Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Urban Decay Gwen Stefani Eyeshadow Palette (LE)

Eine rundum gelungene Palette von toller Qualität, die durch tolle, satte Farben und optimale Deckkraft punkten kann. Den Preis ist sie allemal wert! <3

Anzeige

Urban Decay Gwen Stefani Eyeshadow Palette (LE)

Liebe Leserinnen! 🙂
Vor einiger Zeit verloste pinkmelon.de die brandneue limitierte Lidschattenpalette von Urban Decay in Zusammenarbeit mit Gwen Stefani. Nachdem ich schon einmal das Vergnügen hatte, dank Pinkmelon eine Urban Decay Palette zu testen, rechnete ich nicht damit, dass ich nochmal ausgelost wurde. Doch ich hatte tatsächlich die Bedingungen erfüllt und in letzter Minute noch meine 6 Berichte dafür hochgeladen. Nun kann ich mein Glück kaum fassen und möchte euch daher nach vierwöchiger Testphase von dieser Palette berichten.

Allgemeine Informationen:
Die limitierte Lidschattenpalette in Zusammenarbeit mit Gwen Stefani und Urban Decay ist für 55,00 € bei douglas oder auf der Homepage von Urban Decay seit November 2015 erhältlich. Enthalten sind dort insgesamt 15 verschieden Nuancen, angeordnet in 3 Reihen, allerdings leider kein Lidschattenpinsel, was ich bei dem Preis schon sehr schade finde. Dieses Mal dominieren vor allem die Nude-Töne, die in den verschiedensten Tönen und mit mattem oder glitzerndem sowie schimmerndem Effekt mit ihrer Vielfältigkeit punkten können. Die letzte Reihe stellt dann eher die „Schmuckfarben“ dar, die etwas kräftiger und bunter und somit auch auffälliger sind und die jeden Look zu einem Highlight machen sollen. Wo wir gerade von Highlights sprechen – auch die ganz hellen schimmernden Farben sind dabei und bieten die Möglichkeit das Auge zu „highlighten“ und somit optimal hervorzuheben. Diese wundervolle Palette ist limitiert und daher sollte man bei Interesse schnell zugreifen.

Urban Decay Gwen Stefani Eyeshadow Palette (LE)

Herstellerangaben:
„Der exklusive Mix aus abgefahrenen Nude-Tönen und Schmuckfarben zum Blenden ist exakt die „Palette to go“, mit der Gwen Stefani ihre neusten, ikonischen Looks zaubert. Mit dieser Palette ist es jetzt möglich, die Looks selbst zu Hause nachzuschminken. Man erkennt sofort ihre Liebe zu grfischen Schwarzweiß-Drucken und antiken Goldakzenten! Auch das witzig aufpoppende Pink innen und außen war ihre Idee – ebenso wie Bezeichnungen der Nuancen, die auf ihre Songs anspielen. Auch das Zitat „Magic’s in the Makeup“ auf dem großen Schminkspiegel stammt aus einem der unzähligen Hits von No Doubt… Gwen mochte schon immer die Eyeshadows von Urban Decay – und jetzt bekommt sie ihre Wunschfarben in Kombination mit der Urban Decay Erfolgsformel. Denn natürlich bürgt jeder einzelne Lidschatten mit dem exklusiven Pigment Infusion System™ für wohltuend samtige Textur, intensive Farbe, perfekte Mischbarkeit und zuverlässigen Halt“

Urban Decay Gwen Stefani Eyeshadow Palette (LE)

Verpackung:
Hier kann man eigentlich nur die volle Punktzahl geben! Bereits der Umkarton, in dem die Palette verpackt ist, glänzt im wahrsten Sinne des Wortes durch goldene Streifenmuster auf weißem Untergrund, was ich persönlich sehr edel vom Design her finde. Die Innenseite des Kartons dagegen ist weiß mit pinken Punkten, was dazu einen tollen Kontrast bildet. Die Palette an sich ist ebenfalls weiß und wirkt, als sei sie mit Glas ummantelt. Auf der Vorderseite befinden sich ganz viele dunkle „Punkte“, die eigentlich die vielen Lidschatten darstellen sollten und welche von einem goldenen Rahmen umfasst sind. Das Highlight dabei ist für mich das „Metall-Schild“, welches in einem dunklen „alten“ Goldton gehalten ist und auf dem „ud | GWEN STEFANI“ eingraviert ist. Durch die „Nägel“ an den vier Ecken wirkt es besonders kunstvoll, finde ich. Öffnet man die Palette, ist der Spiegel zunächst durch eine matte Folie geschützt, die man natürlich abziehen kann. 😉 Rechts daneben am Rand prangt der Spruch „Magic’s in the Make-Up“, was noch einmal die Individualität und die Hochwertigkeit dieser Palette auszeichnet. Insgesamt finde ich die Verpackung sehr gelungen und auf jeden Fall ein Hingucker unter allen anderen.

