Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Balea Duschgel Zucker Süß (LE)

Ein Duschgel, das bei mir leider komplett durchgefallen ist. Leider konnte ich auch nichts Positives finden...

Anzeige

Balea Duschgel Zucker Süß (LE)

Heute stelle ich euch das Balea Duschgel Zucker Süß (mit Zuckerwatte-Duft) vor. Hierbei handelt es sich um eine Limited Edition aus der Reihe Rummelplatz. Meine Tochter brachte das Duschgel mit nach Hause, da es eine LE ist und man dieses jetzt unbedingt haben muss. 🙂 Ich habe es jetzt einige Zeit getetstet und bin leider ganz und gar nicht begeistert. Aber lest selbst….

Das Duschgel ist seit dem 21. Juli erhältlich und beinhaltet 300 ml und kostet 0,55 €.

Verpackung:
Die Verpackung ist typisch Balea. Eine tolle bunte Flasche, die perfekt zur Rummelplatz Reihe passt. Ich finde die Flaschen ja immer sehr süß gestaltet, ein echter Hingucker im Bad. Die Flasche ist mit einem Klickverschluß ausgestattet. Das finde ich toll, da man so immer hört, ob die Flasche auch richtig geschlossen ist. Der Klickverschluß lässt sich relativ leicht öffnen und schließen. Wenn dieser richtig geschlossen ist, läuft auch wirklich nichts aus. Die Öffnung der Flasche ist auch okay. Nicht zu groß und auch nicht zu klein. Leider ist das Duschgel in meinen Augen etwas zu flüssig, so dass schnell Produkt aus der Öffnung läuft, wenn man nicht aufpasst.
Auf der Rückseite sind u.a. die Inhaltsstoffe sowie auch das Herstellerversprechen aufgeführt.

Balea Duschgel Zucker Süß (LE)

Duft:
Meine Tochter war vom Duft so angetan. Ich habe die Flasche geöffnet und sofort diesen unfassbar süßen Geruch wahrgenommen. Ich persönlich muss gestehen, dass ich den Duft viel zu süß finde. Gerade jetzt im Sommer finde ich den Duft viel zu dominant und aufdringlich. Auch kann ich den Zuckerwatten-Duft überhaupt nicht erkennen. Ich rieche süß und künstlich. Ich bin der Meinung, dass Zuckerwatte so nicht duftet. Beim Einschäumen in der Dusche riecht wirklich das ganze Bad wie eine Bonbon Fabrik. 😀 Was ich positiv finde, ist, dass der Duft bei mir nicht lange auf der Haut bleibt. Ich nehme ihn nach kurzer Zeit nur noch sehr dezent wahr.

Balea Duschgel Zucker Süß (LE)

Pflege und Wirkung:
Tja, mit dem Duft hätte ich ja noch leben können, wenn wenigstens die Pflege gestimmt hätte. Aber leider ist auch hier nicht viel zu erwarten, jedenfalls für mich nicht. Man braucht nicht viel Duschgel, um den gesamten Körper einzuschäumen. Das Balea Duschgel Zucker Süß ist demzufolge sehr ergiebig. Es ist durchsichtig und ziemlich flüssig wie ich finde. Auch schäumt das Duschgel total toll. Der Schaum ist schön fluffig und samtig weich. Das gefällt mir wirklich. Der Schaum lässt sich einfach auf dem gesamten Körper verteilen. Leider spüre ich überhaupt keine Pflege. Meine Haut fühlt sich vor der Anwendung genau so an wie nach der Anwendung. Ich mag es, wenn ich während des Duschens schon eine Wirkung spüre. Weiche Haut etc. Leider nichts dergleichen. Der Schaum lässt sich einfach und schnell vom Körper abwaschen. Nichts bleibt kleben. Nach dem Abtrocknen spüre ich auch nichts. Keinerlei Pflege zu erkennen. Kein zartes Gefühl der Haut. Leider fühle ich mich auch so gar nicht sauber. Meine Haut riecht ein wenig, aber das hilft mir nicht, um mich sauber (frisch geduscht) zu fühlen. Auch spendet das Duschgel für meine Haut keinerlei Feuchtigkeit. Gerade jetzt im Sommer finde ich das wichtig.

Balea Duschgel Zucker Süß (LE)

Wichtig zu erwähnen:
„• vegan
• dermatologisch bestätigt
• ph-hautneutral“

Herstellerversprechen:
„Das Duschgel „Zucker Süß“ mit einer feuchtigkeitsspendenden Pflegeformel bewahrt die natürliche Wohlfühlbalance der Haut und schützt sie vor dem Austrocknen. Lass dich von dem süßen Zuckerwatten-Duft in eine aufregende Welt aus purem Spaß entführen! Vegan.“

Leider kann ich mich dem nicht anschließen. Der Schutz vor dem Austrocknen ist hier leider nicht gegeben.

Inhaltsstoffe:
„Aqua, sodium laureth sulfate, cocamidopropyl betaine, sodium chloride, glycerin, coco-glucoside, sodium lauroyl glutamate, glyceryl oleate, glycereth-2 cocoate, inulin, lecithin, polyquaternium-7, citric acid, propylene glycol, sodium sulfate, hydrogenated palm glycerides citrate, tocopherol, parfum, geraniol, sodium benzoate, phenoxyethanol, ci 16185“
Quelle: codecheck.info

Fazit:
Das Design der Flasche ist wirklich wundervoll. Leider kann ich mich mit dem Duft absolut nicht anfreunden. Auch die Pflege ist leider kaum bis gar nicht spürbar. Dieses Duschgel werde ich nicht noch einmal kaufen.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Reinigung

Dieser Artikel wurde seitdem 4305 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXOOansprechender Duft
XXXOOermöglicht gründliche Reinigung
XXXOOermöglicht sanfte Reinigung
XXXOOtrocknet die Haut nicht aus
XXXOOsorgt für zartes & frisches Hautgefühl nach der Reinigung

Gesamtwertung: 3,0 von 5,0

Verpackung: 3,0 - Preis: € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Nein

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
Balea ist aktuell Pinkmelon-Partner
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.