Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

lavera Hautklärende Reinigungsmaske

Insgesamt gefällt mir die Maske gut. Während der Einwirkzeit spannt die Haut unangenehm, dafür ist sie danach umso weicher und frischer. Hilft gegen kleine Pickelchen.

Anzeige

Die Maske von lavera für unreine Haut habe ich aus dem Pinkmelon Förderkreis zugesendet bekommen, herzlichen Dank dafür!
Das Tütchen enthält 10 ml und kostet ca. 2 Euro.

Hier zunächst einmal die Inhaltsstoffe:
Wässrig-alkoholischer Pfefferminzauszug (Bio-Alkohol)*, pflanzliches Glycerin, Mineralerde, Reispuder*, Feuchtigkeitsfaktor auf Weizenbasis, Magnesium Aluminium Silikat, Xanthan, Zinkoxid, Zuckertensid, Aloe Vera Gel*, Meersalz, Jojobaöl*, Rosmarinöl*, Süßholzwurzelextrakt*, Sheabutter*, Hamamelishydrolat*, Bio-Pfefferminzfluid*, Bisbolol, Feuchtigkeitsfaktor auf Zuckerbasis, Lecithin, Vitamin E, Sonnenblumenöl, Vitamin C, Mischung natürlicher ätherischer Öle.

Besonders gespannt bin ich auf die Mineralerde, die wohl ähnlich wie Heilerde wirkt. Auch die Inhaltsstoffe Magnesium Aluminium Silikat und Zinkoxid scheinen mir „erdig“. Ansonsten finde ich auch das enthaltene Aloe Vera Gel und die Sheabutter interessant, außerdem wie die Inhaltsstoffe zusammenwirken, d.h. welche Konsistenz sich daraus ergibt.

Duft und Konsistenz:
Die Maske hat einen frischen, minzigen Duft; es riecht ein klein wenig nach Zahnpasta, insgesamt sehr frisch und unaufdringlich.

Von der Konsistenz her lässt sich die Maske mit einer reichhaltigen Bodylotion vergleichen. Von der Farbe her ähnelt der Braunton Heilerde-Masken.

Wirkung:
Ich lasse die Maske wie empfohlen ungefähr eine Viertelstunde einwirken. Während der Einwirkzeit verhärtet die Maske, sodass ich es beim Sprechen und Lachen deutlich merke, bei Allem, was mit Mimik zu tun hat. Das ist etwas unangenehm und erinnert mich ein bisschen an den Spruch: „Wer schön sein will, muss leiden.“ 😀 Naja, so sehr leide ich dann doch nicht, weil die Maske ja nach einer Viertelstunde wieder von der Haut runterkommt. Sie fühlt sich auf der Haut angetrocknet an, ich muss rubbeln, bis ich alle gelb-bräunlichen Maskenreste entfernt habe. Danach fühlt sich meine Haut rosig und weich an. Auch in Hinblick auf die Pickel zeigt die Maske eine leichte Wirkung: Kleine Pickelchen werden ausgetrocknet, ohne dabei die Haut mitauszutrocknen. Diesen Effekt – dass die Haut nicht ausgetrocknet wird – finde ich sehr gut, da ich gleichzeitig zu Pickelchen und zu trockener, gereizter Haut neige.

Insgesamt gefällt mir die Maske gut, das angespannte Hautgefühl während der Einwirkzeit ist zwar unangenehm, wird aber durch ein wohliges, frisches und in Hinblick auf die Pickel reineres Hautgefühl nach Abnahme der Maske aufgewogen.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Maske

Dieser Artikel wurde seitdem 2178 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXansprechender Duft
XXXOOangenehmes Hautgefühl während der Einwirkzeit
XXXXXangenehmes Hautgefühl nach dem Entfernen der Maske
XXXXOtolles Verwöhnprogramm für die Gesichtshaut
XXXXOhält was der Hersteller verspricht

Gesamtwertung: 4,2 von 5,0

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
lavera Naturkosmetik ist aktuell Pinkmelon-Partner
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.