des Peelings reicht aus, um die Lippen zart und glatt zu pflegen. Und da das Döschen wirklich bis zum Rand gefüllt ist, hat man auch richtig lange etwas von dem Produkt. Der Preis lohnt sich also!

Mein Fazit:
Wer glatte und weiche Lippen haben will, dem kann ich das Peeling wirklich sehr zu Herzen legen. Der Geschmack, den es auf den Lippen hinterlässt, ist einfach wunderbar süßlich und über den Tag hinüber sehr angenehm und keinesfalls aufdringlich! Wem der extrem süße Geschmack nicht liegt, kann das Peeling auch mit Wasser (oder unterwegs mit einem Tuch) spielend leicht abnehmen! Für unterwegs und zuhause eine wunderbare Alternative, um weiche, glatte und süße Lippen zu bekommen und die Herstellerversprechen werden vollkommen erfüllt! Ich kann es daher nur empfehlen und durch seine Ergiebigkeit lohnt sich sogar der doch recht hohe Preis!

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Lippenpeeling

Dieser Artikel wurde seitdem 4098 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXansprechender Duft
XXXXXlässt sich einfach auftragen
XXXXXangenehmer Peeling-Effekt
XXXOOspendet Feuchtigkeit
XXXXXlässt die Lippen sehr zart werden

Gesamtwertung: 4,6 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige