Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

JOICO Beach Shake Texturizing Finisher

Das Sommer-Must-have schlechthin für einen seidige Beachlook mit einem tollen sommerlichen Kokos-Vanilleduft! :)

Anzeige

JOICO Beach Shake Texturizing Finisher

Allgemeine Informationen

Das Spray kann man in JOICO Friseursalons und ausgewählten Haar-Onlineshops kaufen. Hierbei kostet eine Flasche, die 250 ml enthält, um die 25 Euro. Obwohl es ein Produkt speziell für den Sommer ist, ist es nicht limitiert und für normales bis dickeres Haar geeignet.

Herstellerversprechen von JOICO

„Der Joico Beach Look Texturizing Finisher ist ein Stylingspray für Beach Looks ohne Salz oder Zucker. Die Formulierung enthält Kokosnussöl, Sonnenblumenöl und Bienenwachs welche dem Haar Feuchtigkeit, separierte Strähnen und ein seidiges Finish verleiht. Der Bio-Advanced Peptide Complex® regneriert gleichzeitig das Haar von innen nach außen. Ideal für mittleres bis dickes Haar.“

Meine persönliche Erfahrung mit dem Texturizing Finisher

Liebe Leserinnen,

nach langer Zeit melde ich mich nun endlich wieder mit einem Testbericht zurück und möchte euch heute von einem Texturizing Spray berichten. Was dieses so besonders macht, erfahrt ihr hier. Viel Spaß beim Lesen! 🙂

Design:

Das Design dieses Sprays finde ich extrem gut getroffen mit sommerlichen Farben, die ineinander verlaufen. Hier soll das Gelb unten sicherlich den Sand darstellen und das helle Blau das Meer, was ich als Designidee für ein Sommer-Beachspray sehr gelungen finde. Die Flasche hat weiter oben eine kleine „Einbuchtung“, was sie für die Verwendung sehr ergonomisch macht. Der Deckel lässt sich einfach abnehmen und wieder aufsetzen. Auch der Sprühkopf lässt sich sehr einfach drücken.

Flaschenrückseite des JOICO Beach Shake Texturizing Finisher

Anzeige

Duft:

Der Duft erinnert mich sehr stark an Sommer! Hierbei trifft Kokosduft mit einer leichten Vanillenote wohl am besten als Beschreibung. Anders als bei vielen Haarsprays dominiert dieser Duft und die Haare riechen nicht typisch nach Haarspray. Der Duft hierbei ist überhaupt nicht künstlich und eigentlich mag ich keinen Kokosduft, da diese oft künstlich und sehr penetrant auf mich wirkt. Dieser hier ist allerdings sehr natürlich, bleibt lange, aber dafür dezent im Haar und bereitet bestimmt keine Kopfschmerzen.

Anwendung:

Das Spray, welches den Haaren einen seidigen Beach-Look verleihen soll, ist sehr leicht zu dosieren, sodass keine Gefahr besteht, dass die Haare fettig oder platt wirken. Hierbei habe ich mir für den Test erst die Haare geflochten (über Nacht, weil ich sehr lange und glatte Haare habe) und sie dann mit dem Texturizer besprüht und noch mal „durchgeknetet“.  Die Anwendung war sehr leicht und man hatte schnell ein sichtbares Ergebnis.

Sprühkopf des JOICO Beach Shake Texturizing Finisher

Haargefühl:

Durch die darin enthaltenden Pflegestoffe fühlen sich die Haare trotzdem noch weich und geschmeidig an. Selbst wenn man etwas zu viel verwendet, wirken sie nicht fettig, obwohl man nur einen leichten Ölfilm fühlt. Das sieht man den Haaren aber überhaupt nicht an.

Pflegewirkung:

Kommen wir nun zu dem Punkt, der – wie ich finde – dieses Spray von allen anderen Texturizern so abhebt: der Pflege. Die meisten Texturizer enthalten vor allem Salz oder Zitronen(Säure), was den Haaren durch die austrocknenden Eigenschaften den ultimativen Strandlook verleihen soll. Das mag vielleicht auch stimmen, da das Salzwasser die Haare auch etwas trockener wirken lässt. Dieses Spray schafft diese Leistung allerdings auch mit überwiegend pflegenden Inhaltsstoffen. Es betont meine Wellen (die sich leider so ausgehangen haben, weil meine Haare so lang geworden sind, Sorry dafür) und sie fühlen sich trotzdem sehr weich an und haben einen seidigen Glanz.

Volumen & Fülle:

Auch hier kann mich das Spray wirklich überzeugen. Meine Haare haben nicht nur mehr Volumen, sondern fühlen sich auch kräftiger an.

Beach Look:

Wie gesagt werden meine Wellen durch das Spray sehr gut betont und wirken voller, ohne dabei auszutrocknen. Dies kommt dem Look meiner Haare im jährlichen Sommerurlaub auf jeden Fall schon sehr nah, nur dass sie nicht so trocken aussehen.

Haare vor/nach Anwendung des JOICO Beach Shake Texturizing Finisher
Anwendung (vorher/nachher Vergleich)

Auswaschen / Auskämmen:

Auch dies funktioniert sehr gut. Was für mich ein riesiger Pluspunkt ist: Das Spray verknotet die Haare nicht zusätzlich und es lässt sich daher einfach und schnell wieder auskämmen und natürlich auch auswaschen.

Mein Fazit zum JOICO Beach Shake Texturizing Finisher

Ich kann das Spray auf jeden Fall jedem empfehlen, der seinen Haaren einen Beach-Look verleihen will und bei dem sich Wellen/Locken schnell aushängen oder bei dem sie oft trocken und spröde wirken und wenn man sie einfach mehr betonen will. Die Pflegewirkung ist einfach unglaublich gut, dank der Öle, die relativ weit vorne in der INCI-Liste stehen (das bedeutet, dass davon auch relativ viel enthalten ist). Der Duft ist wunderbar sommerlich und kein bisschen aufdringlich und bleibt auch relativ lange und ganz dezent im Haar. Ein Must-have für den Sommer ist es auf jeden Fall!

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Spezialstyling

Dieser Artikel wurde seitdem 478 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXeinfache Anwendung
XXXXXverklebt das Haar nicht
XXXXXbeschwert das Haar nicht
XXXXXverleiht dem Haar natürlichen Glanz
XXXXXlanganhaltende Wirkung

Gesamtwertung: 5,0 von 5,0

Verpackung: 5,0 - Preis: € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Ja

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.