Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

JOICO IronClad Hitzeschutzspray

Ein tolles Hitzeschutzspay, was die Haare wirklich kräftigt, sie vor Frizz schützt und mehr Glanz gibt. Allerdings ist der Geruch für mich eine Zumutung. :/ Zum Glück verfliegt er aber direkt nach dem Sprühen.

Anzeige

JOICO IronClad Hitzeschutzspray-Flasche

Liebe Leserinnen! 🙂
Vor ca. 4 Wochen durfte ich das Hitzeschutzspray von JOICO testen. Da meine blonden Haare durch das Färben und Föhnen oft Schäden ausgesetzt sind und gerade durch die Hitze beim Föhnen strapaziert werden, dachte ich mir, dass dieses Hitzeschutzspray genau richtig für mich sein könnte. Lest nun im nachfolgenden Bericht, ob ich wirklich einen Unterschied feststellen konnte und ob ich mir das Produkt nachkaufen würde.

Allgemeine Informationen zum Testprodukt:

Joico ist eine friseurexklusive Marke und daher auch beim Friseur erhältlich (www.joicoeurope.com/de) oder in verschiedenen Online-Shops. Die Flasche à 233 ml kostet ab ca. 17,52€.

Das Produkt ist kein reines Hitzeschutzspray, denn der Hersteller wirbt ebenfalls mit einer festigenden Wirkung der Föhnfrisur. Geeignet ist das Spray allerdings für jedes Haar.

Herstellerversprechen von JOICO:

„Das Iron Clad ist ein schnelltrocknendes Hitzeschutzspray, das die Haare nicht verklebt und einen leichten Halt bietet. Der feine Sprühnebel schützt das Haar bis zu 230°C und bewahrt es vor Frizz. Der regenerierende Bio-Advanced Pepite Complex sorgt für unvergleichlichen Glanz und kräftigt das Haar.“

Verpackung:

Hierbei muss ich zugeben, dass diese mich auf den ersten Blick nicht unbedingt ansprechen würde. Ich gebe aber auch offen zu, dass ich schon ein ziemlich großes Verpackungsopfer (geworden?) bin und ich daher auch oft Produkte wegen ihrer Verpackung kaufe, die auch meistens dann glücklicherweise meine Ansprüche auch erfüllen. Allerdings wäre die Verpackung jetzt auch kein Grund, ein bestimmtes Produkt nicht zu kaufen. Hierbei handelt es sich nämlich um eine sehr schlichte Verpackung. Die Dose, in der das Spray daherkommt, ist länglich wie ein „Rohr“ und relativ „sperrig“, wenn man das Spray zum Beispiel mal mit auf Reisen nehmen möchte. Die Flasche an sich ist in einem schlichten und zugegebenermaßen eintönigen Grau gehalten. Der Deckel  ist nicht durchsichtig und besitzt dasselbe Grau, wobei dieser sich auch leicht wieder öffnen und schließen lässt.

Anzeige

JOICO IronClad Hitzeschutzspray-Sprühkopf

Duft des Sprays:

Hierbei fällt es mir wirklich schwer, noch von dem Wort „Duft“ zu sprechen. Denn sprüht man das Spray ins Haar, kommt einem ein stechender, beißender und sehr chemischer Geruch entgegen. Es war sogar so furchtbar, dass ich ein paar Mal husten musste. Sobald man aber beginnt, das Haar zu föhnen und auch später im trockenen Zustand, ist der Geruch komplett verflogen. Dies scheint nur beim Sprühen selbst sehr stark zu sein. Dennoch würde ich denjenigen unter euch, die Probleme mit den Atemwegen haben, das Produkt vielleicht nicht unbedingt empfehlen, da es schon sehr „schwer“ ist. Sobald es aber etwas verflogen ist, was eigentlich relativ schnell geht, ist alles gut und man merkt nichts mehr davon.

Anwendung des JOICO Hitzeschutzsprays:

Ich habe das Spray immer ins handtuchtrockene Haar gesprüht, weil ich auch schon meine Haare nie ganz nass föhne und anschließend das Haar wie gewohnt geföhnt. Nach dem Föhnen habe ich keine weiteren Produkte wie Stylingspray, Öl etc. verwendet. Was mir sehr gut an dem Spray gefällt ist, dass man nicht viel benötigt, um den gewünschten Effekt zu erzielen.

Hitzeschutz:

Ich persönlich finde es immer sehr schwierig, den Hitzeschutz eines Produktes bewerten zu können. Denn anders wie z. B. bei einem Repair-Produkt oder einem Prpdukt für Feuchtigkeit oder Glanz, kann man den Hitzeschutz dem Haar nicht unbedingt ansehen. Auf längerer Zeit sieht man zwar, ob das Haar gesünder und robuster ist, jedoch kann das meiner Meinung nach auch an bestimmten Pflegeprodukten liegen. Also habe ich mich besonders auf die Veränderungen während des Föhnens konzentriert. Was mir dabei auffiel war, dass die Haare tatsächlich etwas schneller trockneten als sonst, ohne dass ich dabei mit Frizz oder aufgeladenen Haaren, so wie es bei mir leider oft der Fall während des Föhnens ist, zu kämpfen hatte. Somit kann ich auch jeden Fall sagen, dass das Spray eine schützende Wirkung hat. Ob es jetzt wirklich bis zu einer bestimmten Gradzahl die Haare vor Hitze schützt, kann ich nicht sagen. Da sie aber weniger aufgeplustert waren, würde ich durchaus sagen, dass es allgemein sicherlich vor Hitze schützt.

Kämmbarkeit & Kräftigung:

Bei Stylingprodukten (wozu auch Hitzeschutzsprays) zählen, ist es bei meinen Haaren leider oft so, dass sich durch solche Sprays bei mir oft die Knoten vermehren. Bei diesem Spray ist das aber glücklicherweise nicht der Fall. Die Haare lassen sich wie gewohnt kämmen und kleinere Knötchen mit der Bürste leicht lösen. Allerdings habe ich beobachtet, dass man Haare gewissen Widerstand während des Föhnens mit der Rundbürste leisten. Ich dachte erst, es seien Knoten, aber die Haare scheinen irgendwie robuster und dicker durch das Spray zu werden. Das finde ich persönlich richtig toll bei meinen feinen Haaren.

JOICO IronClad Hitzeschutzspray-Haare

Volumen & Halt:

Da der Hersteller auch mit einem leichten Festigungsgrad bei diesem Hitzeschutzprodukt wirbt, musste ich auch diese Option beurteilen und analysieren. Dadurch, dass sich die Haare wie bereits erwähnt, dicker und kräftiger anfühlen, erlangen sie auch etwas mehr Volumen, was sich sehr leicht und fluffig anfühlt und die Haare keineswegs verklebt. Dies verschwindet natürlich nach einiger Zeit wieder, aber das Spray begünstigt in jedem Fall Fülle und Volumen des Haars, was mir sehr gut gefällt. Somit wäre die festigende Wirkung ebenfalls bestätigt.

Pflegewirkung des Hitzeschutzsprays:

Der Hersteller wirbt zwar nicht damit, dennoch möchte ich ins Auge fassen, ob die Pflegewirkung der eigentlichen Produkte durch die Verwendung des Sprays verloren geht und bewerte also somit die eigentliche Pflegewirkung gar nicht. Denn oft fühlen sich meine Haare nach der Verwendung eines solchen Produktes nicht mehr so weich an. Hier ist dies allerdings nicht der Fall, denn meine Haare sind auch mit dem Spray danach weiterhin geschmeidig und glänzend und fühlen sich gut an. Ich finde sogar, dass der Glanz dann etwas stäker zur Geltung kommt, vermutlich weil Frizz verhindert wird und das Haar tatsächlich vor Hitze geschützt wird.

Haargefühl:

Obwohl ich mit dickerem, voluminöserem Haar eigentlich verbinde, dass die Haare mehr verkleben oder schwerer werden, ist dies bei dem Spray überhaupt nicht der Fall. Meine Haare fühlen sich trotzdem luftig locker an und werden durch das Spray nicht zusätzlich beschwert.

Verträglichkeit von dem Testprodukt:

Abgesehen von dem Geruch habe ich das Spray sehr gut vertragen. Dieser verfliegt zwar sehr schnell wieder, aber in einem kleinen, engen Raum ohne Lüftungsmöglichkeiten würde ich das Spray nicht gerade sprühen.

Ergiebigkeit des Spays:

Dadurch, dass man nur wenige Sprühstöße braucht, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen, ist das Produkt sehr ergiebig, womit sich dann auch wiederum der Preis rechtfertigt.

JOICO IronClad Hitzeschutzspray-Haare

Fazit zum JOICO IronClad Hitzeschutzspray:

Insgesamt kann ich das Hitzeschutzspray in jedem Fall empfehlen. Denn abgesehen von dem bereits erwähnten sehr stechenden Geruch, erzielt man wirklich ein tolles Ergebnis. Was den Hitzeschutz anbetrifft, muss jeder selbst entscheiden. Ich persönlich merke sowas immer nicht so. Aber durch die Bekämpfung von Frizz und aufgeladenen Haaren und der Kräftigung würde ich auf jeden Fall sagen, dass das Spray die Haare auch langfristig vor Föhnhitze schützt.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Hitzeschutzprodukte

Dieser Artikel wurde seitdem 1701 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXverklebt das Haar nicht
XXXXXschützt das Haar vor dem Austrocknen
XXXXXverleiht dem Haar natürlichen Glanz
XXXXXbeschwert das Haar nicht
XXXXXlässt sich leicht wieder auskämmen

Gesamtwertung: 5,0 von 5,0

Verpackung: 3,0 - Preis: € € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Ja

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige