Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Balea Volumen Shampoo Patchouli & Jasmin

Ein totales Flop-Produkt für mich. Musste nach vier Anwendung das Shampoo wechseln, da meine Kopfhaut zur Wüstenlandschaft wurde.

Anzeige

Balea Volumen Shampoo Patchouli & Jasmin

Hallöchen ihr Lieben 🙂

Balea hat ja momentan bei den Haarpflegeprodukten eine Sortimentsumstellung. Als Patchouli Fan hat mich das neue Balea Volumen Shampoo Patchouli & Jasmin direkt angesprochen. Für 300ml zahlt man gerade mal 0,65€, da kann man doch eigentlich nicht viel falsch machen? Balea ist nur im dm erhältlich.

Balea Volumen Shampoo Patchouli & Jasmin

Herstellerversprechen:

„Volumen und Stärke für feines Haar: Balea Volumen-Pflege verleiht Ihrem Haar langanhaltendes volles Volumen und stärkt die Struktur, ohne es zu beschweren – vom Ansatz bis in die Spitzen.

VERLEIHT VOLUMEN

Volumen & Kraft: Balea Volumen-Shampoo Patchouli & Jasmin mit Lift-up-Effekt schenkt dünnem, feinem Haar mehr Volumen und lässt es strahlen. Die Haarstruktur wird gestärkt, die natürliche Spannkraft des Haares bleibt erhalten. Für auffallenden Glanz und mehr Ausdrucksstärke.

– Die besondere Pflegeformel verleiht dem Haar mehr Volumen. Mit Patchouli- und Jasmin-Extrakt.

– Die Rezeptur pflegt Ihr Haar dank des Aufbaukomplexes mit Vitamin B3 und  rovitamin B5 wunderbar geschmeidig.

– Besonders milde Rezeptur.

HAUTVERTRÄGLICHKEIT

Dermatologisch bestätigt“

Balea Volumen Shampoo Patchouli & Jasmin

Inhaltsstoffe:

AQUA · SODIUM LAURETH SULFATE · COCAMIDOPROPYL BETAINE · SODIUM CHLORIDE · PANTHENOL · CITRIC ACID · ALCOHOL · NIACINAMIDE · POGOSTEMON CABLIN LEAF EXTRACT · JASMINUM SAMBAC FLOWER EXTRACT · PARFUM · GLYCOL DISTEARATE · GLYCERIN · LAURETH-4 · POLYQUATERNIUM-44 · ETHYLHEXYLGLYCERIN · SODIUM BENZOATE · POTASSIUM SORBATE · PHENOXYETHANOL · LINALOOL · LIMONENE.

Das Shampoo ist vegan und enthält keine Silikone. Codecheck stuft keines der Inhaltsstoffe als nicht empfehlenswert ein. Patchouli versteckt sich im übrigen hinter dem Inhaltsstoff Pogostemon Cablin und Jasmin steckt in Jasminum Sambac Flower Extract.

Der Duft:

Hier sage ich es direkt: Wenn man wirklich einen intensiven Patchouli Duft möchte, ist man bei dem Shampoo falsch. Beim Riechen merke ich schon eine leichte Note von dem Patchouli, die sich als leicht herb raus riechen lässt. Überwiegend riecht das Shampoo einfach nach Handwaschseife, die immer bei Omis rumsteht 😀 Wirklich schwer zu beschreiben: Es riecht aus der Flasche heraus sehr blumig-süßlich und seifig, aber in einer Mischung, die einfach nach altbacken riecht. Ich hoffe sehr, ihr wisst, was ich meine. Beim Shampoonieren der Haare kommt ein etwas anderer Duft zum Vorschein. Ich musste anfangs wirklich genau riechen, da ich mir nicht vorstellen konnte, dass sich das Blumige so abändern kann. Aber doch, das Shampoo nimmt beim Einmassieren einen Duft an, der mich einfach an Männer-Duschgel erinnert. Danach musste ich ersteinmal an meinem Patchouli Parfum riechen, um zu kontrollieren, ob ich Patchoulie vielleicht falsch in Erinnerung hatte. Aber nein, Patchouli riecht wirklich nicht nach Männerduschgel 😀 Zum Glück bleibt dieser Duft dann auch gerade mal ein bis zwei Stunden in den Haaren wahrnehmbar.

Balea Volumen Shampoo Patchouli & Jasmin

Handhabung, Pflegewirkung & nach dem Waschen:

Das Shampoo lässt sich leicht öffnen und liegt gut in der Hand. Auch die Dosierung funktioniert ohne Probleme, da die Konsistenz des Shampoos nicht ganz so flüssig ist. Beim Einmassieren schäumt das Shampoo direkt richtig gut auf, dennoch benötige ich relativ viel um meine ganzen Haare einshampooniert zu bekommen. Damit ihr euch die Menge vorstellen könnt: Die Menge, die ich auf dem Foto in der Hand habe, brauche ich ca. immer von anderen Shampoos (evtl. ein bisschen mehr). Bei dem Balea Shampoo habe ich mindestens doppelt so viel benötigt. Ich kann es nicht erklären wieso, aber mit weniger hatte ich immer das Gefühl, dass meine Haare nicht ganz gewaschen sind.

Das Ausspülen funktioniert trotz der Menge aber sehr gut und meine Haare fühlen sich danach quietsche sauber an. Ohne Spülung würde ich sie aber nicht gut gekämmt bekommen. Nach dem Waschen lasse ich die Haare immer kurz unter einem Handtuch antrocknen und dann Lufttrocknen. In der Testphase habe ich keine weiteren Produkte verwendet. Nach dem ersten Waschgang hatten meine Haare wirklich ein bisschen mehr Griff. Es war jetzt nicht bedeutend viel, aber ich habe gesehen, dass sie nicht angeklatscht an der Kopfhaut liegen. Sie hatten auch einen schönen leichten Glanz und haben sich weich angefühlt.

Balea Volumen Shampoo Patchouli & Jasmin

Nach dem ersten guten Ergebnis habe ich das Shampoo natürlich weiter verwendet, an den Duft gewöhnt man sich ja und er blieb ja nie lange in den Haaren wahrnehmbar. Ab der zweiten Anwendung habe ich auf einmal kleine Schuppen auf meinem Kopf bemerkt, habe ich eigentlich so gut wie nie. Ich dachte mir nichts dabei, da ich vermutete, dass es am ständigen Wetterumschwung von kalt auf warm liegt. Nach der dritten und vierten Anwendung wurde das Ganze schlimmer. Die Schuppen wurden richtig groß und ohne einen Zopf konnte ich gar nicht mehr wirklich aus dem Haus gehen. Meine Kopfhaut hat auch teilweise gejuckt und war sehr empfindlich. Als ich dann mal meinen Pony angehoben habe und mir ganz genau meinen Haaransatz und die Kopfhaut betrachtet habe, hatte ich erst Mal einen Schock. Meine Kopfhaut war komplett ausgetrocknet, ich hatte überall so weiße Hautstellen. Überall ist etwas abgeblättert und es sah einfach überhaupt nicht gut aus. Ich weiß, dads meine Kopfhaut gerade im Winter mit Wetterumschwung und Heizungsluft zu kämpfen hat, aber in so einem Ausmaß hatte ich das noch nie!

Ich habe dann das Shampoo gewechselt, auf Eins das ich schon kannte. Nach zwei-drei Haarwäschen hatte sich dann meine Kopfhaut wieder in den Griff bekommen. Also muss ich wirklich sagen, dass lag nicht am Winter, sondern an diesem Shampoo.

Fazit:

Ich hatte schon von Balea das Jeden Tag Shampoo und das mit Kräutern, also auch diese günstigen. Aber auf keines dieser Shampoos habe ich so reagiert! Ich werde das Produkt auch sicher nicht aufbrauchen, dafür ist mir meine gesunde Kopfhaut doch zu wichtig. Selbst wenn ich es vertragen hätte, würde ich es nicht nachkaufen, da der Duft wirklich nicht sehr angenehm ist. Schade, da der leichte Lift-up-Effekt doch gegeben war.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Shampoo

Dieser Artikel wurde seitdem 7318 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOgute Schaumeigenschaften
XXXXOgute Waschkraft
XXXXOlässt sich leicht wieder ausspülen
XOOOOgute Naßkämmbarkeit
XXOOOpflegt das Haar

Gesamtwertung: 3,0 von 5,0

Produkt kaufen

2 von 2 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 1x toller Schreibstil
  • 1x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 2x gute Bildqualität
  • 1x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Eine Antwort zu “Balea Volumen Shampoo Patchouli & Jasmin”

  1. diamondsarentforever

    nawwwwww, das hab ich bei meinem letzten Einkauf vergessen -_-

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
Balea ist aktuell Pinkmelon-Partner
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.