Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

GEHWOL FUSSKRAFT Soft Feet Pflegebad

Harmonisierendes Pflegebad mit Mandelöl und Vanilleextrakt spendet viel Feuchtigkeit und sorgt für das Plus an Entspannung im hektischen Alltag.

Anzeige

EDUARD GERLACH GmbH

Das GEHWOL FUSSKRAFT Soft Feet Pflegebad verwöhnt und schützt mit einer Kombination aus Mandelöl und Vanilleextrakt. Das erste Fußbad aus der Soft Feet Produktfamilie ist für alle Hauttypen geeignet, jedoch besonders für trockene und sensible Haut. Es regeneriert und hinterlässt ein wunderbar geschmeidiges und glattes Gefühl an Füßen und Beinen. Sein Geheimnis ist das Zusammenspiel feiner Wirkstoffe, die im Wasser eine reichhaltige Reinigungs- und Pflegemilch ergeben. Zudem gewährleistet sein spezielles Netzmittel, dass sich die zwei enthaltenen Pflegeöle gleichmäßig im Wasser verteilen. Das Bad weicht übermäßige Hornhaut auf und lässt ein lebendiges, gesundes Hautbild zum Vorschein kommen. Samtweiches Mandelöl schützt und beruhigt, und verführerischer Vanilleextrakt spendet zusammen mit Vitamin E und Avocadoöl viel Feuchtigkeit. Das „Schönheitsvitamin“ E sorgt zusätzlich für Zellschutz, da es als Antioxidans gegen zellschädigende freie Radikale wirkt. Das harmonisierende Fußbad eignet auch als Voll- oder Duschbad. Es ist dermatologisch geprüft, für Diabetiker hervorragend geeignet und nur in Fußpflegepraxen und Kosmetikinstituten erhältlich (UVP 10,65 Euro).

GEHWOL FUSSKRAFT Soft Feet Pflegebad
Als 200-ml-Flasche für 10,65 Euro* nur in Fußpflegepraxen sowie in Kosmetikinstituten erhältlich.

Anwendung:
Für ein Fußbad gibt man 1 Esslöffel in 4-5 Liter warmes Wasser. Auch als Dusch- oder Vollbad verwendbar. Dermatologisch geprüft. Auch für Diabetiker  hervorragend geeignet. Hinweis für Diabetiker: Badezeit maximal 3-5 Minuten bei 35 (maximal 37-38) Grad Celsius (Temperatur mit Badethermometer kontrollieren)

* unverbindliche Preisempfehlung

Quelle (Foto & Text): EDUARD GERLACH GmbH

Dieser Artikel wurde verfasst am 10. Juli 2015
von in der Kategorie Pressemitteilungen

Dieser Artikel wurde seitdem 1364 mal gelesen.

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.