Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

oder

Pinkmelon durchsuchen

Anzeige

essence fantasia metallic liner, Farbe: 01 not ivory but ebony (LE)

Günstiger Eyeliner mit Pro's und Kontra's und einer wunderschönen Farbe.

Vor Kurzem habe ich im Müller meines Vertrauens die „Fantasia“ LE von essence entdeckt und mir die beiden Metallic Liner für je 1,75€ mitgenommen.
Heute möchte ich euch den „01 not ivory but ebony“ vorstellen.
Es ist ein metallisch schimmerndes Silbergrau, das aufgetragen einen leicht taupen Unterton entwickelt. Der Kajal hat die Form eines Holzstiftes mit Kunststoffkappe, diese schützt die Mine und sitzt schön fest. Der Stift selbst besitzt in etwa die Farbe des Produkts und das Holz ist eingeschwärzt (komplett, nicht oberflächlich). Die schöne aufgedruckte silberne Schrift nutzt sich leider extrem schnell ab, nach einer Woche Gebrauch ist kaum noch was zu sehen.
Er hat einen guten Durchmesser und ist dadurch schön handlich, er enthält 1,4g Produkt.

Herstellerangaben auf der Rückseite:
„Metallischer Augenkonturenstift für langanhaltende Effekte“
Die Konsistenz ist cremig/wachsig, fast wie ein Fettstift zum Zeichnen. Dadurch gleitet er zwar ohne viel Druck schön sanft über die Haut, es bilden sich aber auch kleine klebrige Krümelchen, die gerne in den Wimpern hängen bleiben. Die Farbabgabe ist ganz ok, mit 2 Schichten ist er deckend & gleichmäßig. Die aufgetragene Farbe entspricht in etwa der des Stiftes, aber erst hier entwickelt er den oben erwähnten leicht taupefarbenen Unterton.

An sich kann man ganz gut einen Lidstrich ziehen, aber da sich die Spitze sehr schnell abnutzt und er einen geringen Widerstand hat, wird dieser meist etwas breiter. Ich muss fast immer etwas mit dem Wattestäbchen nacharbeiten, vor allem um die kleinen Klümpchen zwischen den unteren Wimpern rauszupulen.

Leider nutzt sich die Spitze so schnell ab, dass man ca. nach 3 AMUs nachspitzen muss, will man eine halbwegs präzise Linie ziehen. Im täglichen Gebrauch wird er sich dadurch, denke ich, ziemlich schnell verbrauchen.
Die Farbabgabe auf der Wasserlinie ist sehr gering, ich fahre mehrmals über die Haut, aber man sieht nur einen ganz blassen Silberschimmer, der auch relativ schnell wieder weg ist.
Als Eyeliner ist er aber sehr haltbar und wischfest. Nach ca. 14h sitzt er immer noch da, wo er sein soll. Lediglich das Schwalbenschwänzchen ist verblasst und etwas verschmiert.
Das Entfernen gelingt mit einem einfachen Entferner ganz easy und sauber.

Ich finde den Metallic Liner für den Preis gut und durchaus einen Blick wert. Die Farbe ist sehr schön, egal ob über Lidschatten oder solo. Die Krümelchen nerven mich zwar etwas, aber ich komm damit zurecht.
Dafür bietet er aber einen sanften Auftrag ohne viel Druck, worunter andererseits die Präzision leidet. Ich würde ihn mir trotz der Nachteile wieder kaufen.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Kajal

Dieser Artikel wurde seitdem 2364 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXOOpräzises Auftragen ist möglich
XXXXOMine gleitet sanft über die Haut
XXXXOMine hat eine geschmeidig-weiche Konsistenz
XXXXOgute Farbabgabe
XXXXOgute Haftfestigkeit

Gesamtwertung: 3,8 von 5,0

Produkt kaufen

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

essence ist aktuell Pinkmelon-Partner
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.