Urban Decay Gwen Stefani Eyeshadow Palette (LE)

Konsistenz:
Die Farben der Palette haben eine pudrige Konsistenz, die nur sehr minimal bröckelt, was sich bei Puderlidschatten allerdings auch nicht vermeiden lässt. Auf den Augenlidern während des Schminkens bröckelt sie dagegen gar nicht. Denn anscheinend wurde die Konsistenz offensichtlich so gewählt, dass diese zwar pudrig ist, aber trotzdem sehr fein und nicht zu sehr bröckelnd und sich leicht aufnehmen und verblenden lässt. Das finde ich sehr gut und habe diesbezüglich bei Urban Decay auch noch nie eine Enttäuschung diesbezüglich erleben müssen.

Urban Decay Gwen Stefani Eyeshadow Palette (LE)

Die Farben:
Zwar beschreibt auch Urban Decay jede Farbe ganz genau, jedoch möchte ich euch trotzdem mitteilen, wie diese für mich auf den ersten Eindruck und schließlich aufgetragen auf dem Augenlid wirken. Ich fange hierbei vorne links an und gehe dann bis nach rechts zum Ende der ersten Reihe. Dann beginne ich bei der zweiten Reihe wieder links und arbeite mich bis rechts durch und verfahre ebenso mit der dritten und somit letzten Reihe:

Urban Decay Gwen Stefani Eyeshadow Palette (LE)

Blonde
Bei der Farbe „Blonde“ handelt es sich meiner Meinung nach um den hellsten Ton dieser Palette. Man kann ihn entweder zum Highlighten oder sehr helle Hauttypen sicherlich auch zum Grundieren der Augenlider verwenden. Ich würde es eher als einen helen, leicht gelblichen Beigeton bezeichnen, der einen leichten silbrigen Schimmer besitzt.

Bathwater
Hierbei handelt es sich um einen etwas softeren und eher blasseren Goldton mit einem schönen Schimmer- bzw. Glitzeranteil, der die Farbe nochmal zu einem kleinen Highlight macht. Und genau dafür – nämlich als Highlighter ist diese Nuance perfekt.

Skimp
Ein glitzernder Nude-Ton, der sehr ein eher softes goldiges Beige darstellt und sich bei Bedarf auch zum Highlighten eignet. Weder glitzernd noch matt zeichnet sich dieser Ton durch einen perligen Schimmer-Effekt aus, was mir persönlich sehr gut gefällt, da er dadurch leicht metallisch wirkt.

Steady
Ein bräunlicher Nude-Ton mit vielen Glitzer- und Schimmerpartikeln ist der Ton Steady. Ich mag ihn besonders gerne in den Augeninnenwinkeln, weil er dort wunderbar mit kräftigeren Farben am Außenwinkel verschmelzen kann.

Punk
Punk ist ein dunkleres, mattes Braun, was ideal für die Außenwinkel ist. Auch im Alltag wunderbar zu tragen, kombiniert mit anderen Nude-Tönen. Oder eben am Abend mit rauchigen Tönen kann er tolle Akzente setzen.

Urban Decay Gwen Stefani Eyeshadow Palette (LE)

Baby
Dies ist ein heller, schimmernder Highlighter-Ton, den ich auch sehr gerne benutze. Mit winzigen Glitzerpartikeln lässt er jedes Auge strahlen. Der Taupe-Ton ist ideal für den Abend oder für den Alltag – man kann ihn zu allem kombinieren.

Anaheim
Dieser Ton ist ein matter Taupe-Ton, der wunderbar im Alltag mit anderen Nude-Tönen kombiniert werden kann. Auch am Abend kann er bei Smoky Eyes als Grundlage dienen.

Stark
Bei Stark handelt es sich um ein Nude-Beige, das an sich matt ist. Auch dieser Ton ist perfekt für den Alltag, da er sehr dezent ist. Für den Abend kann man ihn als Basis auch gut verwenden, weil er das Auge schön abmattiert. Stark deckt auch in der Basis sehr gut.

Zone
Zone ist ebenfalls matt, aber deutlich dunkler als Stark. Es handelt sich hierbei um ein herbstliches Braun, was sehr vielseitig einsetzbar ist. Gerade im Alltag durch den matten, dezenten Look sehr schön für die äußeren Augenwinkel und verschmilzt wunderschön mit helleren Nuden-Tönen, die schimmern. Zone ist sehr deckend und trotzdem verblendet wunderbar für den Alltag.

Serious
Dies ist ein rauchiges Anthrazit, welches winzige Glitzerpartikel enthält. Deckt sehr gut, daher sollte man sparsam damit umgehen und erst eine winzige Menge ausblenden.

Urban Decay Gwen Stefani Eyeshadow Palette (LE)

Pop
Pop deckt zwar vergleichsweise nicht soo gut, was allerdings auch nicht auffällt durch den starken, metallischen Schimmer mit den hübschen, kleinen Glitzerpartikeln. Einer meiner Lieblingstöne und sowohl für Abend und Alltag geeignet und sogar als Highlighter einsetzbar.

Harajuku
Hierbei handelt es sich um ein hübsches, leicht deckendes Rosa, welches recht viele Glitzer-und Schimmerpartikel enthält. Als einer der Schmuckfarben eignet es sich weniger als Highligher sondern viel mehr für das untere Augenlid. Wunderbar für den Abend aber auch für den Alltag.

Danger
Auch Danger ist einer der Schmuckfarben dieser Palette. Es handelt sich dabei um ein rauchiges, sehr sattes und intensives Dunkeblau mit einem metallischem Blauschimmer, der sehr intensiv ist und durch die vielen blauen Glitzerpartikel auch noch sehr edel wirkt. Da er sehr satt ist, würde ich ihn nicht tagsüber tragen, sondern eher am Abend.

1987
Diese Schmuckfarbe ist ein sehr intensives und schimmerndes Gold, was an sich sehr satt ist und mit seinen vielen Glitzerpartikeln zum Highlight wird. Am Abend sieht es einfach nur wunderschön aus, wäre aber in angemessener Dosis auch im Alltag zu gebrauchen. Im Gegensatz zum anderen Goldton Bathwater wäre 1987 aber eher weniger als Highlighter tauglich, denn dafür ist der Ton einfach zu schillernd.

Blackout
Hierbei handelt es sich um ein sehr intensives, rauchiges und vor allem mattes Schwarz. Irgendwie wirken die Bilder mit Base aber so, als würde es glitzern. Ich vermute, da war noch was am Pinsel, also sorry. Diese Farbe eignet sich wunderbar für Smokey Eyes. Für den Alltag wäre es mir dann doch zu extrem, selbst nur am äußeren Augenwinkel verblendet.

Urban Decay Gwen Stefani Eyeshadow Palette (LE)

Anwendung:
Wie man Lidschatten anwendet, muss ich euch sicherlich nicht erklären. 😉 Ich hatte noch einen alten Urban Decay Pinsel, der eine Kombination aus einem Pinsel zum Auftragen und einem Blenderpinsel ist. Zuerst habe ich eine Lidschattenbase ohne Glitzer und Schimmer aufgetragen und anschließend den Lidschatten vorsichtig aufgetupft und verblendet. Dabei habe ich natürlich darauf geachtet, dass ich jede Farbe zumindest einmal benutze.

Farbintensität:
Hierbei kommt es natürlich auf die jeweilige Farbe an. Selbstverständlich ist ein rauchiges Schwarz oder ein tiefes Marineblau intensiver als ein heller Nude- oder Highlighter-Ton. Den Umständen entsprechend aber sind alle Nuancen sehr gut pigmentiert und auch der jeweilige Effekt (matt, schimmernd oder glitzernd) kommt bei jeder Farbe sehr gut zur Geltung. Theoretisch könnte man die Farben sogar ohne Base tragen, wie ich es bei den Swatches getan habe, denn selbst dann bekommt man eine satte und intensive Farbe, weil diese wirklich sehr schön intensiv sind, ohne dabei überladen zu wirken.

Urban Decay Gwen Stefani Eyeshadow Palette (LE)

Haftfestigkeit:
Bei meinen Augen-Make-Ups verwende ich natürlich auch immer eine Lidschatten-Base, weil ich sonst das Problem habe, dass meine im Vergleich zu meiner sonst eher trockenen Haut, öligen Lider die Farben schnell verblassen oder verrutschen lassen. Dies hat nichts mit der Qualität der Lidschatten an sich zu tun, sondern dient lediglich einer Vorsichtsmaßnahme von mir persönlich. Um euch aber trotzdem zu verdeutlichen, wie gut die Farben halten, habe ich Swatches mit und ohne Base gemacht. Selbst ohne Base halten diese so gut, dass ich wirklich nur mit ganz viel AMU-Entferner und vielen Tüchern den Lidschatten entfernt bekam. Dies ging aber glücklicherweise ohne Rötungen oder Irritationen. Man merkt einfach nur, dass er sehr stark pigmentiert und die Haftfestigkeit von guter Qualität ist. Wenn ich mich morgens schminke und dann einen ganzen Tag in der Stadt unterwegs bin, hält dies der Lidschatten locker durch. Auch am Abend sind die Farben immer noch sehr intensiv und alle noch deutlich sichtbar, ohne dass sie an Intensität verloren haben oder in die Lidfalte gekrochen sind.Urban Decay Gwen Stefani Eyeshadow Palette (LE)

Anlässe:
Sicherlich kann man diese Palette sehr vielfältig einsetzen. Die Braun- und Nudetöne eignen sich wunderbar für den Alltag und da einige Farben davon auch schimmern oder glitzern, kann man dem Augen-Make-Up damit noch einmal ein optisches Highlight verleihen. Aber auch Schmuckfarben wie rosa, blau oder Gold sind dabei, bis hin zum rauchigen Schwarz oder Anthrazit. Diese Farben sind wunderschön intensiv und ideal für ein tolles Abend-Make-Up. Gerade um die Weihnachts- und Silvesterzeit kann man hiermit ganz tolle Looks zaubern, die auch schlichte Outfits zum Hingucker machen.

Entfernung:
Obwohl die Farben sehr intensiv sind, lassen sie sich dafür recht gut entfernen. Um die Reste aber vollständig abzuschminken, sollte man doch einen wasserfesten AMU-Entferner verwenden, denke ich. Denn dann geht das Ganze einfacher und vor allem schneller, ohne Rötungen & Co.

Ergiebigkeit:
Lidschatten sind bei mir generell sowieso immer sehr ergiebig, da ich diese eher selten bzw. nur zu besonderen Anlässen oder wenn ich am Wochenende in die Stadt gehe, verwende, da ich dann nicht so in Eile bin und mehr Zeit habe, mich so zu schminken. Ich kann mich auch nicht erinnern, dass ich jemals einen Lidschatten aufgebraucht habe in den letzten 2 Jahren. 😉 Aber selbst wenn man diese Palette täglich verwenden würde, hätte man sicherlich eine sehr lange Zeit etwas davon, sodass ich sagen würde, dass die Lidschatten in der Palette auch sehr ergiebig sind. Alleine schon durch die hohe Farbintensität, durch die man nicht so viel Produkt benötigt, wie logischerweise bei nicht hoch pigmentierten Farben.

Mein Fazit:
Eine meiner Meinung nach wunderschöne Palette, die ihren Preis mal wieder absolut wert ist. Hier kommen vor allem Fans von Nude-Tönen voll auf ihre Kosten. Egal ob matt, schimmernd oder glitzernd – hier ist für jeden was dabei. Und die Schmuckfarben lassen die Palette zum Highlight für jeden Anlass werden. Abend- und Tages-Make-Ups lassen sich hiermit wunderbar schminken – egal wohin man möchte oder wonach einem gerade ist. Die Farben sind ausnahmslos wunderbar pigmentiert und auch die Haftfestigkeit – ob mit oder ohne Base kann sich mehr als sehen lassen. Trotzdem lassen sich die Farben aber einfach entfernen und hinterlassen keine Unverträglichkeiten. Ich kann also nach der langen Testphase mit gutem Gewissen eine volle Kaufempfehlung aussprechen! 🙂

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Eyeshadow

Dieser Artikel wurde seitdem 695 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXleichte Verteilbarkeit
XXXXXangenehmes Hautgefühl
XXXXXgute Farbabgabe
XXXXXgute Haftfestigkeit
XXXXXsetzt sich nicht in der Lidfalte ab

Gesamtwertung: 5,0 von 5,0

Verpackung: 5,0 - Preis: € € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Ja

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.