Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

p2 Aufgebrezelt o‘ zapft is! nail polish, Farbe: Schürzenjagd (LE)

Die dezente Farbe finde ich wunderhübsch, besonders den tollen Schimmer. Nach der ersten Schicht ist der Lack noch fast durchsichtig, nach der dritten dann deckend, aber sheer wirkt der Lack sehr edel

Anzeige

Allgemeines:
Schürzenjagd 030 ist der hellste Rosaton der limited edition Aufgebrezelt o´zapft is!. Das Fläschchen ist vermutlich einem Frauenkörper im Dirndl nachempfunden, fasst 11ml und kostet 2,25€.

Farbe:
Die Farbe ist ein ganz heller, opaker Rosaton. Nach einer Schicht ist der Lack recht lasierend, da der Nagel noch sehr deutlich unter der Farbe zu erkennen ist, nach der zweiten Schicht ist das Ergebnis recht opak, da der Nagel nur noch milchig durch den Nagellack zu erkennen ist. Ich denke das zeigt sich in der Collage ganz gut: Auf dem Bild oben rechts habe ich nur eine Schicht des Lacks aufgetragen, auf den anderen zwei. Schüzenjagd hat zudem einen dezenten, aber trotzdem gut sichtbaren, pinken und je nach Licht auch goldenen Schimmer – der mir unheimlich gut gefällt und ein toller Akzent bei dem sonst recht dezenten, natürlichen Nagellack ist.

Farbauftrag und Konsistenz:
Die Konsistenz des Lackes ist perfekt und der Farbauftrag ist sehr einfach und gleichmäßig möglich. Anfangs hatte ich Sorge, dass bei einem so durchsichtigen aber trotzdem opaken Nagellack leicht Schlieren entstehen könnten, besonders, wenn man nur eine Schicht aufträgt – doch da hab ich falsch gedacht. Tatsächlich sieht man zwar im ersten Moment nach dem Farbauftrag ein paar leichte Schlieren und Ungleichmäßigkeiten, diese verflüchtigen sich aber während des Trocknens, sodass die Farbe absolut gleichmäßig verteilt ist.

Deckkraft:
Wie schon angedeutet ist Schürzenjagd bei der ersten Schicht nahezu durchsichtig, macht die Nägel lediglich etwas heller, leicht rosa und verleiht einen dezenten, pinken Schimmer. Bei der zweiten Schicht ist die Farbe nicht mehr ganz so lasierend, eher opak, da dann deutlich wird, dass der Nagellack recht milchig ist. Nach der zweiten Schicht ist das Nagelweiß allerdings noch deutlich zu sehen – was ich jedoch sehr hübsch finde! Habe den Lack sowohl mit einer Schicht als auch mit zwei Schichten für ein par Tage getragen und mir gefällt beides richtig gut!

Trockenzeit:
Die Trockenzeit war ganz gut. Die erste Schicht ist nach wenigen Minuten komplett trocken, die zweite Schicht dauert dann etwas länger, aber ebenfalls relativ fix.

Halt:
Vom Halt des Lackes war ich richtig begeistert! Erst nach etwa vier bis fünf Tagen konnte ich die erste Tipwer entdecken! Allerdings muss ich natürlich auch hinzufügen, dass der Lack (vor allem wenn man nur eine Schicht aufträgt) sehr dezent ist, wodurch man die Tipwear auch nur schwer erkennen kann. :-))

Fazit:
Ich liebe diesen Lack!
Er ist ganz wundervoll für ein dezentes Nageldesign z.B. für die Arbeit. Die Nägel sehen mit diesem Lack sehr gepflegt aus, unter anderem da die Nagelspitzen weißer und heller wirken. Die Trockenzeit ist ok und der Halt sind herausragend, was vielleicht auch daran liegt, dass man Tipwear bei einem fast durchsichtigen Lack nicht so gut sehen kann.
Wer dezente Nagellacke mag wird diesen lieben!

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Nagellack

Dieser Artikel wurde seitdem 916 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich einfach & gut verteilen
XXXXOäußerlich sichtbare Farbe entspricht Farbeindruck nach Auftrag
XXXOOgute Deckkraft
XXXXXtrocknet ausreichend schnell
XXXXXgute Haftfestigkeit

Gesamtwertung: 4,4 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige