Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Batiste Trockenshampoo XXL Volume

Ein durchschnittliches Trockenshampoo, mit dem ich gute, aber auch einige schlechte Momente hatte. Es duftet aber super!

Anzeige

Salve!

Ich habe für euch das „Batiste Trockenshampoo XXL Volume“ getestet. Es ist erhältlich bei Douglas und kostet ca. 4€ pro Dose.

Verpackung: Eine Art Mischung zwischen Haarspray und Deo: mittelgroß (ca. 22cm groß). Ich finde sie ganz nett designt und handlich. Als sie mir einmal runtergefallen ist, ist gleich der Deckel gebrochen und hängt seitdem nur noch lose drauf. Sonst hatte ich aber keine Probleme.

Herstellerversprechen & Inhaltsstoffe: siehe Bilder.

Anwendung: Schütteln, Deckel ab und aus ca. 30 Zentimeter Entfernung auf die Haare sprühen. Dann mit den Fingern einmassieren und stylen. Ich habe es mal bei frisch gewaschenen, aber auch bei fettigen Haaren ausprobiert. Die Handhabung ist anfangs etwas schwierig, weil man dazu tendiert, zu nahe an die Haare zu gehen und sie dann weiß werden, man aber präziser sprühen kann. Mit etwas Übung geht das aber.

a) frisch gewaschene Haare: Sind bei mir ziemlich platt, glatt und un-voluminös, daher habe ich v.a. vorne am Scheitel Trockenshampoo hingesprüht und einmassiert. Sie wurden etwas fester und hatten kurzzeitig Volumen, was mir aber in der nächsten Stunde schon wieder verloren gegangen ist.

b) fettige Haare: Ich habe das Shampoo großzügig eingesprüht, hatte aber gefühlsmäßig damit schon – ohne dass man einen Effekt erkennen konnte – die halbe Flasche versprüht. Dann habe ich versucht, es einzumassieren, was aber auch schwierig war, da die Haare dann fest werden und irgendwie verknoten. Es sah ziemlich katastrophal aus, hatte aber Volumen. Ich habe sie mir dann ausgekämmt, damit zwar das Chaos gebändigt, aber das Volumen wieder zunichte gemacht. Die Haare waren nach wie vor platt und man konnte auch noch deutlich erkennen, dass sie nicht gerade frisch gewaschen waren.

Dies mag alles ziemlich negativ klingen, aber diese Probleme gehen bei mir meist mit Trockenshampoo einher. Bei diesem wegen des Volumen-Effekts und des damit verbundenen Verklebens der Haare wohl noch mehr. Mit etwas Übung ist es mir dann manchmal schon gelungen, einen guten Effekt zu erzeugen, aber das leider bei weitem nicht in den meisten Fällen.
Positiv an diesem Trockenshampoo ist auf jeden Fall sein Geruch (süßlich-frisch und nur minimal nach Puder), der auch eine Zeit in den Haare haften bleibt.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Trockenshampoo

Dieser Artikel wurde seitdem 3569 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOeinfache & schnelle Anwendung
XXXXXangenehmer Duft
XXXOOverleiht frisches, lockeres Haar
XXXOOgibt dem Haar wieder Fülle
XXOOOverleiht ein angenehmes Haargefühl

Gesamtwertung: 3,4 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige