Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Zum Feste nur das Beste

Kommt ein Weihnachtsenglein geflogen, setzt sich nieder auf dein‘ Fuß, hat ein Schriftband in der Hand, von der Mylanqolia einen Weihnachtsgruß.

Anzeige

Es weihnachtet sehr. Aus dem Anlass möchte ich Euch meinen speziellen Weihnachtslook präsentieren und damit allen fleißigen Besuchern, Lesern und Mitgliedern von Pinkmelon bezaubernde und erholsame Weihnachtsfeiertage wünschen. Fröhliche Weihnachten Euch allen! Lasst es euch gut gehen!

Stopp! So schnell dürft ihr Euch noch nicht ins bunte Treiben stürzen. Zu früh gefreut, meine Lieben. Zunächst noch ein kurzer und schmerzloser Test, um Eure winterschlafenden Gehirnzellen in Schwung zu bringen.

– 1. Frage: Wie grundiert man das Augenlid für einen derartigen Fun Look?

  1. Mit Wachsmalkreide
  2. Mit Lidschattenbase und gegebenenfalls mit einem weißlichen Lidschattenstift

– 2. Frage: Wie überträgt man das Motiv des abstrahierten Engels auf das Augenlid?

  1. Mithilfe einer Schablone
  2. Mithilfe einer Vorzeichnung, die am besten mit einem angespitzten grünen Kajal ausgeführt wird

– 3. Frage: Welche Farben eignen sich für die Ausmalung der Flächen?

  1. Permanent Marker
  2. Lidschattenfarben Eurer Wahl

– 4. Frage: Womit trägt man die Lidschatten am besten auf?

  1. Mit einem Wattestäbchen, um möglichst unsauber zu arbeiten
  2. Mit einem Pinsel, um möglichst detailliert und sauber zu arbeiten

– 5. Frage: Was ist das i-Tüpfelchen bei diesem Look?

  1. Sekundenkleber
  2. Glitter

– 6. Frage: Was geschieht mit den Wimpern?

  1. Natur ist in!
  2. Bitte tuschen oder je nach Belieben falsche Wimpern anbringen!

– 7. Frage: Wann sollte man zu solch einem außergewöhnlichen Augen Make Up greifen?

  1. Wenn man sehr schüchtern ist und sich auf einer Party am liebsten in einer dunklen Ecke verstecken möchte.
  2. Wenn man selbstbewusst ist und mit einem verrückten Augen Make Up auf einer Party auffallen möchte.

Habt Ihr vorwiegend Antwort A angekreuzt, müsst Ihr Euch noch intensiver mit der hohen Kunst des Make Ups auseinandersetzen. Soll heißen: Sechs! Setzen! Nachsitzen im Pinkmelon-Förderunterricht!

Habt Ihr Euch ausschließlich für Antwort B entschieden, kann ich Euch gratulieren und Euch ruhigen Gewissens in die Weihnachtsfeiertage entlassen.

Genießt die wunderschöne Zeit!

Dieser Artikel wurde verfasst am 24. Dezember 2008
von in der Kategorie Pressemitteilungen

Dieser Artikel wurde seitdem 1642 mal gelesen.

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.